TE-Wahlwette LTW Sachsen-Anhalt: Die Gewinner

Mehrere Tausend TE-Leser haben auf den Ausgang der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt gewettet. Jetzt stehen die drei Gewinner fest, die am nächsten dran waren am Ergebnis.

Mehr als 4100 Leser haben auf den Ausgang der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021 gewettet. Wir haben die drei Teilnehmer, die am nächsten am vorläufigen amtlichen Endergebnis dran waren, ermittelt.

Der Sieger ist: Christian Hesse

Auf Platz 2 liegt: Gregor A. May

Platz 3 holte: Renate Froschmeier

Der erste Platz wird mit einer Flasche Champagner aus dem Weinbaudörfchen Verzy bei Epernay in der gleichnamigen Lage, Platz zwei mit zwei Büchern aus dem TE-Buchshop nach Wahl, Platz drei mit einem Buch nach Wahl.

Wir gratulieren herzlich und werden die Gewinner verständigen.

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 14 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

14 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Klaus D
9 Tage her

wäre schon gewesen hier was mehr zu erfahren…wie haben die 4100 im schnitte geschätzt usw

hoho
10 Tage her

Also CDU vor AfD das habe ich schon erwartet aber der Rest eher nicht.
Gratulation an die Gewinner!
Ein gute Sache ist dass es keinen Sprung um 4 Uhr morgens gab.

Eddie
10 Tage her

Wie hatte der Wettsieger denn gewählt, entgegen den Prognosen des Kopf an Kopf Rennens?

Old-Man
10 Tage her

Glückwunsch den Gewinnern!.
Ich hatte wohl eine Vorstellung, die so nicht eintraf, hat aber trotzdem Spaß gemacht!.

TomSchwarzenbek
10 Tage her

Herzliche Gratulation den Gewinnern 🙂 Freu mich mit 🙂 Ich lag zwar daneben, aber Spaß hat´s gemacht 🙂

Daimondoc
10 Tage her

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.
Aber eine Frage hab ich da noch, was ich nicht verstehe, dass 18 Uhr die Wahllokale geschlossen haben, und schon 18 Uhr 05 das Wahlergebnis mit geringen Abweichungen feststand.
Bekannte Wahlhelfer waren erst zwischen 20 und 21 Uhr zu Haus.

89-erlebt
10 Tage her
Antworten an  Daimondoc

Sachdienliche Hinweise kann ein gewisser Egon Krenz geben 😎

Christa Born
10 Tage her

Ich gratuliere, aber wie nah dran waren sie nun eigentlich?

Nachdenkerin X
10 Tage her

Und dürfte man auch erfahren, wie nahe die Tipper am tatsächlichen Wahlergebnis lagen? Ich lag meilenweit daneben, wie ich zugeben muß.

H. Priess
10 Tage her

Glückwunsch auch von mir! Ich lag absolut daneben, schade!

Islay Tedd
10 Tage her

Gratuliere den Gewinnern!
Auf einen derartigen Abstand der AfD zur CDU wäre ich im Traum nicht gekommen. Ich frage mich schon, ob das in der Presse vorher beschriebene Kopf-an-Kopf-Rennen bewusst so lanciert wurde, um ggf. einige Protestwähler zurück zur CDU zu bewegen, da diese einen „erster Platz“ der AfD dann doch nicht wollten?! Nur so ein Gedanke!

Andreas Zidan
10 Tage her
Antworten an  Islay Tedd

Ja, da ist was dran – Ich hatte an anderer Stelle schon geschrieben, dass wir das vor Jahren in Wien auch hatten. Die FPÖ steht kurz vorm ersten Platz – der Standort Wien wird wegen der Xenophoben leiden, usw. – dasselbe Gedöns wie in Sachsen-Anhalt. Und dann ein Riesenvorsprung für den Amtsinhaber…