Ihr Retterlein kommet

Unten knien die Eisbären vor Dankbarkeit, oben singt Schellnhubers Klimachor: Es naht die rettende Stund` der Klimapolitik.

Ihr Retterlein kommet, o kommet doch all‘!
Zu retten das Klima auf dem Erdenball.

Denn seht, wie in dieser bedrohlichen Zeit,
CO Zwei im Himmel dem Ende uns weiht.

O seht in Paris in der nächtlichen Stund,
Die eins Komma fünf wird gemacht wieder rund,

Mit hundert Milliarden das Wetter wird rein:
viel größer und teurer als jemals – wie fein!

Da liegt es, das Klima, wird wärmer nicht mehr.
Angela und Barack, die freuen sich sehr.

Die Eisbären knien ganz dankbar davor,
hoch oben schwebt jubelnd Herrn Schellnhubers Chor.

O beugt doch die Fakten und Zahlen wie sie,
Erhebet die Daten mit viel Fantasie.

Stimmt freudig, ihr Retter – wer sollt‘ sich nicht freu’n?
Das Klima wird besser, stimmt jubelnd mit ein!

Was geben wir Retter, was schenken wir nur,
Dir herzliebstes Klima, Dir, liebe Natur?

Lasst planen und regeln uns für alle Welt,
Und zentral uns steuern mit möglichst viel Geld.

So nimm die Milliarden zum Opfer denn hin.
Wir geben sie gerne, auch ganz ohne Sinn.

Egal ob’s was hilft. Was am Ende nur zählt:
Wir sind die Erlöser, wir retten die Welt.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 1 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz