Alexander Wallasch
Schriftsteller & Publizist

Der Schriftsteller und Publizist schreibt für die TAZ und andere überregionale Zeitungen. Dabei bedient er ein breites Themenspektrum.

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung schrieb über „Deutscher Sohn“ den Afghanistan-Heimkehrerroman von Alexander Wallasch (mit Ingo Niermann): „Das Ergebnis ist eine streng gefügte Prosa, die das kosmopolitische Erbe der Klassik neu durchdenkt. Ein glasklarer Antihysterisierungsroman, unterwegs im deutschen Verdrängten.“

Für TheEuropean.de schrieb der Schriftsteller und Journalist mehr als 200 Kolumnen, von denen immer eine zu den meistgelesenen des Jahres wurde (2013/2014).

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Zu spät, doch ehrenhaft

Darf man das sagen: Der 20. Juli 1944 war ein Glücksfall…

VON Alexander Wallasch | Fr, 20. Juli 2018
Nichts ist klar

Wie ist die Lage Libyen? Was passiert da in den „Flüchtlingslagern”,…

VON Alexander Wallasch | Fr, 20. Juli 2018
Elitenwandel

Mathias Döpfner ist Vorstandsvorsitzender des Verlagshauses Axel Springer SE und Präsident…

VON Alexander Wallasch | Do, 19. Juli 2018
Zuwanderungsausweitung

Die Schweizer Bundesversammlung hat „mit der dringlichen Änderung des Asylgesetzes vom…

VON Alexander Wallasch | Mi, 18. Juli 2018
Anscheinend hoffnungslos

Die Meldungen sind zunächst widersprüchlich. Laut syrischen Staatsmedien hat Israel Luftangriffe…

VON Alexander Wallasch | Di, 17. Juli 2018
Widerstand gegen den aktiven Widerstand?

Mein Großonkel wurde in Plötzensee am Schweinehaken aufgehängt. Sein Sohn –…

VON Alexander Wallasch | Mo, 16. Juli 2018
Wenn der Rechtsstaat sich verirrt hat

Einer der Leibwächter Osama Bin Ladens, ein von deutschen Sicherheitsbehörden als…

VON Alexander Wallasch | Sa, 14. Juli 2018
Entmenschlichung durch Menschenfreunde

Wir leben in aufregenden Zeiten. Nein, in hysterischen. Eine Stimmung, wie…

VON Alexander Wallasch | Fr, 13. Juli 2018
Seehofer

Wer die Pressekonferenz des Innenministers zum „Masterplan Migration“ geschaut hat, der…

VON Alexander Wallasch | Do, 12. Juli 2018
Wer spaltet, soll nicht vor Spaltung warnen

Ausgerechnet Aydan Özoguz, die frühere Bundesbeauftragte für Integration, warnt nun vor…

VON Alexander Wallasch | Mi, 11. Juli 2018
Eine Etappe

Seehofer stellte nun am Dienstag um 10 Uhr in einer Pressekonferenz…

VON Alexander Wallasch | Di, 10. Juli 2018
Hausgemacht

Nun ist es passiert: Die AfD ist in der Sonntagsumfrage von…

VON Alexander Wallasch | Di, 10. Juli 2018
Möwen in Hamburg und Istanbul

Alexander Wallasch war im Februar 2016 mit dabei, als Til Schweiger…

VON Alexander Wallasch | Mo, 9. Juli 2018
Durchblick

Eins und eins gleich zwei. Der Weg dorthin ist einfach. Erstklässler…

VON Alexander Wallasch | So, 8. Juli 2018

Nein, es war keine Überwältigung, als sich Medienvertreter mit deutlicher Verzögerung…

VON Alexander Wallasch | Sa, 7. Juli 2018
Pressekonferenz im Kanzleramt

Merkel: Die Bundeskanzlerin betont den exzellenten und stetig wachsenden wirtschaftlichen Austausch. „Unsere…

VON Alexander Wallasch | Do, 5. Juli 2018
ARD bekennt Farbe

Bei ARD heißt es: «Ob frisch gewählter Bundespräsident, Bundeskanzlerin oder Finanzminister…

VON Alexander Wallasch | Do, 5. Juli 2018
Ganz kleine Asylwende

Wer gerade Sommerurlaub am Meer oder an einem See macht, könnte…

VON Alexander Wallasch | Di, 3. Juli 2018
Bayern zu - Schleswig-Holstein offen?

Während sich Politik und Medien im Asylstreit auf die deutsche Grenze…

VON Alexander Wallasch | Di, 3. Juli 2018
Fake-Studie oder Studien-Fake?

Im Februar 2018 berichteten die Leitmedien und weitere Presseorgane ausführlich über…

VON Alexander Wallasch | Mo, 2. Juli 2018