Nichts ist, wie's in den Einheitsmedien steht

Nach monatelangen Ermittlungen meldet die griechische Polizei einen Fahndungserfolg: 33 NGO-Mitarbeiter, darunter 19 deutsche, werden angeklagt im Zusammenhang mit Schleppertätigkeiten. Rebecca Sommer war auf Lesbos und sprach mit hunderten Beteiligten. Alexander Wallasch sprach mit ihr über die neuesten Entwicklungen.

VON Alexander Wallasch | 30. September 2020
Sonntagsfrage Bundestagswahl

Laut aktuellen Umfragen steuert Deutschland auf eine weitere Große Koalition zu, aber keine schwarz-rote, sondern eine schwarz-grüne. Der demokratische Richtungskampf um politische Alternativen droht so dauerhaft unter die Räder der Parteien-Herrschaft zu geraten.

VON Roland Springer | 30. September 2020
WerteUnion: Ist die CDU taub für die Signale?

Für Alexander Mitsch und die WerteUnion ist klar: Statt bloßen Machterhalts muss es der CDU wieder um Inhalte und das Interesse des Landes gehen. In einem neuen Buch spricht er erstmals offen über den konservativen Widerstand in der Union, die Zukunft der Partei und darüber, wie eine Wende gelingen kann.

VON Josef Kraus | 29. September 2020
»Zeit ist eine Illusion«

In den USA wollen die »Guten« das Land abfackeln, greifen sogar Polizei an. In Deutschland derweil, mitten in der schweren Krise infolge der Anti-Virus-Maßnahmen, dürfen reiche Kinder »Politik spielen«. – Das »neue Normal« ist alles, aber nicht normal.

VON Dushan Wegner | 29. September 2020
Für den einen so, für den anderen so

Politiker jubeln, schwitzen und feiern auf der Bühne, selbstverständlich ohne Maske – aber der kleine Bürger darf andernorts ohne Maske nicht einmal einen Joghurt kaufen. Es wirkt alles immer mehr wie ein einziger, großer Witz.

VON Dushan Wegner | 29. September 2020
Braucht die Bundeswehr überhaupt das MK556?

Die Firma C. G. Haenel hat keine 10 Angestellten und soll das neue Sturmgewehr der Bundeswehr liefern. Haenel gehört zu einer Holding der Vereinigten Arabischen Emirate. Der Auftrag dürfte Kramp-Karrenbauer und ihre Nachfolger noch lange beschäftigen. Die Soldaten und die Rüstungswirtschaft haben das Nachsehen.

VON Richard Drexl | 28. September 2020
Pandemie? Ach wo, Gesundheitsamt Mo-Fr.

Einer der Söhne von TE-Autor und Redaktionsmitglied Alexander Wallasch steht unter Quarantäne. Er wurde zwar negativ getestet, aber die 14 Tage müssten vorsorglich eingehalten werden. Ein Bericht aus der Quarantäne, über ein Zuständigkeitsgerangel und seitenlange Post aus dem Gesundheitsamt.

VON Alexander Wallasch | 28. September 2020