Josef Kraus
Bildungskritiker

Jahrgang 1949 in Kipfenberg/Kreis Eichstätt (Bayern); Gymnasiallehrer (Fächer Deutsch und Sport) und Diplom-Psychologe, von Februar 1995 bis Juli 2015 Oberstudiendirektor am Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium in Vilsbiburg, Landkreis Landshut; seit 1974 verheiratet (immer mit derselben), ein Sohn, zwei Enkel

1987 bis 2017 ehrenamtlich Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL) mit dessen, in vier Bundesfachverbänden organisierten 160.000 Mitgliedern

1991 bis 2013 Mitglied im Beirat für Fragen der Inneren Führung beim Bundesminister der Verteidigung.

seit Juli 2014 Ständiger Externer Experte in der Enquetekommission Bildung des Hessischen Landtages; zur Landtagswahl 1995 im Wahlkampfteam der CDU Hessen „Schattenkultusminister“

2009 Bundesverdienstkreuz am Bande

immer noch Leichtathlet (Hammerwerfer), Rennradfahrer, mit dem 66. Geburtstag zum Motorradfahren konvertiert (BMW K1300R und Triumph Rocket III)

häufig Gast von Talkshows, wahrgenommen unter anderem als „Kraftmeier der Bildungspolitik“ (Stuttgarter Zeitung), als „Titan der Bildungspolitik“ (Bayerns Kultusminister Spaenle); ferner: „Der Mann hat mit fast allem recht, was er über Schule und Erziehung sagt“ (Süddeutsche Zeitung); er „nimmt kein Blatt vor den Mund“ (FAZ).

Bücher u.a.: „Spaßpädagogik – Sackgassen deutscher Schulpolitik“ (1998 und 2000) „Der PISA-Schwindel“ (2005); „Ist die Bildung noch zu retten? – Eine Streitschrift“ (2009); ab 2013 in sechs Auflagen und zeitweise auf der Spiegel-Bestsellerliste „Helikopter-Eltern – Schluss mit Förderwahn und Verwöhnung“. 2014 wurde das Buch ins Koreanische übersetzt. Ende März 2017 „Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt“

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Oder doch nur Schaufensterpolitik?

In diesen Tagen werden deutschlandweit wieder mehr als 350.000 Abiturzeugnisse ausgegeben.

VON Josef Kraus | Di, 20. Juni 2017
Eine menschliche und fachliche Katastrophe

Was die „Inhaberin der Befehls- und Kommandogewalt“ über die Bundeswehr, Ursula…

VON Josef Kraus | Mo, 12. Juni 2017
Ohne Herz und ohne Sinn

Politiker müssen ihre Emotionen im Zaum halten. Klar! Ob ihnen das…

VON Josef Kraus | Mo, 5. Juni 2017
Wo bleibt das Verursacherprinzip?

Es muss etwas schon sehr faul sein in diesem unserem Lande,…

VON Josef Kraus | Do, 1. Juni 2017
Ohne Gott

Die „Qualitätspresse“ inklusive Staatsfernsehen hat brav berichtet. Margot Käßmann hat Bilanz…

VON Josef Kraus | Di, 30. Mai 2017
Lernen oder fasten

In diesem Jahr beginnt der Ramadan am 27. Mai; er dauert…

VON Josef Kraus | Fr, 26. Mai 2017
Spielt den notorischen Hassern der Bundeswehr in die Hände

Aus der Sozialpsychologie kennen wir das Dilemma einer jeden Führerfigur: Einerseits…

VON Josef Kraus | Mo, 22. Mai 2017
Mehr Wettbewerb, nicht Zentralismus

Wenn es früher mit der Jugend nicht so recht klappen wollte,…

VON Josef Kraus | Sa, 20. Mai 2017
Für deren Sanierung sind mindestens 100 Milliarden nötig

Kürzlich war in der WAZ zu lesen, dass an einer Realschule…

VON Josef Kraus | Di, 16. Mai 2017
Die Saar-CDU verschenkt das Bildungsressort

„Bildungspolitik ist das Filetstück, das Kernstück, ja die Herzkammer des Föderalismus.“…

VON Josef Kraus | Mo, 8. Mai 2017
Über Identität

Nur Verfassungspatriotismus – das wäre so, wie wenn jemand die Fußballregeln,…

VON Josef Kraus | Mi, 3. Mai 2017
Wahl in Schleswig-Holstein am 7. Mai

Wahllokale bei den Wahlen zu den Kommunal- und Landesparlamenten sowie zum…

VON Josef Kraus | Mo, 1. Mai 2017
Unqualifiziert

Die OECD hat mal wieder zugeschlagen. Nicht als Wirtschaftsorganisation. Letzteres wäre…

VON Josef Kraus | Mo, 24. April 2017
Stunden der Wahrheit

Bei einer Wahlbeteiligung von 46 Prozent haben sich fast zwei Drittel,…

VON Josef Kraus | Do, 20. April 2017
Vernchlässigung des Assets Berufsbildung

Wenn es nach gewissen Leuten geht, dann muss Deutschland bald die…

VON Josef Kraus | Mo, 17. April 2017
Engel Aloisius

Acht Jahre Gymnasium oder neun? Kein bildungspolitisches Thema hat die Öffentlichkeit…

VON Josef Kraus | Mo, 10. April 2017
Quantität und Qualität sind reziprok

Kriese, schwehr, sesonal, Vortschritt, proffesionel, anderst, außländisch, akresiv, expliziet, ziehmlich, imäns:…

VON Josef Kraus | Fr, 7. April 2017
„Muttersprachlicher“ Unterricht und „Konsulatslehrer“

In acht deutschen Ländern geben rund 500 Lehrer der türkischen Konsulate…

VON Josef Kraus | Mo, 3. April 2017
Auszüge aus dem Kapitel

Gemeinsames Merkmal progressiver Pädagogik scheint ihre Abräumlaune zu sein. Beispiele gefällig?…

VON Josef Kraus | Sa, 1. April 2017
Auszüge aus dem Vorwort

Dieses Buch ist keine Gebrauchsanleitung für die Zerstörung eines ehemals weltweit…

VON Josef Kraus | Do, 30. März 2017