Fritz Goergen
Publizist

Denken in Zusammenhängen nennt der promovierte Historiker Fritz Goergen seine Kernkompetenz. Er führte 10 Jahre FDP-Wahlkämpfe für Hans-Dietrich Genscher, war FDP-Bundesgeschäftsführer. Mit Ralf Dahrendorf, der Goergen einen Radikalliberalen nannte, stellte er die Friedrich-Naumann-Stiftung neu auf und führte sie 13 Jahre. Innovative Antworten auf Zukunftsfragen sind Goergens Themen in Artikeln, Reden und Büchern. Strategische Kommunikation und die Zukunft der Medien beschäftigen Goergen regelmäßig.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Wahljahr 2019

Ob allen Beteiligten – nicht nur den Parteien – wirklich schon…

VON Fritz Goergen | So, 13. Januar 2019
Sensationsgier

Mit der Zunahme der Entfernung von dort, wo der Schnee liegt…

VON Fritz Goergen | Do, 10. Januar 2019
Jahr der Entscheidung

Gerald Knaus schuf den Merkel-Deal mit Erdogan. Trotzdem ist er auch…

VON Fritz Goergen | Mi, 9. Januar 2019
Kursänderungen

Redakteure eines Wochenmagazins führen ein Interview mit Österreichs Bundeskanzler Kurz. Sie…

VON Fritz Goergen | Sa, 5. Januar 2019
Der chronisch vernachlässigte Kriegsindex

Der Vorwurf des Zynismus und schlimmere sind unvermeidbar für den, der…

VON Fritz Goergen | Sa, 29. Dezember 2018
Weihnacht im Krankenhaus

Das Krankenhaus im Tiroler Oberland hat für 328 Patienten Platz, die…

VON Fritz Goergen | Di, 25. Dezember 2018
Recht und Demokratie zählen nicht

So wie über die Uno-Klimakonferenz im polnischen Katowice hätte SPIEGEL online…

VON Fritz Goergen | So, 16. Dezember 2018
Auflösungserscheinungen

Sven Giegold, der Grüne, der einst bei Attac versicherte, nicht in…

VON Fritz Goergen | Sa, 15. Dezember 2018
Wächst da zusammen, was zusammen gehört?

INSA liefert für BILD eine demoskopische Momentaufnahme für die Wahlen zum…

VON Fritz Goergen | Do, 13. Dezember 2018
Die Krisen der EU

Am 8. Dezember schrieb ich: „Dass Macron schließlich…

VON Fritz Goergen | Di, 11. Dezember 2018
Neues aus Europa und der EU

In Belgien tritt die mit Abstand größte Partei (20,3 Prozent), die Nieuw-Vlaamse…

VON Fritz Goergen | So, 9. Dezember 2018
Öffentliche Kommunikation im Strukturwandel

An den gilets jaunes, die Emmanuel Macron auf dem völlig falschen…

VON Fritz Goergen | Sa, 8. Dezember 2018
Parteitags-Splitter

Nach dem Hamburger Rausch der Gefühle steht der CDU ein handfester…

VON Fritz Goergen | Sa, 8. Dezember 2018
Der Wind dreht gegen Brüssel

Artikel wie dieser von der freien Journalistin Andrea Affaticati auf n-tv.de…

VON Fritz Goergen | Di, 4. Dezember 2018
Experiment Regionalkonferenzen

Der Generalstab im Kanzleramt plant schlecht. Für die ursprünglichen drei Kandidaten,…

VON Fritz Goergen | Fr, 23. November 2018
Kurs? Immer den Wind im Rücken

»Keinen Zentimeter weicht die Bundeskanzlerin wieder, wenn es um ihre Flüchtlingspolitik…

VON Fritz Goergen | Do, 22. November 2018
„Wie wollen wir in Zukunft leben?”

„Merkel hat einen großen Fehler gemacht”, sagte Gregor Gysi in einem…

VON Fritz Goergen | Sa, 17. November 2018
Leerformeln sind keine Vision

Worüber die Medien berichteten, ist Merkels scheinbares Plädoyer für eine „europäische…

VON Fritz Goergen | Mi, 14. November 2018
Mit Potentialangaben

Das Bild dürfte mittelfristig bleiben. Es bilden sich zwei neue Parteien-Ligen…

VON Fritz Goergen | Mi, 14. November 2018

Was ich zum UN-Migrationspakt im Kommentar von Georg Anastasiadis…

VON Fritz Goergen | Do, 8. November 2018