Tomas Spahn
Poltikwissenschaftler & Historiker

Tomas Spahn (*1954) Politikwissenschaftler und Historiker. Spahn arbeitete journalistisch als politischer Redakteur für die „Hamburger Morgenpost“, „Die Welt“, „Welt am Sonntag“, „Berliner Kurier“ .

Als Kommunikationsberater gehörten Töchter der Lufthansa, der Deutschen Bahn sowie mittelständische Unternehmen zu seinen Kunden.

Mitte der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts zog er sich aus der aktiven Consulting-Tätigkeit zurück und konzentrierte sich auf die Publikation von politologischen und historischen Analysen.

1989 gründete er die Forschungsgemeinschaft „Ethik und Politik“ als Zusammenschluss wissenschaftlich und öffentlich tätiger Menschen, der er seitdem ehrenamtlich vorsteht und die es sich zur Aufgabe gemacht hat, nonkonformistische Analysen ebenso zu publizieren wie jungen, wissenschaftlichen Talenten ein Forum zur Publikation zu geben.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
High Noon oder Scheingefecht

„Do not forsake me, oh my darlin‘“ – so lautet die…

VON Tomas Spahn | Mi, 20. Juni 2018
Bodenkontakt verloren

Das Magazin DER SPIEGEL steht nicht unbedingt in dem Ruf, Leiblektüre…

VON Tomas Spahn | Mo, 18. Juni 2018
Eine Lüge und Provokation nach der anderen

Die vergangene Woche hat die Unionsschwestern bis kurz vor die Trennung…

VON Tomas Spahn | So, 17. Juni 2018
Ausstieg, Umstieg, Einstieg - Szenarios

Jedem, der das politische Geschäft seit längerem interessiert beobachtet, war spätestens…

VON Tomas Spahn | Mi, 13. Juni 2018

Annette Kramp-Karrenbauer, kurz AKK, legt sich in ihrer neuen Position als…

VON Tomas Spahn | Fr, 8. Juni 2018
Internationalistischer Nationalismus oder so

„Wenn Du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis!“ So lautet…

VON Tomas Spahn | Mo, 4. Juni 2018
Warum wurde dieses Bild gewählt?

Mit Symbolen und Handzeichen ist das so eine Sache. Sie dienen…

VON Tomas Spahn | Do, 31. Mai 2018
Abstrus

Manche Informationen, mit denen wir in der Redaktion uns beschäftigen, sind…

VON Tomas Spahn | Mi, 30. Mai 2018
Verfassungswidrig

Die Vorgeschichte ist bekannt. Italiens Parlamentswahlen hatten die noch verbliebenen, etablierten…

VON Tomas Spahn | Di, 29. Mai 2018
Vorwärts nimmer, abwärts immer

Hat eigentlich niemand dem neuen Mann mit CDU-Parteibuch in der Regierungszentrale…

VON Tomas Spahn | Di, 22. Mai 2018
Migration ist Kolonisation

So ist man geneigt, den Klassiker der Hamburger Countryband „Truckstop“ umzudichten,…

VON Tomas Spahn | Sa, 19. Mai 2018
Antijudaismus und Antisemitismus der Eliten

Der ESC ist seit Jahren eine politische Veranstaltung. Die österreichische Wurst…

VON Tomas Spahn | Mo, 14. Mai 2018
Der Iran im Brennpunkt

Donald Trump hat den mühsam errungenen Vertrag aufgekündigt, mit dem die…

VON Tomas Spahn | Fr, 11. Mai 2018
Braune Soße links angerührt

Antisemitismus, der eigentlich Antijudaismus ist, war noch nie ein Alleinstellungsmerkmal der…

VON Tomas Spahn | So, 6. Mai 2018

Die Vorschlaghammermethode der Grünen und ihrer Mitläuferschaft ist mittlerweile bekannt. Mal…

VON Tomas Spahn | Di, 1. Mai 2018
Hinnahme und Suche

Glaube ist die Wahrheitsannahme einer unbeweisbaren Wahrheitsvermutung. Religion ist der…

VON Tomas Spahn | Mo, 30. April 2018
Kampf gegen Fake News?

Die Angriffe des amtierenden Bundesministers des Äußeren, damals, als er noch…

VON Tomas Spahn | Fr, 27. April 2018
Oje, daneben

AKK – lang: Annegret Kramp-Karrenbauer – ist seit kurzem Generalsekretär der…

VON Tomas Spahn | Sa, 21. April 2018
Seehofer und Söder zusammen?

Wer sich in den vergangenen Jahren mit waschechten Bayern unterhalten hat…

VON Tomas Spahn | Do, 19. April 2018
UN und EU: nach uns die Sintflut

Als vermutlich erstes, ernstzunehmendes Medium berichtete TE im September 2016 über…

VON Tomas Spahn | Do, 19. April 2018