Die Zuverlässigkeit des Spahn-Ministeriums am Beispiel Günther Jauch

Schon zum wiederholten mal meldet das BMG Günther Jauch als geimpft und korrigiert sich dann wieder. Absicht sind die Fehler natürlich nicht, sondern eine Auskunft über die Qualität der Arbeit von Institutionen, mit deren Informationen der Freiheitsentzug der Bürger begründet wird.

Screenshot Twitter
Da twittert Spahns Bundesministerium für Gesundheit (BMG) am 27. Juni 2021 um 12:00 Uhr: Die #CoronaSchutzimpfung ist unser Joker in der #Pandemiebekämpfung. Günther Jauch hat sich #impfen lassen.

Knapp sechs Stunden später folgt die Korrektur: Uns ist leider ein Fehler unterlaufen, Günther Jauch „will“ sich impfen lassen.

Na gut, sagt der Leser, kann jedem mal passieren. Nur ist Jauch als angeblich schon Geimpfter ein Wiederholungs-Fake der Informationspolitik des BMG.

TE meldete am 11. April:

Mit einer Kampagne werben Bundesgesundheitsministerium, Robert Koch-Institut und Bundeszentrale für die Impfung – Kostenpunkt für den Steuerzahler: 25 Mio. Euro. Aus dem Hause Scholz & Friends kommen Slogans wie „Mit einem Pieks holen wir uns unser Leben zurück“ begleitet von einem Foto von Uschi Glas oder „Lasse ich mich impfen? A: ja  B: ja  C: ja  D: ja“ mit Günther Jauch. Die Bilder zeigen die Prominenten mit hochgekrempelten Armen und einem Pflaster am Oberarm – der Slogan: „#Ärmelhoch für die Impfung“ …

Doch die Kampagne, die die Bereitschaft zur Impfung in der Bevölkerung erhöhen soll, gerät damit jetzt in die Kritik: Fast zeitgleich mit dem Start wird bekannt, dass Jauch sich mit Corona infiziert hat. Wie aber kann das sein, wenn er doch geimpft wurde, wie viele Medien geschrieben haben?
Jetzt erklärte er in der RTL-Sendung „Denn Sie wissen nicht, was passiert“: Er sei noch gar nicht geimpft worden – er sei altersmäßig schließlich noch gar nicht an der Reihe gewesen. Er wolle sich aber natürlich noch impfen lassen – das Foto, das deutschlandweit in der Kampagne verbreitet wird, sei gestellt.

Am 20. Januar 2021 verkündete das BMG: Hier finden Sie verlässliche Antworten und aktuelle Informationen zum #Coronavirus und der #CoronaSchutzimpfung vom Bundesministerium für Gesundheit  https://zusammengegencorona.de https://bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html vom RKI  https://rki.de/…/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html von der BZgA  https://infektionsschutz.de/coronavirus/

… verlässliche Antworten und aktuelle Informationen …???

So verlässlich wie die Jauch-Fake-Serie?

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 47 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

47 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
FZW
26 Tage her

Spätestens seit Bekanntwerden der Aktivitäten des Staatssekretärs Markus Kerber ist diese Regierung bei mir restlos unten durch.
Wer als Regierung bei einer Bundesbehörde ein Gutachten bestellt um das eigene Volk zu verunsichern und in Panik zu versetzen, dem glaube ich nicht einmal mehr die Uhrzeit.

HansKarl70
24 Tage her
Antworten an  FZW

Da haben Sie aber etwas lange gebraucht 🙂 aber sonst gefällt mir Ihre Aussage sehr gut. 🙂 🙂

prague
26 Tage her

Ich frage nur am Rande, haben Menschen, nach durchgemachte Erkrankung keine Antikörper, oder hatte sich es geändert, etwa so, wie Mathematik in diesen aufregenden Zeiten, wo nichts stimmt, was früher gestimmt hatte.

Talleyrand
26 Tage her

Das einzig zuverlässige an diesem Minister ist die regelmäßige Demonstration seiner begrenzte Auffassungsgabe für das Wesentliche seines Amtes. darin gleicht er allerdings auf verblüffende Art seinen leitenden Mitarbeitern aus RKI und PEI, nicht zu vergessen der seiner Chefin und Kollegen.

Protestwaehler
26 Tage her

Wollte sich Jauch nicht schon vor Monaten impfen lassen, oder ist der jetzt auch beim WDR tätig 😉

Ex-Werder-Fan
26 Tage her

Habe den Herrn Jauch neulich gesehen in Hamburg an der Außenalster auf der Krugkoppelbrücke. Am 20. Februar gegen 14.10 Uhr. Auf der Brücke herrschte wie immer an sonnigen Tagen dichtes Gedränge, doch das störte Günther Jauch nicht. Eine Veranlassung zum Tragen einer Maske sah er trotz nicht einzuhaltender Abstände nicht. Zeitgleich ließ er sich für die „Wir bleiben zuhause“- Kampagne der Regierung ablichten.
Fand den Jauch eigentlich bisher ganz sympathisch, aber mit dieser Aktion hat er mir gezeigt, dass er auch nur ein weiterer HEUCHLER in einer sehr langen Reihe deutscher „Promis“ ist.

Last edited 26 Tage her by Ex-Werder-Fan
Luckey Money
26 Tage her

https://uncutnews.ch/wahnsinn-lauterbach-laesst-tief-in-die-delta-plaene-blicken/

Wahnsinn! Lauterbach lässt tief in die „Delta“ Pläne blicken

https://uncutnews.ch/wp-content/uploads/2020/11/icon-signup.svg

  • „Das Virus muss kämpfen, um auch Geimpfte befallen zu können und um so ansteckend zu sein.
  • Man muss davon ausgehen, dass das Virus immer ansteckender wird umso mehr geimpft wird… So ist die Delta Variante entstanden.“
  • „…wir werden hier und da ältere Menschen infizieren, die geimpft sind, deren Impfung aber schon länger zurückliegt.“
  • „Die Delta-Variante wird nicht das letzte sein. Sondern da wird noch mehr kommen. (…) Studien zeigen, dass es noch seeehr viel ansteckender Varianten aus dem Labor gibt.“
Endstadium0815
26 Tage her

Ob der sich impfen lässt, lassen will, nicht ist oder es noch will, ist mir sowas von egal. Ich habe wichtigeres zu tun.

Fragen hilft
26 Tage her
Antworten an  Endstadium0815

Ich bin da anderer Meinung. Er beeinflußt die Gutgläubigen und Harmlosen.
Aber die Gutgläubigen und Harmlosen sind nicht die Lumpem.
Die Lumpen sind die Lumpen.

Wilhelm Roepke
26 Tage her

Ich mache es dieses Jahr auch so: ich schreibe dem Finanzamt, ich habe meine Steuern schon bezahlt und schiebe hinterher, stimmt nicht, aber ich will…

Felicitas21
26 Tage her
Antworten an  Wilhelm Roepke

Haha 😝 Sie glauben wohl “ gleich ist gleich“ Irrtum: Denn Politiker, Prominente und Merkels Gäste sind immer noch gleicher, als der biodeutsche Normalo. Letztere muss zahlen und spuren!

H. Priess
26 Tage her

Wo anders las ich als Begründung, warum Herr Jauch trotz Impfbereitschaft noch nicht geimpft wurde, daß er im April an Corona erkrankt war und die Impfung erst nach einem halben Jahr danach gemacht werden soll also im Oktober. Könne man das mal eruieren? Davon abgesehen, daß der ganze Schmuh überhaupt möglich ist und es Leute gibt die den auch noch glauben. Welche Intensionen den Mann antreiben sich für den Betrug herzugeben hätte ich gerne gewußt. Geld kann es nicht gewesen sein wenn man Multimillionär ist und nach Aufmerksamkeit und Publikum muß er auch nicht erheischen, also warum?

PaulN
26 Tage her
Antworten an  H. Priess

Geld haben diese Herrschaften nie genug.

HansKarl70
26 Tage her
Antworten an  H. Priess

Vielleicht ist schlicht und einfach die Gier das Problem, oder man ist erpressbar. Der Möglichkeiten sind viele. Evt. ist es auch nichts von alledem. Wer weiß das schon? Persönlich glaube ich, dass selbst ein Herr Jauch nicht so blöd ist, für eine Frau Merkel oder einen Herrn Spahn das Versuchskaninchen zu spielen und Papier ist ja bekanntlich geduldig.

Last edited 26 Tage her by HansKarl70
elly
26 Tage her
Antworten an  H. Priess

Selbst wenn es eine Erpressung gäbe, Jauch hat genug Geld, um aufzuhören. Nein, es ist schlicht & ergreifend die Gier und sei es nur die Gier nach Öffentlichkeit.

John Farson
26 Tage her

Gibt es schon CO2 freie und gendergrechte Stellungnahmen von Correctiv und dem Ministerium für Wahrheit und Glück?