Tomas Spahn
Poltikwissenschaftler & Historiker

Tomas Spahn (*1954) Politikwissenschaftler und Historiker. Spahn arbeitete journalistisch als politischer Redakteur für die „Hamburger Morgenpost“, „Die Welt“, „Welt am Sonntag“, „Berliner Kurier“ .

Als Kommunikationsberater gehörten Töchter der Lufthansa, der Deutschen Bahn sowie mittelständische Unternehmen zu seinen Kunden.

Mitte der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts zog er sich aus der aktiven Consulting-Tätigkeit zurück und konzentrierte sich auf die Publikation von politologischen und historischen Analysen.

1989 gründete er die Forschungsgemeinschaft „Ethik und Politik“ als Zusammenschluss wissenschaftlich und öffentlich tätiger Menschen, der er seitdem ehrenamtlich vorsteht und die es sich zur Aufgabe gemacht hat, nonkonformistische Analysen ebenso zu publizieren wie jungen, wissenschaftlichen Talenten ein Forum zur Publikation zu geben.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL

Man könnte die Pflicht abgeben, den ungeliebten Job jemand anderes machen…

VON Tomas Spahn | So, 16. Dezember 2018
Merkel genau gelesen

Nur kurz dauerte die Rede der Frau Bundeskanzler im marokkanischen Marrakesh.

VON Tomas Spahn | Mi, 12. Dezember 2018
Machtsystem und Systemmacht

In der untergegangenen DDR herrschte eine ganz klare Machtverteilung. Orientierten sich…

VON Tomas Spahn | Mo, 10. Dezember 2018
Abgesang

Das Ergebnis war überaus knapp. 18 CDU-Funktionäre entschieden schließlich darüber, ob…

VON Tomas Spahn | Sa, 8. Dezember 2018
Richtungsentscheidung

Einige Wochen sind sie jetzt durch die CDU-Landesverbände getingelt, die großen…

VON Tomas Spahn | Do, 6. Dezember 2018
Merkel gestern und heute

Die Worte der Frau Bundeskanzler bei ihrem Auftritt in der israelischen…

VON Tomas Spahn | Di, 4. Dezember 2018
Vive la révolution?

Brennende Barrikaden auf Frankreichs Straßen. Das Nationalsymbol Triumphbogen geschändet. Gelbe Westen…

VON Tomas Spahn | Di, 4. Dezember 2018
Möglich oder nicht?

Hamed Abdel Samad, Cem Özdemir und andere muslimische Deutsche haben dieser…

VON Tomas Spahn | So, 2. Dezember 2018
Parteienstaat statt Gewaltenteilung

„Wer den Globalen Migrationspakt radikal…

VON Tomas Spahn | So, 25. November 2018
Sprache macht Politik

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Diese Erkenntnis müsste sich…

VON Tomas Spahn | Di, 20. November 2018

„SPD-Vorsitz ist das schönste Amt neben dem Papst“, meinte einstmals der…

VON Tomas Spahn | Do, 15. November 2018
GCM

Wird der Gipfel zum UN-Migrationspakt in Marrakesch zu Merkels persönlichem Desaster?…

VON Tomas Spahn | Di, 13. November 2018
Vom Pakt zum Gesetz

Sagt Ihnen, liebe Leser, der Begriff „Sozialpakt“ etwas? Falls nicht, so…

VON Tomas Spahn | So, 11. November 2018
Ideologie und Geschäft

Wer sich heutzutage in der Kommunalpolitik tummelt, dem wird schnell bewusst:…

VON Tomas Spahn | Fr, 9. November 2018
Warum Kurz richtig entschied

Ewig lange schien es, als würde eines der weitreichendsten Papiere der…

VON Tomas Spahn | Mo, 5. November 2018

Im Dezember wird die Bundesregierung den „Migrationspakt“ der Vereinten Nationen unterzeichnen.

VON Tomas Spahn | So, 4. November 2018

Im Dezember wird die Bundesregierung den „Migrationspakt“ der Vereinten Nationen unterzeichnen.

VON Tomas Spahn | So, 4. November 2018

Im Dezember wird die Bundesregierung den „Migrationspakt“ der Vereinten Nationen unterzeichnen.

VON Tomas Spahn | Sa, 3. November 2018

Im Dezember wird die Bundesregierung den „Migrationspakt“ der Vereinten Nationen unterzeichnen.

VON Tomas Spahn | Sa, 3. November 2018
Erobert die CDU die Partei von Merkel zurück?

Merkel tritt ab. Zumindest ein wenig. Denn auf den Job, der…

VON Tomas Spahn | Mi, 31. Oktober 2018