Blackbox KW 52 – Blackout dank Omikron?

Wenn es zappenduster wird im Land, liegt das nicht an abgeschalteten Kraftwerken, sondern an Corona, heißt es. Beim Söder ist Omikron schon im Abwasser, und bei Palmer bröckelt die grüne Tarnfarbe ...

War Frank-Walter schon mit seiner Weihnachtsansprache dran? Wir wollen nur sicher gehen, dass wir ihn auch wirklich verpasst haben. Noch so ne olle Kamelle im Weihnachtsprogramm wäre wahrlich nicht auszuhalten.
Es ist ja schon eine Meisterleistung an sich, auf ca. 20 Staats-TV-Sendern rund um die Uhr fast ausschließlich dummes Zeug und alten Käse zu senden, aber eine Eindämmung des redundanten Angebots, so ließ ARD-Tom Buhrow wissen, sei „nicht im Sinne unserer Gesellschaft“. Unsere Gesellschaft liebt nämlich das Servierte – das kann der Tom an den steigenden Beitragseinnahmen ganz deutlich ablesen.

♦ Hat die Tagesschau schon die neueste Briten-Studie zitiert? Vielleicht mit den Einführungsworten: ‚Omikron – milder Verlauf, hilft beim Abnehmen’? Dass Omikron an vielen Infizierten nahezu symptomfrei vorübergeht, pfeifen ja schon die Spatzen von den Dächern, aber „jetzt haben Wissenschaftler“ ein Omikron-Symptom entdeckt, das vor allem während der Weihnachtstage besonders aufgefallen sein müsste: Appetitlosigkeit!

♦ Trotz der EMA-Feststellung, dass bei Omikron-Infektionen eher milde Verläufe zu erwarten sind, schwillt der Bocksgesang nicht ab.
„Sind Stromversorgung oder Sicherheit im Land durch Omikron gefährdet?“, fragt bang die SüZ, geht wegen Omikron „das Licht aus?“ der Spiegel. Und RTL will wissen: „Was passiert, wenn große Teile von Polizei, Feuerwehr oder Stromversorgern ausfallen, in Quarantäne müssen oder erkranken? Droht das System dann komplett zusammen zu brechen?“ Und die Journos aus dem Hause Bertelsmann haben die Antwort: Genau das könnte passieren, „wenn die Omikron-Welle Deutschland trifft“.

Milde Verläufe und Zusammenbruch? Wie passt das zusammen? Na, ganz einfach: Zum 1. Januar droht das Große Abschalten, weitere 10 Kohle- und Gas-Kraftwerke gehen vom Netz. Dazu die AKWs Grohnde (1.360 MW), Gundremmingen Block C (1.344 MW) und Brokdorf (1.410 MW). Und weil im Januar die Sonne hier nicht so scheint, und eisiger Wind Turbinen eher einfrieren als stromliefern lässt, geht der politmedialen Verantwortungsgemeinschaft wohl der Allerwerteste auf Grundeis. Gut, dass man da Omikron hat, als Mutter aller Übel …

♦ Impfen hat ja inzwischen die gleiche Bedeutung wie die Taufe im Mittelalter, vom Zwang bis zur Wirkung – und der Beweis des Heilsversprechens ist gleich schwer nachzuweisen. Wenigstens ist Fußballspieler Kimmich in die Gemeinschaft der Gläubigen und den Schoß der Corona-Kirche zurückgekehrt. Infiziert, genesen, jetzt will er sich auch noch impfen lassen. Halleluja! Und a Ruah is.

♦ Übrigens: Moderna sagt, seine Auffrischung wirke jetzt noch besser gegen die Omikron-Variante, wenn statt der halben eine ganze Dosis verboostert wird. Und bei der Firma Novavax in Gaithersburg, Maryland, legen sie wohl Doppelschichten ein, nachdem die EU 100 Mio. Dosen ihres frisch zugelassenen Impfmittelchens geordert hat. Wirksamkeit 90%. Indianerehrenwort.

♦ Die Türken haben bekanntlich lange vor Christopher Columbus Amerika entdeckt, sie haben Deutschland nach dem Weltkrieg wieder aufgebaut (laut Claudia Roth), sie bauen die besten Autos (Osman 500, tiefergelegt, mit alles) und Drohnen (Flügbümm), nun befreien sie auch die Welt von diesem Corona. Bayanlar ve Baylar („Sehr geehrte Damen und Herren”), wir präsentieren: Turkovac. Süper erfolgreich, kein Geimpfter wurde krank. Und die beste Nachricht: Demnächst auch in Afrika und der EU (wenn unsere E-Ursel nicht zickt).

♦ Angeblich wird in Hannover das reinste Hochdeutsch gesprochen, daher war es der Stadtregierung ein besonderes Anliegen, von der berühmten Hogwarts-Universität in Berlin (wo schon Franziska Giffey promovierte) klären zu lassen, ob die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“ den neuen Sprachreinheitsgeboten noch länger entspricht.
Professor Ulrike Lembke – Forschungsschwerpunkte „unter anderem“ in den Bereichen „Rechtliche Geschlechterstudien, insbesondere Intersektionalität und Postkategorialität, Gewalt im Geschlechterverhältnis, Antidiskriminierungsrecht und Rechtssoziologie“ – stellte nun eindeutig fest: „Sehr geehrte Damen und Herren“ ist verfassungswidrig.
Übrigens, es Ulrike (weibliche Form im Sauerland und Teilen der Pfalz) wurde im rotgrünen Berliner Sumpf zur Landesverfassungsrichterin ernannt, also Widerspruch zwecklos.

♦ Wir grüßen an dieser Stelle die zahlreichen Spaziergänger von München, Saarbrücken, Bochum, Frankfurt, Nürnberg, Potsdam, Schwerin, Zeitz, Koblenz, Pirmasens, Weilheim, Wolfratshausen, in Rostock, Ravensburg oder Reutlingen (Auflistung unvollständig). Bewegung an der frischen Luft stärkt schließlich Geist, Körper und Seele, und wer weiß, wen man alles trifft da draußen. Wegen der Aerosole trugen in Bayern einige Flaneure Pappschilder mit der Aufschrift „Denkpflicht statt Impfpflicht“ mit sich, was in Bayern den Tatbestand der Majestätsbeleidigung erfüllt. Weshalb Söders Herrmann mit allen dienstlichen Mitteln „solche Umtriebe“ bekämpfen will. Zwar dürften Teilnehmer an Protestveranstaltungen „nicht pauschal kriminalisiert“ werden, aber die meisten irgendwie schon.

♦ Unser Corona-Liebling ist ja dieser Professor Streeck, der so ein bisschen wie Manuel Neuer aussieht. Besonders gut gefallen hat uns die Aussage, derzufolge sich dieses Omikron hierzulande bereits stark ausbreitet, „wie sich auch an den Spuren in Münchens Abwasser zeigte“. Nanu!? Also kann das Omikron sogar schwimmen!?! Trost für unsere Helden im Berliner Reichstag: In Berlin finden sie eher Koks im Abwasser. Jüngst aber auch dort die ersten Fälle Omikron: „Betroffen seien offenbar die SPD- und die Linksfraktion“, so der Merkur.

♦ Dennoch eine kleine Anregung für unseren Genossen Präsident. Der könnte doch wenigstens mal ein paar Ritterkreuze locker machen für die tapferen geimpften und genesenen Helden, die sich unter Lebensgefahr immer wieder im Bundestag zusammenfinden, um ständig neue Maßnahmen auf den Weg zu bringen.

♦ Es ist wie beim Kretschmann, irgendwann bröckelt die grüne Farbe halt ab, und es kommt ein Monster aus uralten Zeiten zum Vorschein. Nun also auch Boris Palmer. „Für Leute wie Sie muss die Impfpflicht her“, brach es aus ihm heraus. „Gerne bis zur Beugehaft“, drohte er einer aus seiner Social-Media-Entourage an. Weitere Idee vom bösen Boris: Ohne Impfpass keine Rente, keine Pension, kein Lohn. Man muss die dreiste 14%-Partei nur lange genug machen lassen, dann zeigt sie ihr wahres Gesicht.

♦ Übrigens. Er habe die Öffentlichkeit „auf keinen Fall“ belogen, als er herumphantasierte, dass bis zu 95 Prozent der Neuinfektionen auf Ungeimpfte zurückzuführen seien, ließ der Hamburger Oberbürgermeister Tschentscher wissen. Und sinngemäß weiter: Er sei schließlich Politiker und dann noch in der SPD, da müsse er halt zu allem und jedem einen Kommentar abgeben, auch wenn er von nix eine Ahnung hat.

♦ Wir haben mit dem Fernsehen begonnen, wir wollen mit dem Fernsehen auch enden. „Die Meinungsäußerungsfreiheit ist für uns ein hohes Gut“, sagte der Witzechef des SWR anlässlich der Löschung einer Sendung mit Lisa Fitz – aber doch nicht jede Meinung.


Lesen Sie Stephan Paetow täglich auf
https://www.spaet-nachrichten.de/


Unterstützung
oder

Kommentare ( 47 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

47 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
H.Arno
30 Tage her

Ja, die Lisa Fizz spielt immer noch Kabarett fürs demokratische Deutschland.
Seit Diktatorin Merkel – ist aber Schluss mit demokratischer Meinungsfreiheit.

Physis
30 Tage her

Naja, „Lisa“ war für mich als Ü-Fünfziger schon sehr viel früher ÄUSSERST sexy! Sie hatte nämlich schon weit vor „Bay Watch“ die Gabe, zunächst FRAU zu sein, bevor sie sich die Mühe machte, mich zu belustigen! Das „Schein“ und „Sein“ aber hat sie nicht überlebt. Und so darf sie sich „heuer“ lediglich darüber bewusst werden, dass Satire manchmal nicht nur nicht alles darf, sondern dass Satire alles sein MUSS! Vielleicht nehmen also sämtliche Satiriker seit geraumer Zeit ihre selbst gestellten Aufgaben nicht mehr so ERNST! Aber ich nehme ihr nichts übel, denn wenn man begriffen hat, dass man sich beim… Mehr

Nibelung
30 Tage her

Laut dieses ARD-Fuzzys scheinen Traditionen, Verläßlichkeit, Treue, Heimatliebe, Vermögenserhalt, Sicherheit nach innen und außen, Risikominimierung, Schadensbegrenzung, Standortsicherung und vieles mehr, nicht im Sinne der Gesellschaft zu sein und deshalb kann man auch diese Themen wegwischen, hin zu neuen roten und grünen Ufern, die nur anderen was bringen, den Deutschen selbst garantiert nicht. Wenn er sich da mal nicht täuscht mit seiner Fehlannahme, denn die sind konservativer als er denkt und weil sie es wissen und selbst nicht daran glauben, rühren sie doch schon seit Jahren die linke Werbetrommel, weil ja das Volk ein großer Lümmel ist und schlecht eingeordnet werden… Mehr

Richard28
30 Tage her

Aus Telegramm- schnell nochmal reinschauen, bevor man es abschaltet [Weitergeleitet aus Freie Sachsen] Montagsproteste: Sachsen steht auf! Hier die Übersicht: (Verantwortlich sind jeweils Bürger vor Ort, wir stellen hier eine Zusammenfassung zur Verfügung, sind aber nicht Organisator der Versammlungen bzw. Spaziergänge.) Adorf -18 Uhr-Markt Altenburg -18 Uhr-Brüderkirche Aue -19 Uhr -Altmarkt Auerbach (Vgtl) -19 Uhr -Markt Bad Gottleuba -18 Uhr -Markt Bad Lausick -19 Uhr-Rathaus Bad Schandau -19 Uhr-Markt Bautzen -18 Uhr–Kornmarkt Bannewitz -19 Uhr-Markt Beierfeld -19 Uhr-Bernsbacher-/A.-Bebel-Str. Bernsbach -19 Uhr-Markt Bernsdorf -18 Uhr-Lidl Bischofswerda -18 Uhr-Markt Borna -18 Uhr -Markt Böhlen -19 Uhr-Rathaus Brandis -19 Uhr-Markt Breitenbrunn -19 Uhr-Rathaus… Mehr

Kassandra
30 Tage her
Antworten an  Richard28

Bundesweit hier: https://terminkalender.top/pc.php
Neue Termine hinzuzufügen ist recht einfach!

November Man
30 Tage her

Es ist das linksgrüne Deutschland, das in seinem eigenen Land absichtlich für Engpässe bei Gas, Strom und sonstigen wichtige Dingen sorgt um die Preise nach oben zu treiben. „Probleme selbst geschaffen“  Gazprom greift Deutschland im Gasstreit an 26.12.2021, 15:44 Uhr | AFP Der russische Energieriese Gazprom hat den Vorwurf zurückgewiesen, Gaslieferungen in die EU einzuschränken. „Sämtliche Vorwürfe gegen Russland und Gazprom, wonach wir nicht genügend Gas an den europäischen Markt liefern würden, sind absolut unbegründet, inakzeptabel und unwahr“, sagte ein Unternehmenssprecher. Dass Deutschland russische Gaslieferungen an Polen weiterverkaufe, verurteilte Sergej Kuprijanow scharf. Gas in die Gegenrichtung zu pumpen, sei angesichts des… Mehr

Theadoro
30 Tage her
Antworten an  November Man

Enteignung der Bevölkerung durch künstliche Verknappung und entsprechenden Preiserhöhungen.

Renz
30 Tage her
Antworten an  November Man

Wir haben die größte Gastaverne/Bunker Europas. Der gehört asprom. Warum war der zum Winterbeginn nur mit 20% gefüllt? Wer beauftragt die Füllung? Kanzler, Wirtschaftsminister oder jemand von Shell?

Andreas aus E.
30 Tage her

Das Omikron-Symptom, das vor allem während der Weihnachtstage besonders aufgefallen sein müsste, nämlich die Appetitlosigkeit, kann ich als selbstdiagnostiziert Coronagenesener voll und ganz bestätigen. Nach dritter Gans mit Klößen, ein Bein schaut noch heraus und der Rotkohl passte gerade noch so dazwischen, hatte ich keinerlei Appetit mehr auf noch so leckeren Kuchen. Das wird Auswirkung dieses heimtückischen Keimes sein. Leider ist das so schlimm, daß ich, da kurz vorm Platzen, auch keine Spritzung mehr aufzunehmen vermag, Herrn Lauterbachs Warnungen gehen mithin an mir vorbei. Von der Völlerei geschwächt vermochte ich leider auch nicht die Fernbedienung zur Hand zu nehmen, darum… Mehr

AnSi
30 Tage her

Wunderbar, danke Herr Paetow!
Ein Gruß an die Spaziergänger und ein Tipp gegen das Verbot in einigen Orten (aus einer bösen Telegram-Gruppe): nehmt einen Ball mit! Es dauert eine Weile, bis sie alle Ballspielarten verboten haben! 😉
Haltet stand und die Omikron-Welle hoch!

H. Meier
30 Tage her

Ein herzliches Dankeschön, Herr Paetow.
Mit Ihrem Humor haben Sie uns 52 mal etwas zu Schmunzeln verschafft.
Die Figuren in politischen Funktionen, die sich mit ihren „Silikon-Hirnen“ in einer Art und Weise als verärgerte Deppen und „Impf-Emire“ selbst zum Narren machen, drohen wahrscheinlich demnächst Peitschenhiebe und Steinigungen an. Wenn sie als Obergurus mit Jodel-Diplom, keine Ehrerbietung und unheimliche Reichtümer erhalten.
Schöne Feiertage und einen guten Rutsch.

November Man
30 Tage her

Mit einem künstlich schwungvollen „Liebe Landsleute“ geht der Bundespräsident in seine nicht nötige Weihnachtsansprache. Steinmeier hatte in seiner Weihnachtsansprache 2020 versprochen: Das Licht am Ende des Tunnels werde heller. Alle dürften sich darauf freuen, das nächste Weihnachten wieder im großen Kreis der Familie und Freunden zu feiern. Mit Umarmungen und Gesang. Doch auch Weihnachten 2021 sah anders aus. Die ungesetzliche Corona-Pandemie bestimmt weiter unser Leben. Abstand halten, weniger bis gar keine Kontakte, Zwang und weitere schwere Drangsalierungen sind angesagt. Strafen, Pfefferspray, Schlagstöcke und sogar Gefängnis für gesunde Menschen werden von den Grünen gefordert. Nach Steinmeiers Worten sei selten so hautnah… Mehr

Physis
30 Tage her
Antworten an  November Man

Dieser grenzdebile Mann hat nichts anderes gesagt, als dass es „sehr viele“ Vernünftige gibt und die (noch) nicht Geimpften von seiner Ansprache ausgenommen! ER ist daher in seiner unerträglichen Selbstgefälligkeit der Spalter der Nation! Ein richtiger Präsident hätte nämlich dazu aufgerufen, knapp 20 Millionen(!) Menschen ausdrücklich nicht zu Aussenseitern zu machen, sondern dafür geworben, VERSTÄNDNIS für deren Bedenken zu haben! Aber dieser alte, weisse Mann und seine Entourage sorgen weiterhin dafür, dass manche Leute sich nur noch angeekelt von diesem sog. Staat, in Vertretung seines Nachbarn, abwenden! Niemals hätte ich daher gedacht, das III. Reich am eigenen Leib erleben zu… Mehr

Franz Schroeder
30 Tage her

Jaja, das Palmer. Er*in bekommt die Altersweisheit. Er hat als einziger bisher erkannt, dass die wenigen Ungeimpften die die sogenannte Pandora überleben werden, die Kohle für die Rente der was weiß ich welchen Überlebenden nicht mehr aufbringen können. Deshalb fordert Er*in vorrausschauend, dass die Zahlungen von den „die überleben wollen“ eingestellt werden, damit diese vor der Wahl stehen, verhungern oder an……. XYZ…… wegzutreten. Das ist gelebte Sozialarbeit… Dieser Palmer, ein Menschenfreund der besonderen Art. ……frei nach Palmer 2020: wen schützen wir denn, doch nur die Alten, die dann eben ein paar Monate länger leben…. Es ist immer wieder erfrischend mit… Mehr

Physis
30 Tage her
Antworten an  Franz Schroeder

Es gibt noch einen Boris. Und der heisst mit Nachnamen Becker. Wissen Sie, warum der zuletzt genannte gut Tennis spielen kann? Ich erkläre es Ihnen gerne. Boris Becker hat sich mit NICHTS anderem über Wasser gehalten, als Tennis zu spielen! Wenn also ein Herr Boris Becker gut Tennis spielen kann, sollte das nicht überraschen! Und wenn aber ein Herr Boris Palmer zwischendurch eine vermeintlich „verdauliche“ Politik vertritt, dann nur, weil Herr Palmer NICHTS ANDERES KANN! Sie dürfen sich an dieser Stelle übrigens aussuchen, was Sie lieber haben! Ein gutes Tennis-Match, oder „gelernte“ Politiker, die in Ihrem Leben ganz offensichtlich nach Ihrem… Mehr