Doch Überraschungs-Wahl in Hamburg?

Erste Indikatoren deuten bei einigen Prognose-Kritikern darauf hin, dass die Wahl in Hamburg anders ausgehen könnte als erwartet:Für Olaf Scholz wird es ein besonders spannender Sonntag. Der SPD-Spitzenkandidat und Erste Bürgermeister der Freien Hansestadt Hamburg konnte sich zuletzt steigender Umfragezahlen erfreuen. Laut ZDF-Politbarometer kommen die Sozialdemokraten aktuell auf 47 Prozent. Vielleicht reicht es sogar wieder für eine absolute Mehrheit.“

So freute sich der SPIEGEL-Online und andere assistierten: FDP gut drin, AfD gerade so, Union mini.

Nun, bei der Schrumpfung der Union wird es wohl bleiben. Aber ansonsten kann es anders kommen, weil viele Befrage nicht mehr antworten oder sich verstellen, wenn sie nach der Wahlabsicht gefragt werden.

Berücksichtigt man das, dann kann es auch so kommen:

SPD bleibt bei gut 40;

FDP bleibt bei 5,

und die AfD startet durch auf 6-10.

Allerdings wäre ich nicht so mutig.

Und so bleibe ich konventionell bei

SPD: riesige 48

CDU: peinliche 16

AfD knappe 5

FDP gute 6

Ach so. Und die Mehrheitsbeschaffer für die SPD?

Grüne 12, Linke 9

Das jedenfalls ist meine Prognose nach Bereinigung der Vorabprognosen.

Bis 18.00 können Sie dagegen halten.

Dem Sieger winkt wie immer bei meiner Wahlwette eine Flasche von Tante Mizzys Superchampagner.

18.05: Naja, die Prognose der ARD ist ganz ähnlich. Aber es sind Prognosen. Sogenannte Exil-Polls liegen bei der ARD der sogenannten Prognose zu Grunde, also Befragungen nach Verlassen der Wahllokale. Die gibt es ab 16.00, dürfen aber nicht veröffentlicht werden. Insofern ist das eine Inszenierung.

 

18.13.  ich finde es mutig, wie in Hamburg alle dieser Prognose vertrauen. Hoffentlich müssen hier nicht ein paar ihre Wörter essen.

18.23: SPD, Grüne an die Macht, FDP, AfD, eine Wahl mit vielen Siegern und einem Verlierer. CDU.

18.28. Ich habe mich getäuscht. Cem Özdemir spricht wie ein Verlierer.

19.30:Hochrechnung bestätigt Ergebnisse in der Tendenz; damit ist voraussichtlich die SPD auf Partner angewiesen und FDP sowie AfD drin. Aber noch nicht sicher.




Unterstützung
oder

Kommentare ( 13 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz