Alexander Wallasch
Schriftsteller & Publizist

Alexander Wallasch ist gebürtiger Braunschweiger. Er schrieb schon früh und regelmäßig für Szene-Magazine Kolumnen. Wallasch war 14 Jahre als Texter für eine Agentur für Volkswagen tätig – zuletzt u.a. als Cheftexter für ein Volkswagen Magazin. Für die tageszeitung (taz) schrieb Wallasch ganzseitige Reportagen und entdeckte unter anderem Andreas Baaders Plattenkiste und besuchte einen Bauern der gar keine Frau sucht.

Alexander Wallasch war einige Jahre Kolumnist für Subway/Braunschweig und für das Online Portal TheEuropean. Dort war er mehrfach meistgelesener Autor des Jahres.

Seit 2015 schreibt Wallasch Kolumnen für Tichys Einblick und gehört der TE-Redaktion an – mit seinen Texten bei Tichys Einblick wurde er zu einem der meistgelesenen Autoren im deutschsprachigem Raum (u.a. Ranking „10000 flies“).

Über „Deutscher Sohn“, den Afghanistan-Heimkehrerroman von Alexander Wallasch (mit Ingo Niermann) schrieb die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: „Das Ergebnis ist eine streng gefügte Prosa, die das kosmopolitische Erbe der Klassik neu durchdenkt. Ein glasklarer Antihysterisierungsroman, unterwegs im deutschen Verdrängten.“

Mehr von und zu Alexander Wallasch auch auf seiner Webseite:
https://www.alexander-wallasch.de/

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
DAK-Psychreport 2021

Die gesetzliche Krankenversicherung DAK-Gesundheit hat jetzt erstmals aus ihrem schon seit…

VON Alexander Wallasch | Do, 8. April 2021
Osteransprache

Entschuldigung Sie bitte, eigentlich hätte die Rezension der Osteransprache des Deutschen…

VON Alexander Wallasch | Mi, 7. April 2021
Der Exodus beginnt von Neuem

Längst ist es für die wenigen noch willigen Europäer zur Sisyphusarbeit…

VON Alexander Wallasch | Di, 6. April 2021
Hannover

Dass Hausbesuche bei Politikern im politischen Dialog nicht die Methode der…

VON Alexander Wallasch | Mo, 5. April 2021
Alaows und Grüne verweigern Aufklärung

Tareq Alaows ist 2015 aus Syrien nach Deutschland gekommen und hat…

VON Alexander Wallasch | Do, 1. April 2021

Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Festsetzungen solcher…

VON Alexander Wallasch | Mi, 31. März 2021
"Newstest"

Man muss nicht Psychologe sein, um zu erklären, warum Menschen Spaß…

VON Alexander Wallasch | Di, 30. März 2021
Brexit macht*s möglich

Für viele EU-Europäer ist es vermutlich aufregend mitzuverfolgen, wie ein Staat…

VON Alexander Wallasch | Sa, 27. März 2021

Die Internetseite des Duisburger Bundestagsabgeordneten Mahmut Özdemir (SPD) liest sich wie der…

VON Alexander Wallasch | Fr, 26. März 2021
Dokumentation

Nachdem Nena die 99 Luftballons platzten, legt jetzt…

VON Alexander Wallasch | Do, 25. März 2021
Inzidenz-Zahlen korrekt berechnet

Es mag abgedroschen und überstrapaziert sein, aber um eine verblüffende wie…

VON Alexander Wallasch | Do, 25. März 2021
Botschaft auf Instagram

Die deutsche Pop-Ikone Nena in Sachen Corona-Maßnahmen hat schon einmal durch…

VON Alexander Wallasch | Mi, 24. März 2021
Deutschland-Barometer Depression 2021

Die Statistik über Suizidzahlen für ein zurückliegendes Jahr werden in Deutschland…

VON Alexander Wallasch | Di, 23. März 2021
Kriminalstatistik

Die Deutschen sind so friedlich wie nie. Ulf Küch, der Ex-Polizeichef von…

VON Alexander Wallasch | Mo, 22. März 2021
Ebert-Stiftung und Propaganda im ZDF

Vor wenigen Tagen war ich auf einer muslimischen Beerdigung, um einen…

VON Alexander Wallasch | So, 21. März 2021
Doku-Schocker von Berliner Oberstaatsanwalt

Alexander Wallasch: Erst einmal Glückwunsch zum Bestseller, aber ich war etwas…

VON Alexander Wallasch | Fr, 19. März 2021
Hüter von Recht und Gesetz?

Wo sind die Achillesfersen eines funktionierenden Staates? Sind das die Institutionen,…

VON Alexander Wallasch | Mo, 15. März 2021
Abgelehnte Migranten zu Fachkräften erklärt

Der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) muss zu den echten Optimisten…

VON Alexander Wallasch | Sa, 13. März 2021

An den tunesischen Olivenbäumen verfaulen die Früchte, weil sich keiner findet,…

VON Alexander Wallasch | Sa, 13. März 2021
Nach tödlichen Blutgerinnseln:

Man muss es als Worst Case für Produzenten und Politik bezeichnen,…

VON Alexander Wallasch | Do, 11. März 2021