Fritz Goergen
Publizist

Denken in Zusammenhängen nennt der promovierte Historiker Fritz Goergen seine Kernkompetenz. Er führte 10 Jahre FDP-Wahlkämpfe für Hans-Dietrich Genscher, war FDP-Bundesgeschäftsführer. Mit Ralf Dahrendorf, der Goergen einen Radikalliberalen nannte, stellte er die Friedrich-Naumann-Stiftung neu auf und führte sie 13 Jahre. Innovative Antworten auf Zukunftsfragen sind Goergens Themen in Artikeln, Reden und Büchern. Strategische Kommunikation und die Zukunft der Medien beschäftigen Goergen regelmäßig.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Grün verwelkt, Schwarz verdorrt

Angela Merkel weiß wohl aufgrund ihrer mannigfach gebrochenen...

VON Fritz Goergen | 24. März 2017
New Normal ein Jahr nach dem Brüssel-Anschlag

Für London mayor Sadiq Khan gehört Terror zu einem "gewöhnlichen" Teil des...

VON Fritz Goergen | 23. März 2017
Landtagswahl NRW

Noch sind es etliche Wochen bis zur Landtagswahl in NRW, doch die Panik bei der...

VON Fritz Goergen | 22. März 2017
Sagen, was ist

Kollegen, die nach dem Staat rufen, wenn sie "Lügenpresse" genannt werden,...

VON Fritz Goergen | 22. März 2017
Keine Einwanderung ins Sozialsystem

Mit Sebastian Kurz hat die ÖVP, was CDU und CSU fehlt. Jemanden, der seine...

VON Fritz Goergen | 20. März 2017
Fällt das Saarland, fällt Berlin

Der andere Schluss-Stein aus dem Gewölbe der Partei Die Linke, Gregor Gysi,...

VON Fritz Goergen | 18. März 2017
Totalabsturz der Sozialdemokraten

Den Bewertungsmaßstab für verloren und gewonnen eben mal flott zu wechseln,...

VON Fritz Goergen | 16. März 2017
Ausgrenzen statt diskutieren

Ich kann mich an kein vergifteteres öffentliches Klima erinnern. 1966 bis 1970...

VON Fritz Goergen | 15. März 2017
Die Hebel der Macht 4

Existenz und Wuchern der politischen Klasse sowie ihre Abschottung beschneiden...

VON Fritz Goergen | 12. März 2017
Merkwürdiges Toleranzverständnis

Wenn die Bundesregierung türkische Regierungsmitglieder in Deutschland...

VON Fritz Goergen | 11. März 2017
Politische Abrüstung

„NS-Vergleiche“ müssen aufhören, sagt die Kanzlerin, weil sie...

VON Fritz Goergen | 9. März 2017
Schlechter Rollentausch

Während sich Parteien zu professionellen Medienunternehmen entwickeln, die...

VON Fritz Goergen | 7. März 2017
Dilletantismus und Verantwortungsflucht

Diese Bundesregierung hat sich in einem von Robin Alexander in der WamS...

VON Fritz Goergen | 6. März 2017
Angelsächsisches

Sozialdemokraten verlieren ihre einstige Arbeiterklasse als Wähler, "Faschist"...

VON Fritz Goergen | 4. März 2017
Die Hebel der Macht 3

Die Organisation der politischen Willensbildung INNERHALB von Parteien ist...

VON Fritz Goergen | 3. März 2017
Qualifizierte Diskussion

Von völliger Ablehnung bis zu Sympathie für den Grundgedanken der Besteuerung...

VON Fritz Goergen | 28. Februar 2017
Lese-Empfehlungen

Wachsendenden Druck auf Angela Merkel durch SPD-Umfragehoch sieht die Berliner...

VON Fritz Goergen | 27. Februar 2017
Schulz gegen Merkel - aber wofür?

Wir stehen vor über 200 Tagen Bits und Bytes Kopf-an-Kopf-Rennen. Praktisch...

VON Fritz Goergen | 27. Februar 2017
DER STANDARD WOCHENENDE und Die Presse am Sonntag

In den deutschen und österreichischen Parteienlandschaften zeichnen sich...

VON Fritz Goergen | 26. Februar 2017
Lebst du noch oder gehorchst du schon?

Die Fünf Verbote: Du darfst nicht Fisch und Fleisch essen. Du darfst dich...

VON Fritz Goergen | 25. Februar 2017