Alexander Wallasch
Schriftsteller & Publizist

Der Schriftsteller und Publizist schreibt für die TAZ und andere überregionale Zeitungen. Dabei bedient er ein breites Themenspektrum.

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung schrieb über „Deutscher Sohn“ den Afghanistan-Heimkehrerroman von Alexander Wallasch (mit Ingo Niermann): „Das Ergebnis ist eine streng gefügte Prosa, die das kosmopolitische Erbe der Klassik neu durchdenkt. Ein glasklarer Antihysterisierungsroman, unterwegs im deutschen Verdrängten.“

Für TheEuropean.de schrieb der Schriftsteller und Journalist mehr als 200 Kolumnen, von denen immer eine zu den meistgelesenen des Jahres wurde (2013/2014).

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Der Bock als Gärtner

Was den Chef der Grünen dazu brachte, gegenüber dpa auf einmal…

VON Alexander Wallasch | Fr, 23. Oktober 2020
Kirche unten gegen Kirche oben

Ein freundlich ausschauender Pfarrer Dreher aus Nürnberg stellt sich auf der…

VON Alexander Wallasch | Do, 22. Oktober 2020
Und was folgt nun?

In den ersten Tagen flackerte auf dem gereinigten Asphalt nur eine…

VON Alexander Wallasch | Do, 22. Oktober 2020
Integrationsgipfel:

Natürlich, natürlich, natürlich  – die Mitschrift des Pressestatements der Bundeskanzlerin zum…

VON Alexander Wallasch | Mi, 21. Oktober 2020
Immer noch mehr?

Das Hamburger Landesamt für Verfassungsschutz hatte schon Anfang des Jahres um…

VON Alexander Wallasch | Mi, 21. Oktober 2020
Sonderauswertung

Das Bundeskriminalamt teilt im Herbst 2020 in einer „Sonderauswertung“ der jährlichen…

VON Alexander Wallasch | Di, 20. Oktober 2020
Wo ist der deutsche Film?

Schauspieler Moritz Bleibtreu ist neuerdings auch als Regisseur tätig. Als Schauspieler…

VON Alexander Wallasch | Mo, 19. Oktober 2020
Es ist höchste Zeit zu handeln

Im Nachbarland wurde laut Angaben der Pariser Polizei ein Lehrer auf…

VON Alexander Wallasch | Sa, 17. Oktober 2020
Unglaubliche Medien

Ja, Mohamed Amjahid passt sehr gut zur Taz. Der „Sohn sogenannter…

VON Alexander Wallasch | Do, 15. Oktober 2020
Aufregung um Sängerin Nena:

Große Aufregung um die Sängerin Nena. Die BILD sensationslüstern vorneweg fragt…

VON Alexander Wallasch | Do, 15. Oktober 2020

Jetzt ganz langsam und zum Genießen für alle bitte, keine Hektik…

VON Alexander Wallasch | Do, 15. Oktober 2020
Ansprüche von Asylbewerbern in Leipzig

In Leipzig leben derzeit knapp zweitausend Zugewanderte in Gemeinschaftsunterkünften, deren Bewohner…

VON Alexander Wallasch | Mi, 14. Oktober 2020
Deutschland dreht durch

Wer ins Schwimmbad will, muss vorher einen Kontaktbogen ausfüllen, entweder zum…

VON Alexander Wallasch | Mi, 14. Oktober 2020
Haltet den Dieb

Thomas Haldenwang hatte „Ja“ gesagt, damals im November 2018, als Hans-Georg…

VON Alexander Wallasch | Mo, 12. Oktober 2020
Salzburg statt Berlin und Köln

Für den einen oder anderen ist es wohl so, dass es…

VON Alexander Wallasch | Fr, 9. Oktober 2020
Florierende Asylindustrie

Na klar, der italienischen Regierung soll es egal sein, wie viele…

VON Alexander Wallasch | Fr, 9. Oktober 2020

Es gibt menschliche Grundbedürfnisse wie Kleidung, Nahrung und Behausung. Wer ohne…

VON Alexander Wallasch | Do, 8. Oktober 2020
Oberbürgermeister mit klaren Worten

Das thüringische, fränkisch geprägte Suhl hat große Probleme. Jedenfalls, wenn es…

VON Alexander Wallasch | Mi, 7. Oktober 2020
Exklusiv-Interview

Alexander Wallasch: Was glauben Sie, wie mehrheitsfähig innerhalb der Union bzw.

VON Alexander Wallasch | Mi, 7. Oktober 2020
Nicht was, sondern wer darf was sagen

Was für eine thematische Zumutung schon in der Vorschau. Und was…

VON Alexander Wallasch | Di, 6. Oktober 2020