Tichys Einblick 03-2019: Merkels teures Erbe

Die neue Ausgabe 03-2019 von Tichys Einblick jetzt im gut sortierten Handel, direkt als PDF oder per Abo erhältlich. Hier ein kurzer Überblick.

Die neue Ausgabe 03-2019 von ‚Tichys Einblick‘ jetzt im Handel oder direkt als PDF erhältlich.

Themen der aktuellen Ausgabe:

Titel: Merkels teures Erbe

Was von Merkel bleibt
Der milliardenschwere Kohleausstieg Deutschlands wird das Weltklima um kein Jota verbessern, aber er kommt den Bürger teuer zu stehen. Über Merkels Kapriolen lacht man inzwischen auf der ganzen Welt

Weitere Themen:

    • Mit freundlichen Grüßen
      Per Volksentscheid sollen in Berlin private Immobilienunternehmer enteignet werden, mit Entschädigungen „unter Verkehrswert“. Das Eigenkapital der Eigentümer wäre damit komplett vernichtet
    • Verfall einer Hauptstadt
      Verfallende Infrastruktur, mürrische Beamte, Schulen, in denen Kinder nichts lernen. Russen, die nach Berlin kommen, fühlen sich an das Moskau vergangener Tage erinnert. Die Politik kümmert sich um Unisex-Toiletten und spricht vom „besten Deutschland aller Zeiten“. Bericht eines Rückkehrers
    • Akademische Possenspiele
      Was Thilo Sarrazin an der Uni Siegen erlebte, ist eine ironische Umkehrung des Umgangs mit dem „Spiegel“-Fälscher Claas Relotius. Es geht um politisch korrektes Denken, Handeln und Schreiben
  • und viele weitere Themen….

Sie können das aktuelle Heft hier bestellen, hier als PDF, ein Probe-Abo über drei Ausgaben abschließen oder ein Jahres-Abonnement (12 Ausgaben).

Wo Sie das Heft im Handel in Ihrer Nähe finden, verrät Ihnen ein Klick auf mykiosk.com.

 

Unterstützung
oder

Kommentare ( 5 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Inzwischen habe ich im Kollegenkreis eine treue Leserschaft, die würden zwar nie den Blog besuchen aber auf die Zeitschrift sind sie ganz scharf.

Die Linksverschiebung der CDU hatte schon unter Helmut Kohl begonnen. „Kohls Mädchen“ Angela Merkel hat nur das Tempo weiter erhöht und damit der SPD das Wasser abgegraben. „Mini-Merkel“ AKK setzt diesen Kurs natürlich fort. Alter Wein in neuen Schläuchen…!

Die AfD besteht zum Großteil aus dem ehemaligen rechten Flügel der CDU, bzw. ist die bundesweite (alte) CSU. Frisches Wasser auf unsere Mühlen!

Am Samstag geliefert und schon ausgelesen… mit der Bitte an die Redaktion: Deckblatt mit dieser Person (auch von hinten) dessen Namen ich nicht nennen möchte, erzeugt „Bluthochdruck“ !
Könnt Ihr das Coverbild für die nächsten 10 Monate Rautefrei gestalten? Danke

War gestern schon im Briefkasten. Wie immer pünktlich.

Der ebenfalls marode Postbetrieb hat die Ausgabe noch nicht geliefert… Wie so oft. Marode, maroder, Deutschland