Merkels Sendung mit der Maus

Die Kanzlerin ist zunehmend dabei, unser Land nach innen und außen zu isolieren, im schlimmsten Fall sogar zu ruinieren. Ihre Rede in Harvard war eine moralische Straf- und Bußpredigt – und damit hat sie in dem Land, von dem wir wirtschaftlich und sicherheitspolitisch abhängig sind, unglaublich viel Porzellan zerschlagen. Die Rechnung kommt gewiss.

ALLISON DINNER/AFP/Getty Images

Man liest im Feuilleton der FAZ vom Samstag über die Rede Frau Merkels in Harvard, dass man „das intellektuelle Niveau der Rede nur niederschmetternd nennen kann“. Der Ton des Vortrags sei gewesen wie bei der „Sendung mit der Maus“. Merkel sei wohl froh gewesen, „dass sie mit ihrem abgestandenen Zeug so prima durchkam“. Es habe „keinen Sinn, sich auch nur mit einem einzigen Satz inhaltlich auseinandersetzen“. Alles in allem: ein kompletter Verriss einer intellektuell bescheidenen, politisch nicht gerade weiterführenden, aber dennoch wichtigen Rede.

Es lässt sich noch weiteres sagen. Zunächst war die Rede Merkels zwar anspruchslos, vorsichtig ausgedrückt, aber das hatte immerhin den Vorteil, dass sich von den 20.000 Zuhörern jeder mitgenommen fühlen konnte. Viel wichtiger aber war: Der politische Teil ihrer Rede war ein Gegenentwurf zur Donald Trumps Politik und zugleich eine politische und erst recht noch moralische Straf- und Bußpredigt, die im Gegensatz von Wahrheit und Lüge gipfelte, was natürlich auf Trump gemünzt sein musste und allgemein auch so verstanden wurde.

Angelas Botschaft an Merkel?
Merkel in Harvard: „Wir dürfen Lügen nicht Wahrheiten nennen. Und Wahrheiten nicht Lügen.“
Das kann man so machen, und es gibt ja manche Argumente für Merkels Kritik, aber bitte nicht an diesem Ort vor vielen der prominentesten Gegner Trumps und als Regierungschefin eines Landes, das mit seiner Sicherheit nahezu völlig und mit seiner Wirtschaft weitestgehend von den USA abhängig ist. Können wir uns etwa Macron oder einen anderen wichtigen europäischen Politiker mit einer solchen Rede an einem solchen Ort vorstellen? Frau Merkel hat mit ihrer fahrlässigen Rede und vor allem den kaum noch versteckten Spitzen gegen Trump unglaublich viel Porzellan zerdeppert, als käme es nicht mehr darauf an. Für sie vielleicht auch nicht, aber für uns. Die Rechnung kommt gewiss: Die Bemerkungen Trumps und seiner Leute über den angeblich erstrebenswerten Brexit, gerne auch auf no-deal-Basis, und über Johnson als Premierminister sowie ausgerechnet Farage als Mitglied des britischen EU-Verhandlungsteams zeigen, wo es lang geht: EU-Europa zu schwächen und damit vor allem uns.

Da kommt noch mehr, gewiss auch woanders, wo es uns erst recht Probleme macht. Für einen Regierungschefin genügt es eben nicht, Recht zu haben oder auch nicht. Man muss wie in jeder guten Ehe auch die Kunst des Nicht-Sagen-Könnens beherrschen. So wie es ist, ist Frau Merkel zunehmend dabei, unser Land nach innen und außen zu isolieren, im schlimmsten Fall sogar zu ruinieren.


Uwe Schramm ist ein deutscher Diplomat und war Botschafter in Ruanda, den Vereinten Arabischen Emiraten, Bangladesch und Georgien. Nach seiner Pensionierung war der studierte Rechts- und Staatswissenschaftler 2008/2009 Mitglied der EU-Berichtskommission zum Konflikt 2008 zwischen Georgien und Russland; 2014/2015 arbeitete er als politischer Berater der OZE-Sonderbeauftragten für den Ukraine-Konflikt in der Trilateralen Kontaktgruppe mit Russland und der Ukraine in Kiew. Er lebt in Berlin.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 149 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

…und nochmals Merkel in America , aus amerikanischer Sicht mit peinlicher Verlogenheit garniert.
https://www.youtube.com/watch?v=9sONghlK1-I&list=UUg-rXzeMazLZTUPJJ84u77g&index=17

So sieht das mediale AMERICA Angela Merkels Peinlichkeit in Harvard .
Klick:
https://www.youtube.com/watch?v=RLZ-q5qtUi0&list=UUg-rXzeMazLZTUPJJ84u77g&index=9

Dieser inzwischen erreichte Isolationszustand der Dame und auch ihrer Claqueurs Truppe ließ sich bereits spätestens 2005 zur Machterlangung erkennen. Was bitte hat die Adenauer Partei erwartet, nachdem die Herkunft des „Mädchens“ aus dem Umfeld von Kastner, der mit Clements de Maiziere die Ost Evangelen auf Linie brachte, die sich mit den Halstüchern der Jungen Pioniere schmückte aber ganz dolle bekennende Christin war, die ihre berufliche Entwicklung mit verdienstvoller FDJ Arbeit unterstützte und die noch zu DDR Zeiten (wie Freundin KGE) einen DDR Reisepass ihr Eigen nennen konnte … Ok, dunkle, angepasste Zeiten. Aber siehe da, der phönixartige Aufstieg in der… Mehr

Bei Adenauer hieß es noch „keine Experimente “
…….. ..doch bei Kohl wurde es dann zu:
“ DAS EXPERIMENT “ ist beschlossene Sache !

Ein fachbezogener Blick meiner amerikanischen Freunde aus vergangenen Tagen , die mit A. M. heute ihre Erfüllung finden sollen.
Klick:
https://www.youtube.com/watch?v=_bUlgK_C5UQ&list=UUg-rXzeMazLZTUPJJ84u77g&index=58

Diese Frau vertritt schon längst nicht mehr die Interessen der Deutschen und ihres Landes, sondern andere. Mit dieser Rede wird es nochmal deutlich.
Eigentlich unfassbar, dass eine Kanzlerin aus der CDU kommend, so etwas verzapft und so agiert.
Unfassbar aber auch, dass die CDU diese Frau nicht längst einkassiert hat, sondern frei in der Weltgeschichte rotieren lässt, eine Schneise der Verwüstung für die Deutschen hinterlassend.

Wenn jemand hauptverantwortlich eine solch miserable und schädliche Politik wie die sogenannte „Energiewende“, „Bankenrettung“, „“Flüchtlinge“ rein!“, „Dieselkrise“, „Klimarettung“, die Beschädigung bzw. faktische Zerstörung der Infrastruktur (Bundeswehr, Polizei, Straßen, Schulgebäude,…) für sein Heimatland durchzieht, so kann man das intellektuelle Niveau dieser Person nur niederschmetternd und bösartig nennen.

Merkel ist die Leihmutter von Greta Thunfisch.
Jetzt wird mir vieles klar.

Ich betrachtete Frau Merkel als ein Teil des WWII-Karmas mit den Deutschland fertig werden muß. Nur so ist es erträglich. Jeder Tunnel hat ein Ende, …. irgendwann.

Merkel scheint allen Ernstes zu glauben, dass an ihrem Wesen die Welt genesen muss. Wir können von Glück sagen, dass bei der Bundeswehr nichts, aber auch gar nichts funktioniert…..

UND: das wir nicht von kriegerischen Nachbarn umgeben sind. Die mehrfachen Teilungen Polens sind warnende Beispiele…

Ich habe da so eine Ahnung, einen Verdacht, der nicht erst jetzt aufgekommen ist als ich mir soeben mal wieder „Anne Will“ gegeben habe, aber der Verdacht wurde bestätigt bzw. gefestigt. Da sitzen drei „Frauen“(nein, sogar vier) zwei „Männern“ gegenüber. Bild des Abends: Die beiden Herren werden von den Damen gezwungen sich zu rechtfertigen und Erklärungen zu liefern, für dieses, alles und jenes – eigentlich völlig Grundlos, aber zum und weil das Thema gerade Euopawahl/Klimahype war/ist. So will es die Medienlandschaft vor und nach der Wahl. Den Hype, die Schlagzeile, das sind sie. Das Klimatribunal, also die völlig unschuldig, unbefleckten… Mehr

Perfekt seziert, diese tote Diskussion 👍👍👍
Ich frage mich mit welchem Recht die sich überhaupt noch Talkshow oder Diskussionsrunde nennen dürfen. Es ist nur noch Showbühne für linksgrüne Politik.
Eine wirklich gegensätzliche Meinung wird niemals zugelassen, der Klima, Euro und Weltrettungsglaube, darf nicht angetastet werden und schon gar nicht auf der Basis von Fakten und Tatsachen.

Die „Sozialismus-Frauen“ in USA und Deutschland liegen sich in den Armen. Geeinter Geist „Männer und Nationen abschaffen“ – ja was dann ?? Egal, dann eben China und Islam. Hauptsache die Propaganda geht weiter ! ;-(

SCHLIMM UND SUPER-PEINLICH !

Merkel wirkt genauso infantil wie „Greta“. Unverbesserlich, Stur, Naiv. ;-(

Falsche Wetter-Modelle auf den UNO-Grossrechnern. FAKE-Sciences seit Obama !

WATCH FOX-News „The truth about global warming“

https://www.youtube.com/watch?v=fA5sGtj7QKQ

Für Demokratie, die diesen Namen verdient, Presse-Freiheit, die nach der wirklichen Wahrheit sucht, Rechtsstaat der wirklich Recht durchsetzt, Souveränität, die wirklich funktionierende Grenzen braucht – ist sie „der nicht endende Albtraum“.

http://recentr.com/2019/06/01/gesprochene-buchvorstellung-rote-luegen-in-gruenem-gewand/

Wir müssen die monopolare kommunistische totalitäre Überwachungs-Welt verhindern !

Danke für den Youtube-FOX-link! Ja, die und präsentierten Modelle werden „dem Anlaß entsprechend frisiert“, weniger freundlich „manipuliert“. Damit DAS rauskommt was man (wer wohl?) sich wünscht.: Man-made warming! – Darüber hinaus gibt es viel zu viele bisher un- bzw. zu wenig verstandene Mechanismen“ als dass die Modelle dazu taugen würden all die Katastrophen zu prognostizieren deren Bevorstehen uns suggeriert/verkauft wird. – Was bedeutet, dass all die kostspieligen „Wahnsinns-Maßnahmen“ die uns „verordnet“ werden sind – am Ende – für den Mülleimer der Geschichte. Sind Werkzeug derer die regieren. Nur dazu da Hyterie zu schüren um Menschen in Sinne der Herrschenden maipulierbarer… Mehr