© David Silverman/Getty Images
Israel zu Beginn des Jahres 5782
Die Jungen überholen die Alten auf der Erfolgsspur

Winston Churchill, überzeugter Unterstützer des werdenden Judenstaates in den 30er Jahren und Freund des Staatsgründers und ersten Präsidenten Israels, Chaim Weizmann, definierte Erfolg als eine Wanderung von Fehlleistung zu Fehlleistung, ohne den Enthusiasmus zu verlieren.

Neu
Vor der Wahl in der Hauptstadt
Marcel Luthe und Thilo Sarrazin beschreiben, wie in Berlin die Politik versagt

In seinem Buch „Sanierungsfall Berlin“ beschreibt Marcel Luthe (Freie Wähler) die „Hauptstadt zwischen Missmanagement und Organisierter Kriminalität.“ Auf einer Veranstaltung mit Luthe steuerte der langjährige Finanzsenator Thilo Sarrazin seine eigenen Erfahrungen in Berlin bei. Von Michael Leh


„Essen ist nicht nur Privatsache“

Wenn ich nicht mehr weiter weiß, gründ‘ ich einen Arbeitskreis. Jeder kennt... mehr »

Altmaiers Hütchenspiel

Peter Altmaier kündigt an, die EEG-Umlage zu senken, auch wegen der Inflation,... mehr »

Bundestagswahl 21

Vor einigen Monaten noch hätte es kein politischer Beobachter für möglich... mehr »

Tichys Einblick Magazin 10-2021
Heft 10-2021
Tichys Einblick 10-2021: Politik gegen Deutschland

Die neue Ausgabe 10-2021 von Tichys Einblick jetzt im gut sortierten Handel, direkt als PDF oder per Abo erhältlich. Hier ein kurzer Überblick.


DER PODCAST AM MORGEN

Streit um Aktivisten in ARD-Sendung geht weiter. Ärzte und Krankenpfleger,... mehr »

DER PODCAST AM MORGEN

Cum-Ex-Skandal: geheime Scholz-Protokolle müssen veröffentlicht werden.... mehr »

Corona-Deutschland führt neue Leute zusammen

Auf einer Feier erfährt ein Arzt, dass ich noch nicht geimpft bin. Er nimmt... mehr »

Aufschwung und Grenzschutz

Der griechische Premier Kyriakos Mitsotakis ist mit zwei Signalen der Stärke... mehr »

Interessen statt Wissenschaft

Hartmut Glossmann ist Arzt, Pharmakologe mit Zusatzausbildung in Klinischer... mehr »

Daili|es|sentials
Niels Korte

Im Frühjahr gab sich der Berliner CDU-Politiker Niels Korte noch sicher, für... mehr »

Deutscher "Freedom Day"
Erneut hat Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen... mehr »
Statistisches Bundesamt
Das eigene Auto für Deutschlands Pendler auf dem Weg zur Arbeit nach wie vor... mehr »
Massenhafte Löschungen
In einer koordinierten Löschaktion hat Facebook knapp 150 Konten auf den... mehr »
Tichys Einblick
Scholz & Friend
Triell: Drei Kandidaten-Kandidaten - und keiner und keine kann es

Die eigentliche Botschaft der Redeschlacht der drei Kanzlerkandidaten, diesmal im staatlichen Fernsehen von ARD und ZDF, lautet: Keiner der drei Kandidaten hat das Zeug zum Kanzler. Dabei geht es nicht nur um Inhalte, sondern um die Kunst des Regierens.


Gefahr auf drei Rädern
Kürzlich bin ich nur knapp dem Tod entronnen. Ich wollte eine Einbahnstraße... mehr »
Abwärts geht's leicht
Nur noch 29 Prozent der bayerischen Wahlberechtigten wollen CSU wählen, so... mehr »
Worum es wirklich geht
Beim Triell der Kanzlerkandidaten am Sonntagabend behaupteten Armin Laschet,... mehr »
Bundestagswahl 21
Was wird aus meiner Stimme?

Armin Laschet hat es im TV-Triell schon ganz richtig gesagt: Was wir wählen, ist ziemlich egal – entscheidend ist, was in den Koalitionsverhandlungen daraus gemacht wird. Da kann die Stimme, die der Wähler in die eine Urne wirft, schnell ganz woanders wieder herauskommen.


Sendung 09.09.2021
Die Bundestagswahl ist nicht mehr weit. Eigentlich sollte jetzt Wahlkampf... mehr »
Sendung 02.09.2021
Die Wahl schien sicher. Erst fand man sich damit ab, dass es eine grüne... mehr »
5 vor 12
Der lahme Wahlkampf macht sich langsam ehrlich. Im Triell erklären Annalena... mehr »
Gastbeiträge
Lesermeinung
Am letzten Samstag schrieb Pfarrer Achijah Zorn in seiner wöchentlich... mehr »
Gastbeitrag von Gerhard Papke
Wofür braucht es Staaten? Auf diese Frage gibt es viele Antworten und noch... mehr »
Anzeige
Mobilität, Energiewende
Die Bundestagswahl hat eigentlich nur ein großes Thema: Werden wir der... mehr »
Die Rückkehr der Inquisition
Die Szene war gespenstisch: Dreißig Bücher wurden ins lodernde Feuer... mehr »
„Essen ist nicht nur Privatsache“
Wenn ich nicht mehr weiter weiß, gründ‘ ich einen Arbeitskreis. Jeder kennt... mehr »
Anzeige
extreme Teuerung
Allen Unkenrufen zum Trotz: Die Marktwirtschaft lebt! Ist das Angebot knapp und... mehr »
beschleunigter Preisanstieg
Verbraucher in Deutschland müssen in diesem Jahr mit 3 Prozent Inflation... mehr »
Glosse
Gerade mal ein Jahr hatte der Bote der Mars-Königin Zeit, sie auf einen Trip... mehr »
Vor der Wahl in der Hauptstadt
Am 26. September wird in Berlin das Abgeordnetenhaus gewählt. Der Abgeordnete... mehr »
Strikter versus loser Liberalismus
Liberalismus neu gefasst führt zuerst eine Situationsanalyse des Liberalismus... mehr »
Bücher
Das Eigene und das Fremde
Es geht um die eigenen Privilegien, nicht um eine gerechtere Gesellschaft

Dass Prominente zu fußfälligen Ergebenheitsriten genötigt werden, wenn sie es mal am korrekten Sprachgebrauch haben fehlen lassen, dürfte den meisten Menschen, also den Normalos, egal sein.


Narren, Schwindler, Unruhestifter
Adorno nahm eine Idee von Lukács auf, als er das Konzept des... mehr »
Deutschlands politischste Autorin
Tichys Einblick: Sie haben in diesem Sommer Ihren 80. Geburtstag gefeiert,... mehr »
TICHYS LIEBLINGSBUCH DER WOCHE
Es gibt nicht viele Romane, bei denen man beim Lesen losprustet und der Schluck... mehr »