Wolfgang Herles
Fernsehautor

Der Schriftsteller und Journalist Wolfgang Herles schrieb mehrere Romane und zahlreiche politische Sachbücher, zuletzt Die Gefallsüchtigen, in dem er das Quotendiktat der öffentlich-rechtlichen Medien und den Populismus der Politik attackiert. Sie erhalten es in unserem Shop: www.tichyseinblick.shop.

Vierzig Jahre lang, zunächst beim Bayerischen Rundfunk, dann beim ZDF, moderierte er Magazine, Talkshows und zuletzt die Literatursendung Das Blaue Sofa.
Als Autor und Regisseur gestaltete er Dutzende Dokumentationen. Er porträtierte Persönlichkeiten wie Bill Gates und Joseph Ratzinger, in mehrteiligen politischen Reisereportagen auch den Atlantik und den Pazifik.

Als Redaktionsleiter verantwortete er u.a. zehn Jahre lang das Kulturmagazin aspekte und das Studio Bonn, aus dem er auf Betreiben des damaligen Bundeskanzlers Kohl entfernt wurde.

1950 in Tittling bei Passau geboren und in Lindau am Bodensee aufgewachsen, studierte er Literaturwissenschaften, Geschichte und Psychologie in München, absolvierte dort die Deutsche Journalistenschule und wurde mit einer Arbeit über den „Beziehungswandel zwischen Mensch und Natur“ in der zeitgenössischen Literatur promoviert. Er lebt in München und Berlin.

Foto: Hans Scherhaufer

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Herles fällt auf

Dem Schlag in die Magengrube des Rechtsstaats durch den Ersten Senat…

VON Wolfgang Herles | Sa, 4. Dezember 2021
Wo Skepsis endet, beginnt Tyrannei

Skepsis ist der Treibstoff jeder Abwägung und Bestandteil vernunftgesteuerter Entscheidungen. Ohne…

VON Wolfgang Herles | Sa, 27. November 2021
Teufelskreis Angst, Hysterie und Stillstand

Nun also stellt sich heraus, dass das Virus unbeherrschbar ist. Mit…

VON Wolfgang Herles | Sa, 20. November 2021
Dead Men Walking

Das Virus als biologische Waffe im parteipolitischen Machtkampf? Ja, in der…

VON Wolfgang Herles | Sa, 13. November 2021
Die ewige Regentin

Die Römer kannten einen Brauch, der in der CDU gerade sehr…

VON Wolfgang Herles | Sa, 6. November 2021
Pascal Bruckner

Das wissen wir ja nun: Alte weiße Männer sind von Haus…

VON Wolfgang Herles | Sa, 30. Oktober 2021
Herles fällt auf

Die Geschichte der Menschheit folgt narzisstischen Kränkungen (der Begriff geht auf…

VON Wolfgang Herles | Sa, 23. Oktober 2021
Klima-Zitroniker besoffen von sich selbst

Die Koalitionäre betreten die Bühne. Noch haben sie nichts geleistet, nichts…

VON Wolfgang Herles | Sa, 16. Oktober 2021
Stark ist schwach und schwach ist stark

Im Beschreiben von Paradoxien liegt der Versuch, im Sinnlosen Sinn zu…

VON Wolfgang Herles | Sa, 9. Oktober 2021
Ob Ampel oder Schwampel: Klima, Klima, Klima

Schon wieder scheint etwas alternativlos. Ob Ampel oder Schwampel: Klima, Klima,…

VON Wolfgang Herles | Sa, 2. Oktober 2021
Die CDU war die Grand Old Party der Republik

Mitleid oder Schadenfreude für Laschet? Im vierten und letzten Teil seiner…

VON Wolfgang Herles | Sa, 25. September 2021
Mit Vizekanzlerbonus

Das einzig ehrliche am Wahlkampf der SPD sind die Plakate. Ein…

VON Wolfgang Herles | Sa, 18. September 2021
Herles fällt auf

In meiner kleinen Vorwahlserie über die Parteien heute die Grünen. Einst…

VON Wolfgang Herles | Sa, 11. September 2021
Herles fällt auf

TE gibt keine Wahlempfehlung ab, versteht sich überparteilich und kritisiert alle.

VON Wolfgang Herles | Sa, 4. September 2021
Über die letzten Tage der Menschheit

Dass Wissen Macht ist, glaubten wir zu wissen. Jetzt wissen wir…

VON Wolfgang Herles | Sa, 28. August 2021
Mit einem Mal ist alles anders

Die allermeisten Medien lassen plötzlich kein gutes Haar mehr an der…

VON Wolfgang Herles | Sa, 21. August 2021
Wissenschaft kein Verbündeter der Freiheit

Die Opposition gegenüber dem Corona-Maßnahmeregiment, das kein Ende nehmen will, ist…

VON Wolfgang Herles | Sa, 14. August 2021
Das neue normal ist nicht normal

Geht es Ihnen auch so? Sie wachen morgens auf, lesen die…

VON Wolfgang Herles | Sa, 7. August 2021
Eine Rezension

Die Reden einer großen Kanzlerin müssten nicht groß sein. Sie wären…

VON Wolfgang Herles | Sa, 31. Juli 2021
Corona- und Klimapolitik zerstören

The Perfect Storm tobte 1991 an der Nordostküste der USA, als…

VON Wolfgang Herles | Sa, 24. Juli 2021