Mutatis mutandis ist dieses Land am …. – Fortgesetzte Wutrede.

Schon vor einem knappen Jahr war absehbar: Die Kollateralschäden der Maßnahmen werden größer sein als die Schäden durch das Virus.

Will man uns jetzt ernsthaft einreden, es sei weniger schlimm gekommen als erwartet? Eine gaaaaaanze Woche Lockdown geschenkt, vorausgesetzt, die willkürlich herauf gesetzten Hürden werden nicht gerissen. Und ein Haarschnitt von Dero Gnaden gibt es noch dazu. Wer sich jetzt nicht verarscht fühlt, sollte sich um das Mutationsgebiet in seinem Kopf sorgen.

Schon vor einem knappen Jahr war absehbar: Die Kollateralschäden der Maßnahmen werden größer sein als die Schäden durch das Virus. Bewegungsmangel, Existenzangst, Vereinsamung verursachen seelische und körperliche Krankheiten mit tödlichen Folgen für viele Tausende, die in keiner Pandemiestatistik auftauchen werden. Aber noch immer werden Breitensport, Erholung, Kultur, Gemeinschaftsleben konsequent übergangen. Was seit einem Jahr systematisch zerschlagen wird (Gastronomie, Vereinsleben, Kulturszene), ist größtenteils nicht mehr zu retten.

Und auf all das ist er auch noch stolz, der größte Teil unserer unbeirrbaren, unfehlbaren, unbezwingbaren „Elite”!

I.

Fragen wir uns also: Was zum Beispiel ist ein Wirtschaftsminister, der sich nicht mit Haut und Haar dagegen wehrt, dass zentrale Bereiche der Wirtschaft vor die Hunde gehen? Einen Verbrecher dürfen wir ihn nicht nennen. Ein Verbrechen an der deutschen Wirtschaft ist es allemal, wofür er steht.

II.

Wie sollen wir einen Gesundheitsminister nennen, der sich ausschließlich für Corona-Kranke interessiert, aber nicht für all die anderen Opfer. Krankheitsminister oder kranker Minister?

III.

Wie ist eine Regierung, die statt Ordnung Chaos und statt Hoffnung Verzweiflung schafft? Unfähig? Unsäglich? Unmöglich leider nicht.

IV.

Was ist ein Landesvater, der solchen Seich absondert: „Die Politik ist nicht für die Lage verantwortlich. Wir sind nur die Akteure, die im Kampf gegen die Pandemie harte Entscheidungen treffen müssen. Verantwortlich für die Krise ist das Virus.“ Ein grüner Söder? Oder ein schwarzer Pädagoge? Halt doch nur ein abgedrifteter Pauker, dieser Kretschmann. Aber die masochistisch veranlagten Schwaben werden ihn wieder wählen, statt ihn kehrwochengemäß wegzufegen.

V.

Wie heißt ein furchtbarer Jurist, der die permanente Aussetzung von Grundrechten durch die Regierung nicht nur nicht bekämpft, sondern statt dessen denen, die dies als diktatorisch beklagen, „absurde und bösartige Parolen“ vorwirft? Man nennt ihn Bundesverfassungsgerichtspräsident Stephan Harbarth.

VI.

Wie bezeichnet man ein demokratisches Prinzip, nach dem Parlamente immer erst nach den autokratischen Beschlüssen der Regierenden informiert werden, um dann freundlich nicken zu dürfen? Ist das noch Gewaltenteilung oder bloß ein schlechter Witz? Und was ist eine Oppositionspartei, die der Regierungschefin jeden Tag die Zehennägel leckt? Vermurkst? Nein, nur einfach grün.

VII.

Fällt uns zur europäischen Supersprayerin U.v.d.L noch ein anderer Begriff ein als der der Katastrophe? Das war sie doch auch schon in Berlin. Nur, dass ihr Versagen jetzt Tausende von Europäern das Leben kostet.

VIII.

Was sind Wissenschaftler, die sich einspannen lassen zu „maximaler Kollaboration“ (Innenstaatssekretär Kerber) mit der Regierung? Alles, nur keine Wissenschaftler. Wie wissenschaftsbasiert sind politische Entscheidungen, an denen nur Wissenschaftler mitwirken dürfen, die zu maximaler Kollaboration bereit sind? Rutscht mal einer durch, wird er aus dem Ethikrat entfernt. Willkür, dein neuer Name ist Wissenschaft!

IX.

Was sind Journalisten, die Angst schüren, den Herrschenden blind vertrauen und sich von ihnen einwickeln lassen? Kriecher, Stümper oder Arbeitsverweigerer?

X.

Was sind das für Rosstäuscher, die uns einreden wollen, der vergangene Sommer sei unbeschwert und normales Leben möglich gewesen, wofür wir heute leider bezahlen müssten. Ist ihr Gedächtnis so kurz? Das Kultur- und Festivalleben war praktisch krepiert. Die Restriktionen waren unerträglich. Und die Politiker haben den Ausnahmezustand trotzdem nicht genutzt, den Schutz von Alten- und Pflegeheimen und Schulen zu verbessern und rechtzeitig Impfstoffe zu bestellen. Und nun stellen sie uns den Zustand dieses versauten Sommers als erstrebenswerten Dauerzustand in Aussicht. Aber nur wenn wir brav sind. Die neue Barbarei geht längst als Moral kostümiert auf die Gassen. Absurde Durchhalteparolen dröhnen in den Ohren. Wie viele „entscheidende Wochen“ denn noch bis zum nächsten gestohlenen Sommer?

XI.

Last but not least ein aktueller Satz zur Erbauung: „Die Menschen können auf einen Staat setzen, auf eine Bundesregierung, die alles, was sinnvoll und möglich ist, in Bewegung setzt, damit sie über diese so schwere Zeit kommen. Das ist der Auftrag, den ich bis zum letzten Tag meiner Amtszeit erfüllen werde.“ Da biegen sich die Balken nicht mehr, da splittern sie. So schamlos belogen wurden die Bürger dieser Republik nie zuvor.

XII.

Diese „Elite” hat das Land in ein absurdes Umerziehungslager verwandelt. Die einzigen, die in ein Umerziehungslager gehören, sind sie selbst.

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 198 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

198 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Sembo
3 Monate her

Die Wähler und besonders die Wähler**** wollen es. Sie haben für diesen Wahnsinn gestimmt. (nicht zum ersten Mal in diesem Land). Und im September werden sie wieder so wählen.
Also braucht keiner sagen, er hätte es nicht gewusst.

Deucide
3 Monate her

Das Virus ist ein Nichts verglichen mit dem Handeln dieser „Elite“ in und seit 2015. Wer 1500 Jahre ununterbrochener Aggressionen und Genozide gegen Christen ignoriert, über 2 Millionen junger Männer mit Zuzug an familiärem und sonstigem Anhang, deren absolute Loyalität nur dem Islam gehört, in Deutschland, in die Mitte Europas ansiedelt, wer die islamistische Ideologie nach Weltherrschaft, die täglichen Verbrechen an der christlichen Bevölkerung verschweigt, die Grenzen weiter offen läßt für antichristliche Glaubensanhänger, wer die Ansiedlung durch Raub des Volksvermögens wie selbstverständlich finanziert – von dem ist alles zu erwarten, aber nicht die Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung. Wenn… Mehr

Soeren Haeberle
3 Monate her

… anstelle rechtzeitig Impfstoffe zu bestellen.“ Merken Sie, wie Sie in die nächste Falle gehen? Das „Virus“ ist kein „Virus“ und die Impfstoffe sind nicht die Lösung. Im Gegenteil: Wenn ab Mitte des Jahres die Fälle von ADE zunehmen werden, wird es heißen „Ihr habt ja selbst darum gebettelt – „uns“ trifft keine Schuld. Es konnte euch nicht schnell genug gehen – trotz „Notfallzulassung“. Geschickt gemacht. Und wer wird die“Haftung“ übernehmen? Im Namen des deutschen Volkes – wie immer! Ist die Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 wirklich eine gute Idee? corona-ausschuss.de Moderna US-Impfstoffhersteller – Unser Betriebssystem Wissenschaftsskandal ersten Ranges: Die manipulierten Hydroxychloroquin-Studien… Mehr

Soeren Haeberle
3 Monate her

„So schamlos belogen wurden die Bürger dieser Republik nie zuvor.“ Völlig richtig, nach der Weimarer Republik gab es ein Phase, in der „seit 5 Uhr zurückgeschossen wurde“, in der die Lüge ebenfalls Hochkonjunktur hatte. Goebbels: „Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebens­wichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der… Mehr

Hannibal Murkle
3 Monate her

„… Eine gaaaaaanze Woche Lockdown geschenkt, vorausgesetzt, die willkürlich herauf gesetzten Hürden werden nicht gerissen …“

Oder aktualisiert – 25, 10, 5… Polen lockerte vor zwei Wochen, keine exponentiellen Mutanten in Sicht – sollte Deutschland ähnlich tun. JETZT.

kuester
3 Monate her

„Die Menschen können auf einen Staat setzen, auf eine Bundesregierung, die alles, was sinnvoll und möglich ist, in Bewegung setzt, damit sie über diese so schwere Zeit kommen. Das ist der Auftrag, den ich bis zum letzten Tag meiner Amtszeit erfüllen werde.“  Um Himmels Willen! Geht es noch päpstlicher? Als wäre diese Kanzlerin nicht bereits ein tödliches Virus für dieses Land! Als hätte sie nicht 2015 dafür gesorgt, dass mittles unkontrollierter Zuwanderung Deutschland destabilisiert wird und die Zugewanderten Terror ausüben, Frauen überfallen und Menschen willkürlich zusammenschlagen und töten. Dies ist der Gesundheit auch keinesfalls förderlich! Aber auch diese Folgen lassen… Mehr

Ratloser Waehler
3 Monate her
Antworten an  kuester

auf eine Bundesregierung, die alles, was sinnvoll und möglich ist, in Bewegung setzt, damit sie über diese so schwere Zeit kommen. 

Ich würde freiwillig die Hälfte meines sauer Angesparten hergeben, unter diesen Voraussetzungen:
Alle führenden Politiker – regional und überregional -, die diesen linksgrünen Spinnereien anhängen, wandern irgendwohin aus. Egal wohin, Hauptsache möglichst weit weg.
Mein Geld wird dazu verwendet, die verheerenden politischen Entscheidungen der letzten 15 Jahre wieder gut zu machen.

kuester
3 Monate her
Antworten an  Ratloser Waehler

Lieber „ratloser Wähler“, das Geld heben sie sich mal besser auf, um Sachwerte anzuschaffen. Es kommt dann wenigstens Ihnen zugute! Der Staat, der ja alles tut, um „Übel von uns abzuwenden“, wird vermehrt auf unsere Guthaben zurückgreifen (müssen.). Irgendwoher muss es ja kommen. Die katastrophalen Folgen des merkelschen Versagens werden wohl noch viele Generationen nach uns ausbaden müssen. Nur: Der Deutsche an sich altert. Die gesamtgesellschaftliche Veränderung geht schneller von Statten, als wir uns das alle je vorstellen konnten! (Man beuge das Knie vor Thilo Sarrazin!) Wie also heists in einem alten Schlager, der heutzutage sicher auch als rassistisch eingestuft… Mehr

Gerro Medicus
3 Monate her

Ausgezeichnete Fortsetzung Ihrer Wutrede, Herr Herles. 100%ige Zustimmung. Eines sehe ich allerdings anders. All die aufgezählten Personen/Gruppen/Parteien sind im Brechtschen Sinne VERBRECHER!
Denn:
Wer die Wahrheit nicht kennt und sie eine Lüge nennt,. der ist nur ein Dummkopf! Wer die Wahrheit jedoch kennt, und sie dennoch eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!
Und sagen Sie jetzt nicht, dass diese Leute die Wahrheit nicht kennen, nur weil sie sich mit Händen und Füßen dagegegn wehren, sie zu Kenntnis nehmen zu müssen. Denn um dies zu tun, müssen sie sie die Wahrheit ja kennen, oder etwa nicht?!

Last edited 3 Monate her by Gerro Medicus
christin
3 Monate her

Jetzt, in gewissem Alter, ist es mir egal was in diesem unserem Land abgeht.
Für dieses Land, meine Kräfte und meine Lebensqualität opfern, das genau würde ich nicht. Sollen alle die Früchte ernten, die sie gesät haben.

josefine
3 Monate her
Antworten an  christin

Nein, eigentlich könnte ich in meinem Alter, dazu kinderlos, ähnlich denken wie Sie.
Aber ich schaffe es nicht! Diese Politik verschafft mir täglich Magenschmerzen, und ich sehe keine Besserung weder bei meinern Befindlichkeiten noch in der Politik.
Jeden Tag nehme ich mir vor, gelassener zu werden; aber dann wird wieder eine neue „Stau durch’s Dorf getrieben“, so dass ich diese Politik wieder verdammen muss.
Wohin führt diese Politik? Warum werden Wirtschaft und Agrarbereich mit Gewalt zerstört?
Wir ahnen bzw wissen es alle; aber keiner schreit „Halt“, und die angeblich konservative CDU ist immer vorne dabei.

trafo
3 Monate her

Herr Herles bravo! Sehr gut. 100% bei ihnen. Bei einer Sache im Abschnitt 1 ticke ich allerdings anders:

… Einen Verbrecher dürfen wir ihn nicht nennen. …

Last edited 3 Monate her by trafo
miwo
3 Monate her
Antworten an  trafo

DOCH!

H. Reich
3 Monate her

Mutatis mutandis….“ unter dem Vorbehalt, daß es angepaßt wird „. Ja, die Anpassung an die „Neue Realität“( Ich weigere mich, das Wort Normalität zu benutzen, denn die Situation ist alles andere als normal…) im Rahmen der angestrebten Großen Transformation soll jetzt brachial durchgezogen werden. Nicht umsonst tauchen doch vor und hinter den Kulissen immer wieder die selben Akteure, „Experten“,  NGO’s, Geldgeber und Profiteure auf, egal, ob es um Corona, Klima, Migration, Medienzensur etc. geht. Und unsere “ Regierung“ganz vorne mit dabei.Tatsächlich geht es um die, durch die selbsternannten Eliten beschlossene Angleichung der weltweiten Lebensbedingungen ( nach unten!) und vollständige Kontrolle… Mehr