Antisemitismus als Leitkultur?

Wenn Kunst politisch wird, dann braucht sie umso mehr die kritische Selbstreflexion. Dann müssen die Künstler sich Rechenschaft ablegen über die eigene Voreingenommenheit – und immer auch sich selbst und die eigene Haltung hinterfragen. Im verrotteten Kulturbetrieb unserer Zeit findet Letzteres immer weniger statt.

VON Anna Diouf | 26. Februar 2024
Spitze des Eisberges?

Nachdem das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) mitgeteilt hat, mehr als 5.000 Verdachtsfälle wegen Sozialhilfemissbrauchs durch Ukraine-Flüchtlinge mit möglicherweise weiteren Staatsangehörigkeiten zu prüfen, fordert die Opposition im Bundestag ein konsequentes Vorgehen der Bundesregierung.

VON Redaktion | 26. Februar 2024
Land der unbegrenzten Kläglichkeiten

Aufmärsche „gegen Rechts“ stagnieren wie Grüne und nutzen dem BSW statt der Ampel ++ Zerfällt die neue Partei Werteunion gleich wieder? ++ Die „Digitale Brieftasche“ für alle Bürger wäre deren Total-Überwachung ++ Die Correctiv-Story: bloße Meinungsäußerungen statt Tatsachen ++

VON Redaktion | 26. Februar 2024
DER PODCAST AM MORGEN

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

VON Gastautor | 26. Februar 2024
WIRTSCHAFT, HORATIO, WIRTSCHAFT

Mit ihrer konsequenten Anti-Establishment-Rhetorik gilt sie vielen als Jeanne d‘Arc der Erniedrigten, der Beleidigten, der Enttäuschten. Ihre Anhänger finden sich auf linker wie auf rechter, auf sozialistischer und auf konservativer Seite des politischen Spektrums.

VON Klaus-Rüdiger Mai | 25. Februar 2024
Märkte und Markthallen

Der Viktualienmarkt (auch liebevoll "Fressalienmarkt" genannt) ist einer der wichtigsten Touristenmagneten Münchens. Doch gibt es hier nicht viel mehr als anderswo in der Isarmetropole und das zu Spitzenpreisen. Und doch ... Von Georg Etscheit und aufgegessen.info

VON Gastautor | 25. Februar 2024
Interview

Die Werteunion, die neueste konservative Partei, scheint im Zerfall begriffen, bevor sie überhaupt zu einer Wahl antritt. Prominente Unterstützer wenden sich öffentlich ab. Roland Tichy will von Parteichef Hans-Georg Maaßen wissen: „Was nun, Herr Maaßen?“

VON Redaktion | 25. Februar 2024