EU-Wahl: Deutscher Sonderweg

Glaubt man deutschen Politikern, dann hat in Europa „Europa” gewonnen oder das, was sie für Demokratie halten. Schaut man sich die Zahlen, Wahlverhalten und die praktizierte Politik an, ist Deutschland in EU und Europa isoliert.

Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Was war das für eine „Europa”-Trubel in den vergangenen Wochen. In Deutschland. In Europa hat er nicht so gewirkt:

In Frankreich, dem nach Deutschland wichtigsten EU-Land was Einfluss und Wirtschaft ausmacht, siegt die „Europa”-Gegnerin Marine Le Pen vor dem braven Eubaguette Emmanuel Macron.

In Großbritannien, noch einige Zeit dabei, zerschießen die „Europa”feinde um Nigel Farrage die klassischen Volksparteien Tories und Labour.

In Italien triumphiert Salvini mit seinem Anti-„Europa”-Kurs.

In Belgien gewinnt eine Partei, die in Deutschland weit rechts von der AfD eingeordnet würde.

Stark sind die EU-kritischen Rechten auch in Tschechien und der Slowakei, in Polen und Ungarn  sowieso.

In Österreich verliert die SPÖ trotz der aus Deutschland gesteuerten Kampagne mit dem Strache-Video und gewinnt Sebastian Kurz, den man durchaus als realistischen Politiker verstehen kann (die FPÖ trifft es wenig).

Und in Deutschland? Wünscht sich der ARD-Kommentator einen grünen Kanzler. Eilfertig verspricht SPD-Vorsitzende Andrea Nahles die totale Übernahme des grünen Isolationskurses mit einem „Klimaschutzgesetz“ nachdem wir ja so erfolgreich wie sozialverträglich aus der Braunkohle ausgestiegen sind.

Erste Prognosen
EU-Parlament, Bremen-Wahl und Österreich: Lauter Denkzettel
Das wird zu ihrer Freude die tschechische, polnische und französische Energieexportmaschine anwerfen. Deutschland macht sich abhängig von Nachbarn, die es gleichzeitig beschimpft (wie Polen), als Kolonie betrachtet (wie Österreich) oder irrtümlich für Freunde hält, die sich allerdings wie Frankreich und Italien für einen neuen Partner entschieden haben, der nicht „Europa” heißt.

Wohin führt dieser Sonderweg?

Ja, es ist ein deutscher Sonderweg. Dass er in Deutschland nicht als Sonderweg erkannt wird, ändert nichts daran.

Aber was bedeutet das?

Dass Manfred Weber Kommissionspräsident wird, gilt als unwahrscheinlich. Gerade die kleineren Nachbarn einschließlich der Niederlande fühlen sich von der deutschen Besserwisserei und seinem Sonderweg schlicht genervt. Aber wer interessiert sich schon für Weber, an den Merkels Union ja selbst nie geglaubt hat und der ein reiner Zählkandidat war, um die CSU zum kuschen zu södern?

Die deutsche „Flüchtlingspolitik”, die nach wie vor auf einen weitgehend unkontrollierten und unbegrenzten Zuzug setzt, stößt in „Europa” mehr denn je auf Ablehnung; was allerdings keine rasend aktuelle Neuigkeit ist. Nur eine, die in Berlin nicht gesehen werden will.

Haltungsjournalismus
ARD für Grünen als Kanzler
Die von deutschen Politikern so inbrünstig geforderte Vertiefung der „Europa”politik endet nur darin, dass Deutschland sehr tiefe Taschen brauchen wird, um all diese Forderungen aus dem Süden zu befriedigen; denn Italien will ja keinen Italexit. Es will nur ein paar Gelder. Und zwar viel mehr und Salvini wurde dafür gewählt; die deutschen Politiker übrigens auch, allerdings auf der Zahler-Seite.

Geht das so unbegrenzt weiter? Wohl kaum. Was sich jetzt abzeichnet, hat der umstrittene US-Politologe Paul Kagan in einer Mischung aus Klarsichtigkeit und düsteren Zukunftsvision wie folgt beschrieben:

Zukünftig „könnten die Deutschen in einem weitgehend re-nationalisierten Europa leben, in dem Blut-und-Boden-Parteien der einen oder anderen Art die Regierungen aller führenden europäischen Staaten übernommen haben. Könnten die Deutschen unter diesen Umständen einer Rückkehr zu einem eigenen Nationalismus widerstehen? Würden deutsche Politiker nicht noch mehr als bisher unter Druck geraten, deutsche Interessen in einem Europa und einer Welt zu vertreten, in der alle anderen Staaten rücksichtslos ihre eigenen Interessen verfolgen?“

Das ist das neue „Europa”, dessen angeblicher Wahlsieg und seine Antworten auf alle Fragen so lautstark gefeiert wurde, um die Niederlage von CDU und SPD nicht allzu hässlich erscheinen zu lassen.

Die neue, alte Jugendbewegung

Außer bei den Grünen. Sie sind die Sieger und der pure Ausdruck des deutschen Sonderwegs. Sie führen in den Städten, vor allen Dingen aber bei den Jung- und Erstwählern sowie Studenten. Greta Thunberg ist ihre Ikone und Heilige, mit ihren hüpfenden Kindern hat sie den Sieg der Grünen massiv befördert, gefeiert von den öffentlich-rechtlichen Anstalten und ihrem unterstützenden Trommelfeuer. Kinder und Jugendliche wollen wieder etwas glauben, sind voller Idealismus und beginnen, die Politik vor sich herzutreiben, die sich nur zu gerne treiben lässt. Die ihnen ja die Stichworte für den neuen grünen Kinderglauben geliefert hat: Dass Deutschland die Welt retten und das globale Klima gestalten könnte. Hochmut und Übermut sind wieder das neue Feldzeichen. Die Jugendbewegung, die schon in der Weimarer Republik das Land zu den Totalitarismen getrieben hat, sie ist wieder da und marschiert mit klingendem Spiel ins Morgenrot der Klimapolitik.

Mit den massiven Verlusten von SPD und CDU im EU-Parlament zu Gunsten der Grünen wurde im europäischen Maßstab eine Randbewegung gestärkt und die deutsche Position geschwächt. Er wird zur Spaltung Europas führen, der deutsche Sonderweg der Klima-Euphorie und der globalen Allmacht- und Belehrungsphantasien:  In Ost- und Südeuropa haben die Grünen z. T. nicht einen Sitz geholt; in Frankreich zwar überraschende 12 Prozent – aber in Schweden kräftig verloren.

Auch da machen die anderen nicht mit und bauen lieber Kern- und Kohlekraftwerke. Wie gesagt; verdienen kann ja jeder an den Deutschen in ihrem blinden Sonderweg namens Größenwahn. Unsere Nachbarn wissen schon, wie man damit umgehen muss.

Anzeige
Unterstützung
oder

Kommentare ( 231 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Es ist ein vor allem (west)deutscher Irr- und nicht Sonderweg. Mehr und Mehr zeichnet sich eine Spaltung Deutschlands ab die zur Isolierung Deutschlands in Europa und beim Problem der Massenmigration auch weltweit noch dazu kommt. Das sind düstere Aussichten aber die Grünen ihre Wähler und unsere allzeitbereiten Gesinnungsmedien sind überzeugt Deutschland ist die Welt und alles andere eine zu vernachlässigende Marginalie. Der moralische Imperativ erscheint ihnen als eine mystische Kraft mit deren Hilfe sie jeden Widerstand niederringen werden. Wenn es noch eines Beweises für den völligen Realitätsverlust unserer Polit- und Medienkaste bedurfte die Reaktionen auf das Ergebnis der Europawahl liefern… Mehr
„In Belgien gewinnt eine Partei, die in Deutschland weit rechts von der AfD eingeordnet würde.“ Und das ist auch das Problem an der AfD. Sie ist ganz einfach nicht „rechts“ genug. Es hat ja seinen guten Grund, warum die AfD gerade in den rechteren, vom deutschnationalen „Flügel“ dominierten Ostverbänden überragendere Wahlergebnisse erfuhr, z. T. zur stärksten bzw. zweitstärksten Kraft wurde. Diese großen Unterschiede in den Wahlergebnissen zwischen den West-und Ostverbänden der AfD sich nicht allein durch die gesellschaftlichen Kluft zwischen West und Ost erklären. Diese einfache Formel „Rechts ist schlecht“ und „Links (weniger rechts) ist gut“, die wohl zur Binsenweiheit… Mehr

Unter den Grünenwählern sind überproportional viele Studenten. Ich habe die vage Hoffnung, dass die Eskalation auf dem Wohnungsmarkt, die sie selbst treffen wird, dazu führt, dass sie wach werden: https://www.news38.de/braunschweig/article222998711/Braunschweig-Studenten-muessen-umziehen-Gefluechtete-ziehen-nach-Oelper-und-in-die-Nordstadt.html

‚Starker Rückgang der Nachfrage nach Arbeitskräften’schreibt die Welt heute abend. Jeder, der noch etwas Hirn im Kopf hat wusste dass das definitiv kommt. Mal sehn wo die Grünen die Millionen unterbringen wollen, die sie noch aus fernen Ländern holen wollen. Es wird sehr dunkel werden in D, und der grüne Hype ist bald vorbei. Schlimm, dass CDUCSU und SPD diesen Irrsinn mitgemacht haben.
Es wird eine verdammt teure Rechnung werden.

Ja und leider werden auch die die Rechnung begleichen müssen die die Musik nicht bestellt haben.

Da die Politik Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit unterminiert, werden wir langfristig weniger Arbeitskräfte brauchen. Vor allem weniger Unqualifizierte und Verwaltun (Industrie 4.0 und KI), sowie unproduktive Stellen wie Sozial-, Gender- und Kunststellen.

Die Wählerresourcen also aus denen sich das links-grüne Etablishment rekrutiert. Die werden natürlich heftigste Rückzugsgefechte abliefern. Erstes Beispiel ist die SPD, ich vermute dass nun die CDU dran ist.

2 Videoschnipsel bei Hadmut Danisch gefunden.
Wer solche Politiker in der Regierung hat, braucht keine Feinde mehr.
Die steht doch unter Drogen, oder was…

http://www.danisch.de/blog/2019/05/28/realitaetsverlust/

Der römische Kaiser Nero ließ vermutlich Rom anzünden um seine Wahnvorstellungen in die Tat umzusetzen und die Grünlinge wollen den ganzen Deutschen Nationalstaat, mit dem R. Habeck nichts anfangen kann, kulturell, gesellschaftlich und ökonomisch vernichten. Wollen wir dabei zusehen oder uns wehren ? !

Ihre Vermutung ist FALSCH. Es waren Grundstücksspekulanten oder (wirklich) Christen*. Der Brandschutz in Rom war damals eine Katastrophe: alles Holzbauten und keine öffentliche Feuerwehr. Die war privat und kam nur gegen Vorkasse :-O

*es gab eine Endzeitprophezeiung.

Bitte unbedingt das Video anschauen Klima Hysterie als politisches Werkzeug. Der US Professor sagt, die ganze Klima Hysterie basiert auf übertriebenen Modellen die bei der UNO auf Großrechner hinterlegt sind. Seit der Obama Präsidentschaft wird die Fake Klimawissenschaft betrieben. Der US Professor sagt dass die ganzen Vorhersagen bisher nicht eingetroffen sind nur die moderaten Modelle aus Russland treffen zu. Schon in den 1920 er Jahren gab es eine Erwärmung die sich keiner erklären konnte da damals auch noch kein CO2 in grösserem Maßstab produziert wurde. Watch „The truth about global warming“ on YouTube https://youtu.be/fA5sGtj7QKQ Die ganze Klima Hysterie gibt es… Mehr

Klima Hysterie wird zunächst von Banken erzeugt, damit man den Ländern riesige Kredite andreht. Die CO2 Steuer ist bereits in der Pipeline, damit der brave Michael pünktlich Zinsen zahlt.

Deutscher Sonderweg❓
Kein Volk ist so dumm, wie das deutsche Volk. Und schafft sich und seine Errungenschaften der letzten Jahrzehnte so mit Begeisterung ab.
Vor 90 Jahren waren es Menschen mit Haken-Nase, die zu bekämpfen und auszurotten waren.
Und heute sind es Kritiker von Merkel, dem Klimawahn und der Weltrettung, die man mit allen „demokratischen“ Mitteln bekämpfen darf. Dieser Kampf wird dann mit Geld des Steuerzahlers finanziert.
Wahnsinn.

Deutscher Sonderweg? Nein, Fanatismus in der Politik entsteht in der Demokratie immer dann, wenn eine Baby- Boomer- Generation 18 bis 30 alt ist und damit wählen darf. Nach der Aufhebung der Dreiklassenwahlen, also das der älteren Besitzergruppen bis 1918, wurde die alte politische und vorpolitische Kultur überall weggespült von Faschisten, Bolschewisten und Sozialisten. Die nächste Babyboomerwelle fand 1965 bis 1982 statt: zum Glück war die Jugend aber da überwiegend nicht mehr zum Gewaltsystem bereit, sie schätzten nun den Rechtsstaat viele höher ein. Die heutigen Grünen wollen dagegen wieder sehr gerne despotisch sein und einen Verbotsterror einführen, die Kehrseite zu ihnen… Mehr

Deutschland ist führungslos: Maßen wäre sicherlich in dieser Situation der richtige Kanzler.
https://www.youtube.com/watch?v=KxgD9Ov_Eww