Sebastian Antrak war langjährig als Werbetexter und Journalist tätig. Beim inzwischen vergessenen Online-Dienst AOL war er im Bereich Nachrichten & Sport verantwortlich für die Konzeptionen neuer Formate und leitete die Online-Talkshow „Donnerstalk“, in der sich prominente Zeitgenossen den Fragen der Nutzer stellten.

Sebastian Antrak ist mittlerweile bei einer großen deutschen Fluglinie tätig, möchte seine publizistische Laufbahn allerdings nicht ganz aufgeben. Er lebt und arbeitet abwechselnd in Dresden und Frankfurt.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Schutz der eigenen ist nachrangig?

Fast könnte man meinen, wir Deutschen haben die andauernde Unbehaglichkeit verdrängt.

VON Sebastian Antrak | Fr, 27. April 2018
Gesichtslos und geschichtslos

In Hamburg hängt man an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr das Bild…

VON Sebastian Antrak | Sa, 13. Mai 2017
Weil sie es ungestraft dürfen

Mein siebenjähriger Sohn fragte mich einst, ob es irgendwo da draußen…

VON Sebastian Antrak | Do, 29. Dezember 2016
Wahre Worte braucht es und Taten

Verharmlosen, rumeiern, warnen, mahnen: das übliche Prozedere nach Taten mit islamistischem…

VON Sebastian Antrak | Mi, 21. Dezember 2016
Ein Zuruf

In Hameln ereignet sich Entsetzliches: ein Mann schleift eine Frau mittels…

VON Sebastian Antrak | Di, 22. November 2016
Abreißen und neubauen

Schwierige Zeiten kündigt der Leitantrag für den CDU-Parteitag in Essen an.

VON Sebastian Antrak | Sa, 19. November 2016
Sichere Verlierer: Medien und Demoskopen

Es ist fünf Uhr früh, als ich diesen Text tippe. Donald…

VON Sebastian Antrak | Mi, 9. November 2016
Ein Jedes hat seine Zeit

Ob wir langsam mal anfangen sollten, der CDU das Totenglöckchen zu…

VON Sebastian Antrak | Di, 27. September 2016
Metamorphose des Protests

Protest, so lesen wir bei Wikipedia, „ist ein verbaler oder nonverbaler…

VON Sebastian Antrak | Sa, 17. September 2016
Majestätsbeleidigung 2.0.

Wer in heutigen Zeiten von der AfD spricht, muss vorsichtig sein.

VON Sebastian Antrak | Sa, 10. September 2016
4. September

Ich kann hellsehen. Ja genau, ich weiß schon, was die Zukunft…

VON Sebastian Antrak | Do, 1. September 2016
Wort zum Sommer der Attentate

Sorry seems to be the hardest word. Haben Sie sich heute…

VON Sebastian Antrak | So, 14. August 2016
Grenzenloses Misstrauen

Deutschland hat seinen ersten Inside-Job. Mondlandung und 9/11 reloaded, sozusagen. Nur…

VON Sebastian Antrak | Fr, 12. August 2016
Scheingefechte

Habe gedient und war mehrfach in Trainingscamps der Bundeswehr, in denen…

VON Sebastian Antrak | Do, 11. August 2016
Es ist Zeit zu handeln

Dass deutsche Politiker gerne vieles, was in Zusammenhang mit der Gewaltwelle…

VON Sebastian Antrak | Do, 28. Juli 2016
Arrogant dumm

Widewidewitt, ich schreibe mir die Welt, wiedewide wie sie mir gefällt.

VON Sebastian Antrak | Mo, 27. Juni 2016
Widerlichkeiten unter Nichtigkeiten begraben

Ich möchte keine Frau in Darmstadt sein. Zumindest keine, die Ende…

VON Sebastian Antrak | Mi, 1. Juni 2016
Absturz der Medien

Am Tag des Absturzes der Maschine von Egypt Air habe ich…

VON Sebastian Antrak | Fr, 20. Mai 2016
Die Verbindung mit dem Islam

Mit der Al-Ashar-Universität in Kairo fing es an. Die Gelehrten verurteilen…

VON Sebastian Antrak | Di, 22. März 2016
US-Präsident: Donalds Albtraum

Donald Trump war so vieles in seinem Leben. Bestsellerautor, TV-Unterhalter, Hotelbesitzer,…

VON Sebastian Antrak | Di, 15. März 2016