Die Homo-Ehe macht den Weg für Rot-Rot-Grün frei

a katz / Shutterstock.com

Der Hamburger Abgeordnete Johannes Kahrs zählt innerhalb der SPD zu den „Rechten“. Als Sprecher der „Seeheimer“ attackiert er alles, was ganz links ist – innerhalb der SPD wie außerhalb. Wer auch nur andeutet, die SPD könnte 2017 – vielleicht, möglicherweise, unter bestimmten Umständen – zusammen mit Grünen und Die Linke eine Regierung bilden, wird von ihm angeblafft: Quatsch, Unsinn, nie und nimmer, da sind wir Seeheimer vor.

Doch siehe da: Bei Thema Homo-Ehe kennt Kahrs keine Parteien mehr, sondern nur noch Befürworter der Gleichstellung von homosexuellen Partnern mit heterosexuellen Paaren. Und deshalb, so der Kahrs-Plan, sollen SPD, Grüne und Linkspartei im Bundestag ihre rechnerische Mehrheit nutzen und die CDU/CSU überstimmen. Der Koalitionsvertrag verbietet zwar genau das, nämlich wechselnde Mehrheiten; die GroKo wäre am Ende. Aber was schert das einen Homo-Ehe-Befürworter wie Kahrs?

Kaum eine andere Interessengruppe erfährt eine so breite mediale Unterstützung wie die Vorkämpfer der Homo-Ehe. Gleichwohl rangiert deren Anliegen in der breiten Öffentlichkeit unter „ferner liefen“. Wenn einer der Wortführer der SPD-Rechten an diesem Randthema aber die GroKo scheitern lassen will, dann ahnt man, wie Kahrs & Genossen 2017 reagieren werden, wenn es um die Kanzlerschaft geht.

Dann werden sie Farbe bekennen: Rot-Rot-Grün.

Kahrs_r2g

 

Unterstützung
oder

Kommentare ( 3 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz