AHA: Alarmismus, Hysterie, Angst

Alarmismus, Hysterie, Angst - es ist die Propagandaformel dieser Seuche, die sich zunehmend als eine Seuche der geistigen Gesundheit entpuppt. Als systematische Hysterisierung einer Bevölkerung, die ohnehin nah an der Hysterie gebaut ist.

Können wir ganz sicher sein, dass es sich bei dem in Deutschland amtlich registrierten Virus nicht doch um eine Mutation der Mad Cow Desease handelt? Also um eine Form des Irrsinns? Mad Panic Desease. Seine Ausbreitung: beängstigend. So gut wie alle Medien melden neue Rekordzahlen. Fast eineinhalb tausend Neuansteckungen an einem einzigen Tag.

I.

Ist das keine Information? Klar. Nein, nicht klar. Die hohe Zahl ist Fake, solange eine zweite Zahl unterschlagen wird. In den ausführlichen Berichten von Tagesschau und Heute taucht sie gar nicht auf. 4 – in Worten vier – Menschen sind an und mit Covid-19 am selben Tag gestorben. Es kann sich nur um den Versuch der Irreführung handeln, wenn allein mit der großen Zahl Angst geschürt und verschwiegen wird, dass in Deutschland so gut wie niemand mehr an dieser Krankheit sterben muss. Vielmehr wird offiziell mit Unterstützung der covidiotisierten Medien so getan, als sei die Infektionszahl die eigentliche Bedrohung, und nicht die Zahl der Opfer.

II.

Diese Verkehrung macht die Leute verrückt. AHA: Alarmismus, Hysterie, Angst – es ist die Propagandaformel dieser Seuche, die sich zunehmend als eine Seuche der geistigen Gesundheit entpuppt. Als systematische Hysterisierung einer Bevölkerung, die ohnehin nah an der Hysterie gebaut ist. Die eingeschüchterte Masse lässt sich schikanieren. Folgt den Schikaneuren. Die größte Schikane ist, dass sie sich das Leben gegen die Gesundheit ausspielen lassen. Jeder, selbst Söder weiß, dass ein zweiter Lockdown gar nicht möglich ist. Deshalb ist die AHA-Tour unsinnig und gefährlich.

III.

Aber Söder glaubt nach wie vor, machtpolitisch zu profitieren. Der erfolgversprechendste Kanzlerkandidatenkandidat der Cähesucähesu, der für jede Absolutistelei empfängliche Grosskotz. Aber schon hat er sich selbst am Gemächt. Brüstet sich seiner Law-and-Order-Kompetenz und scheitert an der Undurchführbarkeit seiner eigenen Verordnung. Verspricht allen alle Maßnahmen umsonst. Die sind dann auch umsonst. 900 Infizierte erfahren nichts vom Unheil, das sie anrichten.

IV.

Da fragt man sich schon, ob die obrigkeitsstaatlich durchseuchten C-Parteien noch alle Gurken im Glas haben. In derselben Woche, in der die linken Parteien Hoffnung schöpfen, dass die Mogelpackung Scholz den braven Steuerzahler übertölpeln könnte, schießt sich Seuchensöder selbst aus dem Rennen.

V.

Der größte Fehler der Kanzler (w/m/d) Partei ist es gewesen, erstmals ohne Kanzlerbonus in die Wahl zu gehen. Auch das haben sie Merkel zu verdanken und der Isolation jedweden politischen Hausverstands. Der Königsweg wäre eine Minderheitsregierung gewesen, doch zog man die vierte Welle des Merkelvirus vor. Wie heißt es jeden Tag so schön? Das Virus ist noch da. Dagegen hilft kein Test und kein Lockdown. Es zersetzt den politischen Verstand.

Anzeige
Unterstützung
oder

Kommentare ( 209 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

209 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
horrex
3 Monate her

Noch was:
Nie hätte ich für möglich gehalten,
dass Massen-Angst dermassen(!) die Kognition einschränken könnte.
Gustave Le Bon muss neu geschrieben werden.

horrex
3 Monate her

Wieso ist ein zweiter lockdown gar nicht möglich? Wirtschaft, deren „Funktionsfähigkeit“ spielt doch keinerlei Rolle. Die „Zombies“ (deren weiter geradezu explosiv wachsende Zahl) schon garnicht. Das Insolvenzrecht ist quasi abgeschafft. Geld für „Rettungen all über all“ incl. Kurzarbeitergeld kommt – trotz BGH – von der EZB. – Einfach Alles ist möglich. – Nur Eines nicht: Dass das noch irgendwie gut geht. D. gibt immer mehr Gas um … mit rasant(!) wachsender Geschwindigkeit gegen die Wand zu fahren. Systemwechsel, Komplett-Zusammenbruch, Anarchie? Oder vielleicht eine sich aufopfernde, Dame die meint „wir schaffen das“? Keine Ahnung! Und die gute Tante FAZ schwadroniert tapfer… Mehr

WGroeer
3 Monate her

Seit dem 07.07. liegen in den über 1200 Einrichtungen weniger als 300 COVID19-Patienten in Intensivbetten. Aktuell gibt es wieder einmal den Minimalstand mit 224 Fällen.
**

Gerhart
3 Monate her

Merkels Ziel waren die 30 oder 35 %, um keine CDU FDP Regierung zu bekommen.
Erst jetzt, da die SPD weiter durchgesackt ist als gedacht, fangen sie wieder an.

Jo Walter
3 Monate her

Der Hinweis auf Professor Homburg ist interessant, was die Maskenpflicht anbelangt. Denn eigentlich sollten die Masken auch gegen Rhinoviren helfen, was sie aber offensichtlich nicht tun.

gast
3 Monate her

Es liegt nicht am Verstand. Sie zerstören mit Absicht und mit Genuss.

Dozoern
3 Monate her

Perfekter Kommentar! Das ist es, was mir am meisten Sorgen macht: Die Dummen sind in der Mehrzahl. Und jetzt deutlich sichtbar. Und nicht nur die, auch die Ängstlichen, die Hysterischen, die Autoritären, die Untertanen schlechthin. Sie alle werden durch Corona plötzlich sichtbar. Und du merkst, sie waren immer da. Sie fallen nur nicht auf, ohne den Ausnahmezustand. Und es graust Dich täglich mehr. Und du weißt plötzlich: Alles Böse in der Geschichte könnte sich ständig wiederholen. Weil die Dummen und Hysterischen immer mitlaufen würden. Grausig! Einfach grausig! Und dann weißt Du plötzlich: Es gibt gegen die Dummheit nur eine Form… Mehr

Wolodja P.
3 Monate her
Antworten an  Dozoern

Lege ich den Volksmund zugrunde, folgt: Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen. Bei anderer Betrachtungsweise stoße ich auf die Gaußsche Normalverteilung, nach der auch die Intelligenz streut und die Vertreter höherer Quotienten stark in der Minderheit sind. Wenn ich diese beiden Aussagen nun auf die Realität beziehen, dann kann ich nicht erkennen, dass die sog. direkte Demokratie das Problem der aus mangelnder Intelligenz resultierenden Entscheidungen oder Verhaltensweisen beseitigt oder auch nur mindert. Ganz abgesehen davon, dass weder der Volksmund noch der olle Gauß eine Auassage machen, wie es um die politische Intelligenz bestellt ist: Da dürfte das Bild noch… Mehr

BeatS
3 Monate her
Antworten an  Dozoern

Meine Theorie ist, dass die Menge der verfügbaren Intelligenz konstant ist und auf immer mehr Individuen verteilt werden muss. Und das passiert nicht einmal gleichmässig.

Tomsen
3 Monate her

„900 Infizierte erfahren nichts vom Unheil, das sie anrichten.“
Es sind 900 PCR postiv getestete Personen, nicht Infizierte. Sie tappen selbst in die Falle, die Sie hier gut beschreiben.

Bummi
3 Monate her

Seuche Söder trifft es passend für einen überforderten Karrieristen der dafür das Land ruiniert.

Sonny
3 Monate her

1. Es fehlen Millionen (?) Infizierte in den veröffentlichten Zahlen, weil nur ein kleiner Teil der Menschen überhaupt getestet wurde. Bereits nach ein paar Wochen kann man Antikörper nach einer überstandenen Corona-Erkrankung nicht mehr im Blut nachweisen, d.h. da sind Erkrankte in der Statistik durchgerutscht, die sich mit einer Erkältungskrankheit infiziert wähnten (ohne Arztbesuch und Test). 2. So weit mir bekannt ist, wurden bei Menschen, die in hohem Alter gestorben sind und infiziert waren, zumindest in NDS Obduktionen verboten. Von allerhöchster Stelle. Ob diese Menschen also wirklich mit oder an Corona gestorben sind, ist ohne Obduktion reine Spekulation. 3. Unter… Mehr