Frank Schäffler
Politiker & Autor

Frank Schäffler war von 2005 bis 2013 Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Gerade erschien sein neues Buch „Nicht mit unserem Geld – Die Krise unseres Geldsystems und die Folgen für uns alle“ im FinanzBuch Verlag, München. Er ist Gründer der Berliner Denkfabrik „Prometheus – Das Freiheitsinstitut“

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Geld aus dem Nichts

Das Kernproblem ist das Erkaufen von Wirtschaftswachstum durch immer mehr...

VON Frank Schäffler | 27. April 2017
Begrenzung der Macht, nicht Konzentration

Non-Zentrismus gehört nicht nur zu den Regierungssystemen moderner...

VON Frank Schäffler | 20. April 2017
Sozialsysteme reformieren jetzt

Der Wohlstand eines Landes ist nicht in Stein gemeißelt, sondern die Basis...

VON Frank Schäffler | 13. April 2017
Die Zeche zahlt der Bürger

Den kurzfristigen Zins beeinflussen die Notenbanken über ihren Leitzins, zu...

VON Frank Schäffler | 10. April 2017
Einordnung

Gestern fragte die zehnjährige Tochter auf dem Weg zur Schule, wieso die...

VON Frank Schäffler | 6. April 2017
Grüner wird's nimmer

Was sie an den Grünen am meisten stört, sagten bei Allensbach 51 Prozent...

VON Frank Schäffler | 30. März 2017
Grundfehler EU-Subventionen

Würde die EU nicht dauerhaft durch Markteingriffe falsche Anreize setzen,...

VON Frank Schäffler | 23. März 2017
Müde treten besser ab

Nichts könnte besser die Einigkeit und Solidarität in Europa erneuern als die...

VON Frank Schäffler | 16. März 2017
Selbstgewählte Krise

Die Neue Türkische Lira hat rund 70 Prozent des Wertes eingebüßt – und...

VON Frank Schäffler | 13. März 2017
Statt Martin und Marine

Emmanuel Macron sieht die größten Herausforderungen Frankreichs darin, wie es...

VON Frank Schäffler | 9. März 2017
Geldpolitik als Enteignung

Draghis Eingriff in den Preismechanismus der Marktwirtschaft enteignet die...

VON Frank Schäffler | 2. März 2017
Die Verzwergung des einzelnen

Es braucht keinen Donald Trump, der durch Abschottung und Zölle den Welthandel...

VON Frank Schäffler | 2. März 2017
Was man sieht und was man nicht sieht

Konzerne werden Frühverrentungsprogramme nutzen und ältere Arbeitnehmer zu...

VON Frank Schäffler | 26. Februar 2017
Endlich handeln

Der Euro muss zu einer atmenden Währung werden, die so flexibel ist, dass...

VON Frank Schäffler | 23. Februar 2017
Ökonomisch blind

Ist PSA ein französisches Unternehmen, weil es Peugeots und Citroëns...

VON Frank Schäffler | 16. Februar 2017
Klarheit gefragt

Verschuldungskriterien braucht die EU nicht. Soll doch jede Regierung, jedes...

VON Frank Schäffler | 9. Februar 2017
Falsche Freunde des Freihandels

Was Wissmann der Trump-Administration vorwirft, formuliert er in der exakt...

VON Frank Schäffler | 7. Februar 2017
Exportsubvention der EZB

Deutsche Unternehmen können nur so lange nach Italien, Spanien, Griechenland...

VON Frank Schäffler | 2. Februar 2017
Ruhe statt Hysterie

Wer für das eigene Land auf die internationale Arbeitsteilung verzichtet,...

VON Frank Schäffler | 30. Januar 2017
Der EU ins Stammbuch

Jean-Claude Ohneland sollte jetzt eingedämmt werden mit klaren Rechtsregeln...

VON Frank Schäffler | 26. Januar 2017