Josef Kraus
Bildungskritiker

Jahrgang 1949 in Kipfenberg/Kreis Eichstätt (Bayern); Gymnasiallehrer (Fächer Deutsch und Sport) und Diplom-Psychologe, von Februar 1995 bis Juli 2015 Oberstudiendirektor am Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium in Vilsbiburg, Landkreis Landshut; seit 1974 verheiratet (immer mit derselben), ein Sohn, zwei Enkel

1987 bis 2017 ehrenamtlich Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL) mit dessen, in vier Bundesfachverbänden organisierten 160.000 Mitgliedern

1991 bis 2013 Mitglied im Beirat für Fragen der Inneren Führung beim Bundesminister der Verteidigung.

seit Juli 2014 Ständiger Externer Experte in der Enquetekommission Bildung des Hessischen Landtages; zur Landtagswahl 1995 im Wahlkampfteam der CDU Hessen „Schattenkultusminister“

2009 Bundesverdienstkreuz am Bande

immer noch Leichtathlet (Hammerwerfer), Rennradfahrer, mit dem 66. Geburtstag zum Motorradfahren konvertiert (BMW K1300R und Triumph Rocket III)

häufig Gast von Talkshows, wahrgenommen unter anderem als „Kraftmeier der Bildungspolitik“ (Stuttgarter Zeitung), als „Titan der Bildungspolitik“ (Bayerns Kultusminister Spaenle); ferner: „Der Mann hat mit fast allem recht, was er über Schule und Erziehung sagt“ (Süddeutsche Zeitung); er „nimmt kein Blatt vor den Mund“ (FAZ).

Bücher u.a.: „Spaßpädagogik – Sackgassen deutscher Schulpolitik“ (1998 und 2000) „Der PISA-Schwindel“ (2005); „Ist die Bildung noch zu retten? – Eine Streitschrift“ (2009); ab 2013 in sechs Auflagen und zeitweise auf der Spiegel-Bestsellerliste „Helikopter-Eltern – Schluss mit Förderwahn und Verwöhnung“. 2014 wurde das Buch ins Koreanische übersetzt. Ende März 2017 „Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt“

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Außerdem: teuer und kaum Nutzen

Irgendetwas musste nicht gestimmt haben mit der Bertelsmann Stiftung. Ganze drei…

VON Josef Kraus | Mo, 23. Oktober 2017
Das Märchen einer möglichen Symptomtherapie

Vier Merkmale kennzeichnen den Niedergang der CDU: die immer miserableren Wahlergebnisse,…

VON Josef Kraus | Do, 19. Oktober 2017
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die großen Debatten im dahinplätschernden Bundestagswahlkampf bleiben aus. Brisante Themen wie…

VON Josef Kraus | Di, 17. Oktober 2017
Nur eine große Trophäe rettet seinen Kopf

Die Jamaikaner bilden – so es überhaupt so weit kommt –…

VON Josef Kraus | Mo, 16. Oktober 2017
Vernichtende neue Schulstudie

Manchmal kommt die Wahrheit über die desaströsen Folgen „progressiver“ Schulpolitik, pädagogischer…

VON Josef Kraus | Sa, 14. Oktober 2017
Kultursensible Selbstislamisierung?

Regelmäßig ist von einer fortschreitenden Islamisierung Deutschlands die Rede. Dieses Land…

VON Josef Kraus | Mi, 11. Oktober 2017
Bei Quote ist alles egal

Der allsonntägliche ARD-Tatort gilt als Kult und Institution zugleich. Gilt? Nein:…

VON Josef Kraus | So, 8. Oktober 2017
Gebaut von Besser-Wessis und Wendehals-Ossis

Wenn sich die Deutschen mit sich selbst befassen, geht es bei…

VON Josef Kraus | Do, 5. Oktober 2017
Kein Feiertag

Als was dürfen die Deutschen sich am 3. Oktober eigentlich feiern?…

VON Josef Kraus | Di, 3. Oktober 2017
Bundestagswahl 2017

Der 24. September 2017 wird in die bundesdeutsche Geschichte eingehen als…

VON Josef Kraus | So, 24. September 2017
Gender-Studie?

Die Senatsverwaltung Berlin lässt von der privaten Sigmund-Freud-Universität (SFU) und der…

VON Josef Kraus | Sa, 23. September 2017
Fragen der Wähler an Martin Schulz

Im alten Rom war eine Arena eine Kampfstätte. Die medial zur…

VON Josef Kraus | Di, 19. September 2017
Schlechter geht immer

Nun wird öffentlich mal wieder über die nachlassenden Rechtschreibleistungen unserer Kinder…

VON Josef Kraus | So, 17. September 2017
Bildungspolitik mit gespaltener Zunge

Manuela Schwesig (SPD), vormalige Bundesfamilienministerin und vor wenigen Wochen zur Ministerpräsidentin…

VON Josef Kraus | Do, 7. September 2017
Pädagogik vom grünen Tisch

Auch das noch: Jetzt mischen sich Schlafforscher in Fragen der Schulorganisation…

VON Josef Kraus | Mi, 6. September 2017
Geschützte TV-Werkstatt

Diese Kolumne hätte ich sogar schreiben können, wenn ich mir das…

VON Josef Kraus | Mo, 4. September 2017
Von Nichts kommt Nichts

In China beginnt die Schule üblicherweise morgens um 7 Uhr. Dann…

VON Josef Kraus | Sa, 2. September 2017
So weit sind wir mitten in Deutschland

Ich muss gestehen, dass mir der Name Seyran Ates zwar da…

VON Josef Kraus | Fr, 1. September 2017
Ausgerechnet

Nun ja, leicht hat er es nicht, der Schulz Martin! An…

VON Josef Kraus | Di, 29. August 2017
Kulturbruch

Für die Familie ist es eigentlich egal, wer in Deutschland in…

VON Josef Kraus | Mo, 28. August 2017