Wir wünschen Frohe Ostern!

Fröhliche Ostern und schöne Feiertage im Kreise Ihrer Lieben, Mut und Lächeln trotz aller widrigen Umstände, wünschen Roland Tichy und Team.

imago Images

FROHE OSTERN! wünschen wir allen unseren Lesern, Freunden und Unterstützern, Mut, Zuversicht und ein Lächeln.

Wir danken sehr herzlich für Ihr großes Maß an Aufmerksamkeit, Kritik und Zustimmung. Das stete, unerschrockene Wort und die nicht nachlassende Geduld sind mächtiger als alles andere.

Genießen Sie die Feiertage mit Ihren Lieben und Freunden!

Roland Tichy und das TE-Team

Unterstützung
oder

Kommentare ( 26 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

26 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Prometheus
6 Monate her

Ostara war eine germanische Frühlingsgöttin. Diese Göttin hatte ihren Ursprung in der babylonischen Göttin Astarte. Und daher kommt der Name Ostern. Wer sich jetzt fragt, was Ostereier mit der Kreuzigung Jesus zu tun haben, für den gibt es eine gan einfache Antwort: Nichts. Und welch Überraschung, Ostern ist an einem völlig falschen Datum, denn Jesus wurde an Passah gekreuzigt. Matthäus 26,2
Zum Glück gilt der alte Bund für Christen nicht mehr…
Wieso sollten wir auch jüdische Feste feiern? Wäre ja nicht so, dass Jesus an Passah gekreuzigt wurde und an Schawuot der heilige Geist auf die Apostel kam…

Jasmin
6 Monate her

Wünsche ich Ihnen und dem Tichy- Team inkl. den geschätzten Kommentatoren auch! Und Dank dafür, dass Sie uns immer gut informieren, selbst an hohen Feiertagen!
Herzlichste Grüße
Jasmin Gerigk

Unterfranken-Pommer aus Bayern
6 Monate her

Frohe Ostern der gesamten Runde! 🙂

So sah das diesjährige Arrangement im unterfränkischen Pommer-Haus aus:
https://i.postimg.cc/QMYpRPSs/Ostern2020-Copy.jpg

KorneliaJuliaKoehler
6 Monate her

Sehr geehrtes TE-Team,
das Leben ist schön…, war der Aufmacher Ihrer
vorletzten Printausgabe. Gerade in diesen Tagen
kommt mir diese Feststellung immer wieder in
den Sinn. Das Leben ist viel zu kurz, um nicht
jeden schönen Augenblick zu genießen und die Sorgen für einen Moment zu vergessen. Gerade
in diesen Zeiten.
Dieser zauberhafte Frühling zeigt uns doch,
irgendwie geht es immer weiter.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und allen
Lesern ein gesegnetes Osterfest.

Indigoartshop
6 Monate her

Allen Mitgliedern der Redaktion sowie allen Lesern und Kommentatoren meine besten Wünsche zum Osterfest und darüber hinaus: bleiben Sie bitte alle gesund!

Andre
6 Monate her

Danke! Das wünsche ich Ihnen und Ihren Redaktionsmitarbeitern auch. Bitte machen Sie weiter so.

herbert b.
6 Monate her

Am Karfreitag hatte ich eine Begegnung der ganz besonderen Art. In einer Grünanlage geriet ich zu Anfang meiner Walkingtour völlig überraschend an einen…Wunschbaum. Behängt mit Papierchen und Kärtchen in allen Farben und Formen – und ein leichter Wind sorgte zudem für einen speziellen Zauber. Diese Zettelchen waren versehen mit den unterschiedlichsten Gedanken, Zuversichten sowie Botschaften, Wünschen und Hoffnungen. Das alles sehr kurz gehalten und in der „gebotenen“ Naivität und Schlichtheit. Z.T. war da nur ein Wort zu lesen, Gesundheit, Frieden, aber auch der Satz: ich möchte endlich wieder mit all meinen Freunden zusammen sein dürfen. Für mich ein selten schöner… Mehr

Ulrich Bohl
6 Monate her

Das wünsche ich der gesamten Redaktion auch. Es tut immer wieder gut
Berichterstattung jenseits des regierungsamtlichen Journalismus zu erleben.
19.1.1989 Honecker: Die Mauer wird noch in 100 Jahren stehen
Etwa 10 Monate später war es vorbei, das macht Mut. Weiter so
dann wird es klappen.

Johann Thiel
6 Monate her

Auch Ihnen frohe Ostern, lieber Herr Tichy und Team, ebenfalls allen Autoren und Lesern.

Hoffnungslos
6 Monate her

Lieber Herr Tichy, Ihnen, Ihrer Familie und der ganzen Redaktion angenehme Ostertage. Herzlichen Dank für Ihr Durchhalten in immer schwieriger werdenden wirtschaftlichen und politischen Zeiten! Die freien, unabhängigen Medien ermöglichen Meinungsäußerungen und Diskurse jenseits der „politischen Korrektheit“. Sie werden dringend gebraucht!