Pranger oder Plattform

In den "sozialen Medien" geht es häufig wenig sozial zu. "Internettiquette" ist mehr Schlagwort als Realität. Dabei ist freundlich und sachlich viel wirksamer. Sofern es Teilnehmern um die Sache geht. Die nur draufhauen, sollten wir nicht einmal ignorieren.

Liebe Facebook-Freunde, Twitterer, Instagramer und so weiter. Ich schlage euch vor, eine neue Kategorie zu bilden, der beitritt wer will und sich nicht anschließt, wer nicht mag: gnadenlos konstruktiv. Gnadenlos gegen „Andersgläubige“ gibt es schon in vieler Form, nahezu unbegrenzt „gnadenvoll“ gegen „Gleichgesinnte“ auch. Da können wir doch die Kategorie „gnadenlos konstruktiv“ zur Stärkung der Minderheit sachliche Argumente gut brauchen – oder? Pranger oder Plattform: wählt.

Was kennzeichnet die Facebook-Woche der Mehrheit?

  • Anklagen
  • Beschimpfen
  • Charakterisieren destruktiv
  • Denunzieren
  • Eskalieren
  • Fäkalisieren
  • Geschrei (!!!! !!)
  • Hetzen
  • Isolieren
  • Johlen
  • Kategorisieren
  • Lamentieren
  • Moralisieren
  • Nörgeln
  • Outen
  • Prollen
  • Quengeln
  • Rüpeln
  • Stigmatisieren
  • Tadeln
  • Umerziehen
  • Verpetzen
  • Wüten
  • X für U vormachen
  • Ypsen (ihr wisst nicht, was das ist, ich auch nicht, macht nix)
  • Zicken

Es gibt Alternativen – nur ein Anfang

  • Argumentieren
  • Beschreiben
  • Charakterisieren konstruktiv
  • Darlegen
  • Erklären
  • Fakten
  • Gewinnen durch Argumente
  • Hinweisen
  • Informieren
  • Juxen
  • Kaspern
  • Lächeln
  • Manieren
  • Nicht mal ignorieren
  • Offenbleiben
  • Packend
  • Quatschen
  • Ruhen
  • Suchen, Antworten oder so
  • Tolerieren
  • Unterscheiden
  • Vorurteilslos
  • Wegweisend
  • X = X
  • Ypsen (ihr wisst nicht, was das ist, ich auch nicht, macht nix)
  • Zart und Zäh

In diesem Sinne ein gutes Wochenende. Bei Sonnenschein hat Nettiquette ja auch deutlich bessere Chancen. Und lasst euch bloß bei Regen auf keine Kontroversen ein. Da sinkt die soziale Temperatur immer mächtig.

 

image001

Unterstützung
oder

Kommentare ( 14 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz