Tomas Spahn
Poltikwissenschaftler & Historiker

Tomas Spahn (*1954) Politikwissenschaftler und Historiker. Spahn arbeitete journalistisch als politischer Redakteur für die „Hamburger Morgenpost“, „Die Welt“, „Welt am Sonntag“, „Berliner Kurier“ .

Als Kommunikationsberater gehörten Töchter der Lufthansa, der Deutschen Bahn sowie mittelständische Unternehmen zu seinen Kunden.

Mitte der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts zog er sich aus der aktiven Consulting-Tätigkeit zurück und konzentrierte sich auf die Publikation von politologischen und historischen Analysen.

1989 gründete er die Forschungsgemeinschaft „Ethik und Politik“ als Zusammenschluss wissenschaftlich und öffentlich tätiger Menschen, der er seitdem ehrenamtlich vorsteht und die es sich zur Aufgabe gemacht hat, nonkonformistische Analysen ebenso zu publizieren wie jungen, wissenschaftlichen Talenten ein Forum zur Publikation zu geben.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Es steht in der taz

Die sogenannte Müll-Kolumne eines Autoren der taz, der sich weder als…

VON Tomas Spahn | So, 12. Juli 2020
Die Angst der Herrschenden vor dem Armageddon

Was ist der Unterschied zwischen einem Mythos und einer Theorie? Hat…

VON Tomas Spahn | Do, 9. Juli 2020
Das Flaggschiff ist keines mehr

Einst galt die FAZ als bürgerlich-konservatives Flaggschiff. Längst jedoch ist auch…

VON Tomas Spahn | Mo, 6. Juli 2020

Nein, das ist keine Satire. In Portland, der größten Stadt des…

VON Tomas Spahn | Fr, 3. Juli 2020
Deutschland agiert vertragswidrig

Am 15. Juni 2020 hatte der Bundesminister des Auswärtigen die Ehre,…

VON Tomas Spahn | Do, 2. Juli 2020
Gewinner ist die Islam-Fraktion

Im Sommer des Jahres 2020 erlebt die europäische Zivilisation als Folge…

VON Tomas Spahn | Mo, 29. Juni 2020
Mob ist Mob

Lange Zeit tobte bei den „Grünen“ ein interner Krieg zwischen den…

VON Tomas Spahn | Di, 23. Juni 2020
Gibt es Rassismus?

Der Begriff „Rasse“ soll aus dem Grundgesetz verschwinden. Das fordern Vertreter…

VON Tomas Spahn | Fr, 19. Juni 2020
Selbstentlarvung

Es gibt immer wieder Termine, die an der Öffentlichkeit vorbeigehen. Und…

VON Tomas Spahn | Do, 18. Juni 2020
Die Democrats wissen nicht, was sie tun

Der Bürgerkrieg der damals vorübergehend nicht Vereinigten Staaten von Amerika hat…

VON Tomas Spahn | Di, 16. Juni 2020
Klima im Hintertreffen

Irgendwie meint es die Natur nicht gut mit Greta und ihren…

VON Tomas Spahn | So, 14. Juni 2020
Ein Kotau nach dem anderen

Die 1851 gegründete New York Times gilt als Institution des unabhängigen…

VON Tomas Spahn | Mi, 10. Juni 2020
Libyen

Kriege können enden, wenn eine Seite der anderen unterlegen ist. Sie…

VON Tomas Spahn | Di, 9. Juni 2020
Von der Genese eines Begriffs

Sprache ist Kampfinstrument. Diese Erkenntnis prägt vor allem die Revolution der…

VON Tomas Spahn | Di, 2. Juni 2020
Ein Meister der flüchtigen Momente

Christo Wladimirow Jawaschew, den die Welt nur unter seinem Rufnamen kannte,…

VON Tomas Spahn | Mo, 1. Juni 2020
Masken und Wirklichkeit

Bangemachen gilt nicht, pflegten wir früher zu sagen, wenn sich jemand…

VON Tomas Spahn | Do, 21. Mai 2020
Eines der Verlautbarungsmedien

MEEDIA, ein Dienst, der sich darauf spezialisiert hat, Informationen aus den…

VON Tomas Spahn | Mi, 20. Mai 2020
Studie aus dem BMI Teil 10

Tomas Spahn: Herr Heinsohn, Sie sind einer jener Beteiligten, die das…

VON Tomas Spahn | Mo, 18. Mai 2020
Wozu noch eine Bundesrepublik?

Vorab ein Wort des Dankes. Mein tiefempfundener Dank an Gott, die…

VON Tomas Spahn | Di, 12. Mai 2020
Autokraten brauchen Staatsfeinde

Der eine oder andere etwas ältere Bürger – wahlweise zu Corona-Zeiten…

VON Tomas Spahn | Di, 12. Mai 2020