Fritz Goergen
Publizist

Denken in Zusammenhängen nennt der promovierte Historiker Fritz Goergen seine Kernkompetenz. Er führte 10 Jahre FDP-Wahlkämpfe für Hans-Dietrich Genscher, war FDP-Bundesgeschäftsführer. Mit Ralf Dahrendorf, der Goergen einen Radikalliberalen nannte, stellte er die Friedrich-Naumann-Stiftung neu auf und führte sie 13 Jahre. Innovative Antworten auf Zukunftsfragen sind Goergens Themen in Artikeln, Reden und Büchern. Strategische Kommunikation und die Zukunft der Medien beschäftigen Goergen regelmäßig.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Dort draußen ist das Leben

Eugen Sorg schreibt in der Basler Zeitung: »Kein…

VON Fritz Goergen | Do, 20. September 2018
Wien und Brüssel

Sebastian Kurz, EU-Ratsvorsitzender, war am Wochenende zusammen mit EU-Ratspräsident Donald Tusk…

VON Fritz Goergen | Mi, 19. September 2018
Lautlose Kündigung

Je länger desto mehr steigt mir in die Nase, dass nach…

VON Fritz Goergen | Di, 18. September 2018
Kein Ausweg mehr

Robin Alexander ist in der Regel gut informiert. Ich nehme daher…

VON Fritz Goergen | Mo, 17. September 2018
Klarer Rohrkrepierer

Wie viele „Gefährder“ es in Deutschland und Europa gibt, die als…

VON Fritz Goergen | So, 16. September 2018
Oben liegt das Problem, nicht unten

Der Staat Bundesrepublik Deutschland wurde seit 1949 ein einziges Mal durch…

VON Fritz Goergen | Do, 13. September 2018
Binnen-Exit?

Polen und Ungarn mit einem politischen Disziplinierungs-Verfahren in juristischem Gewande zu…

VON Fritz Goergen | Mi, 12. September 2018
Von Rom bis Stockholm und Paris bis Warschau

Leserkommentare sind eine Fundgrube. Der folgende verbildlicht die Lage höchst präzise,…

VON Fritz Goergen | So, 9. September 2018
An der Zeitenwende

Wolfgang Herles ist ein waschechter Bundesrepublikaner. Ich nur ein Hineingeschmeckter. Gemeinsam…

VON Fritz Goergen | Sa, 1. September 2018
Es war einmal

Landtagswahl am 15. September 2013: CSU 47,7 Prozent. Momentaufnahme INSA für…

VON Fritz Goergen | Mi, 29. August 2018
Ehrlich machen

Die Auffassung, dass jeder in die Wohlfahrtsgesellschaften der Welt einwandern darf,…

VON Fritz Goergen | Sa, 25. August 2018
Volksparteien-Dämmerung

Ein, zwei, drei Prozentpunkte runter oder rauf sind nicht seriös interpretierbar.

VON Fritz Goergen | Di, 21. August 2018
Medien-Genörgel

Na, das ist doch standesgemäß, was DER STANDARD schreibt:…

VON Fritz Goergen | Mo, 20. August 2018
Nicht zusammen gewachsen

In den sogenannten neuen Bundesländern – in der Übergangszeit Beitrittsgebiet genannt…

VON Fritz Goergen | So, 19. August 2018
In Deutschland Österreicher geworden

Jakob Augstein sagte in seiner Kolumne zum Stichwort…

VON Fritz Goergen | Di, 31. Juli 2018
Parteien-Pegelstand

Jedes mal, wenn ich etwas schreibe, bei dem Umfragen eine Rolle…

VON Fritz Goergen | Di, 31. Juli 2018
Ein Plädoyer für Gentechnik im SPIEGEL

Wie verirrt sich dieser Beitrag von Rafaela von Bredow in den…

VON Fritz Goergen | Mo, 30. Juli 2018
ARD-Deutschland-Trend

Glatt durchgefallen lautet das demoskopische Schulzeugnis der GroKo, also im nächsten…

VON Fritz Goergen | Sa, 28. Juli 2018
Wider moralische Selbstgewissheit

Lange nicht so was Kluges gelesen wie von…

VON Fritz Goergen | Mi, 25. Juli 2018
1990: versäumte Reformchance

In einer Art Sommerinterview der Augsburger Allgemeinen mit Bundetagspräsident Wolfgang Schäuble…

VON Fritz Goergen | Di, 24. Juli 2018