Giovanni Deriu

Giovanni Deriu, Jahrgang 1971, in internationalen Umfeld aufgewachsen, ist Dipl.Sozialpädagoge und seit seit 20 Jahren in der interkulturellen Erwachsenenbildung tätig.

Deriu volontierte bei der ältesten noch erscheinenden Tageszeitung Baden-Württembergs, in Schwäbisch Gmünd (wie übrigens auch Günter Ogger, der ehemalige Wirtschaftspublizist).
In Hongkong und Südchina arbeitete er als Dozent und freier Journalist, sowie kurzzeitig in Kabul/Afghanistan.

Die Freizeit gehört seinen Kindern und Büchern, besonders Biografien.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
EU-Ministerkonferenz: Keine Einigung

Salvinis Platz im Saal der Innen- sowie Außenministerkonferenz in Paris blieb…

VON Giovanni Deriu | Di, 23. Juli 2019
Nicht wie bisher

Die EU-Staaten wollen heute in Paris weiter nach einer Lösung…

VON Giovanni Deriu | Mo, 22. Juli 2019
Anhörung Lampedusa-Manöver

Ein bisschen weniger Zeit als die des „Alex“-Kapitäns der NGO Mediterranea…

VON Giovanni Deriu | Do, 18. Juli 2019
Worte und Taten

Für mehr Rechte, einen offiziellen Aufenthaltstitel und bessere Bedingungen allgemein gingen…

VON Giovanni Deriu | Do, 18. Juli 2019
Neue Anhörung - direkte Schlepper-Kontakte?

Vor gut drei Wochen kam die Deutsche Carola Rackete nach dem…

VON Giovanni Deriu | Do, 18. Juli 2019
Neue Kommissionspräsidentin: Zitterpartie

Ja, am Ende hat es doch gereicht, Ursula von der Leyen…

VON Giovanni Deriu | Mi, 17. Juli 2019
Das macht ihn zum Feind

Vielleicht wird man sich irgendwann an diesen Juli 2019 zurückerinnern und…

VON Giovanni Deriu | Mo, 15. Juli 2019
Linke Verharmlosung

Der in Weltkrisen erprobte Reporter Paul Ronzheimer, BILD,…

VON Giovanni Deriu | Mo, 15. Juli 2019
EU: Mehrheit ohne Mehrheiten?

Die vordem Berliner Untersuchungsausschuß immer noch als Verteidigungsministerin firmierende Ursula von…

VON Giovanni Deriu | Mo, 15. Juli 2019
Migranten abweisen, aber Rackete feiern

Internationale Politik von heute geht in etwa so: Andere neu gewählte…

VON Giovanni Deriu | Sa, 13. Juli 2019
Mimimi

Die erzwungene Hafeneinfahrt durch die Sea-Watch 3 in Lampedusa in den…

VON Giovanni Deriu | Fr, 12. Juli 2019
„Nie einen einzigen Rubel angenommen“

Die Linke ist schon ganz erhitzt und keucht – eine Meldung…

VON Giovanni Deriu | Do, 11. Juli 2019
Talkshow „La quarta Repubblica“

Als gäbe es weder eine neue italienische Regierung noch einen sich…

VON Giovanni Deriu | Mi, 10. Juli 2019
Launiges und Ernstes in Mailand

In Mailand, im Villaggio Coldiretti, war für drei Tage die italienische…

VON Giovanni Deriu | Mo, 8. Juli 2019
Das Abtauchen der EU

Malta will das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ der NGO Sea-Eye wohl…

VON Giovanni Deriu | So, 7. Juli 2019
Politisches Tauziehen

Die humanitäre Schwerstarbeit für die EU, verrichten momentan nur das kleine…

VON Giovanni Deriu | Sa, 6. Juli 2019
Sea-Eye "Alan Kurdi"

Während sich die „Kapitänin“ Carola Rackete von den selbst verursachten Strapazen…

VON Giovanni Deriu | Sa, 6. Juli 2019
Richtungskampf

Es zeigt sich immer mehr, dass die Identitätslinken generell, aber die…

VON Giovanni Deriu | Fr, 5. Juli 2019
Gefährliche Profilierung auf hoher See

Es gibt wohl immer verschiedene Sichtweisen und Wahrheiten. Im Fall der…

VON Giovanni Deriu | Fr, 5. Juli 2019
EU und Italien: Zufrieden?

Alles in allem war die EU-Wahl mit den auserkorenen Spitzenkandidaten eine…

VON Giovanni Deriu | Fr, 5. Juli 2019