Eine Frage, Mr. Trump

Mr. Trump: Warum lassen Sie ausgerechnet Saudi-Arabien außen vor, das Königreich der Wahhabiten, aus dem wie aus keinem anderen Land der Welt der Terror ideell und materiell angetrieben und finanziert wird?

© Drew Angerer/Getty Images
Vice president Mike Pence, President Donald Trump, and Secretary of State, retired United States Marine Corps general James Mattis

Herr Trump, Sie haben ein Dekret mit dem Titel „Schutz der Nation vor der Einreise ausländischer Terroristen in die Vereinigten Staaten“ unterzeichnet, weil durch „extreme Sicherheitsüberprüfungen“ verhindert werden soll, dass „radikale islamische Terroristen“ ins Land kommen, weil Ihre Regierung Gefahren fernhalten will, die das eigene Militär im Ausland bekämpft.

Laut Dekret soll das Einreiseverbot für Reisende aus diesen muslimischen Ländern gelten: Iran, Irak, Libyen, Somalia, Sudan, Syrien und Yemen.

Meine simple Frage, Mr. Trump: Warum lassen Sie ausgerechnet Saudi-Arabien außen vor, das Königreich der Wahhabiten, aus dem wie aus keinem anderen Land auf der ganzen Welt der Terror ideell und materiell angetrieben und finanziert wird?

Unterstützung
oder

Kommentare ( 94 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung