Corona ist vorbei – und jetzt?
Das Spike-Protein: Funktionsweise für Normalbürger

Viele von uns haben die Erinnerung an die Corona-Zeit – an diese lähmende, bleierne Zeit – verdrängt. Doch jetzt wäre es an der Zeit, Fehler zuzugeben und aufzuarbeiten. Deshalb sollten wir alle – Ärzte, Mediziner, Politiker und Bürger – uns noch einmal mit der bleiernen Zeit der Virusjahre auseinandersetzen.

Neu
Proteste sind erst der Anfang
Wenn die Zukunft ans Fenster des grünen Hauses klopft

Neuerdings leben auch die Grünen mit Unmutsbekundungen, wenn sie sich versammeln. Wohlgesinnte aus Medien und Politik rufen dazu auf, sich schützend vor die Partei zu stellen. Gegen das, was der Kaste der Transformationsprediger in Zukunft droht, nehmen sich die Proteste allerdings nur wie ein laues Lüftchen aus. Das Land verändert sich eben.


Praxisbericht

Es ist kalt, dunkel, und es nieselt. Umso wärmer und freundlicher wirkt die... mehr »

Asyl à la carte kommt offiziell

Es war abzusehen, dass das Innenministerium unter der Leitung Nancy Faesers... mehr »

Unverantwortlich
Obwohl die skandinavischen Länder zurückgerudert sind, obwohl in... mehr »
Anzeige
„Sensitivity Reading“
Mozarts „Zauberflöte“ im Genderformat

Es war nur eine Frage der Zeit, dass auch Opernlibretti zur Disposition gestellt werden, wenn es gilt, Musiktheaterwerke von Meistern vergangener Epochen auf Feminismus, Antirassismus und LGBTQ-Kompatibilität zu trimmen. Das erste Werk, das von „sexistischen und rassistischen“ Inhalten gereinigt werden soll, ist Mozarts „Zauberflöte“.


Die Schwäche der Mächtigen
Der Titel dieses Textes geht auf den italienischen Kommunisten Antonio Gramsci... mehr »
Helds Ausblick 3/2024
Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für das Bruttoinlandsprodukt im... mehr »
Hausdurchsuchungen & Klagen
Die Corona-Pandemie stellte in Sachen Meinungsfreiheit eine Zeitenwende dar.... mehr »
„Salzig, mehlig, muffig“
Endlich! Endlich soll sie kommen, die „Tierwohlabgabe“ von Herrn Özdemir,... mehr »
Tichys Einblick Magazin 03-2024
Heft 03-2024
Tichys Einblick 03-2024: Der inszenierte Protest

Die neue Ausgabe 03-2024 von Tichys Einblick jetzt im gut sortierten Handel, direkt als PDF oder per Abo erhältlich. Hier ein kurzer Überblick.


Sponsored Post
Sponsored Article
Raus aus der Matrix

Digitale Selbstbestimmung in Zeiten der Überwachung, Kontrolle und Zensur


Anzeige
Daili|es|sentials
"Gleichschritt" in der EU
Netzdurchsetzungsgesetz, Digital Services Act (DSA) und andere Einschränkungen... mehr »
Dumm, dümmer, Bundeswehr?
Vor wenigen Tagen gab es ein Telefonat zwischen vier hochrangigen Offizieren... mehr »
Hausdurchsuchungen & Klagen
Die Corona-Pandemie stellte in Sachen Meinungsfreiheit eine Zeitenwende dar.... mehr »
Anzeige
DER PODCAST AM MORGEN
Gene gibt es nicht. Das ist lediglich eine Konstruktion. Die Eigenschaften von... mehr »
DER PODCAST AM MORGEN
Was gehörte zur Idylle eines anständigen Bauernhofes? Antwort: der... mehr »
Anzeige
Helds Ausblick 3/2024
Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für das Bruttoinlandsprodukt im... mehr »
BLICK ZURÜCK – NACH VORN
Chef Olaf ist bekanntlich eine ehrliche Haut – wenn er sich denn erinnern... mehr »
Bischofserklärung
Die Deutsche Bischofskonferenz hat einstimmig die Erklärung „Völkischer... mehr »
Tichys Einblick
Abhörskandal, diesmal echt
Dass die Bundeswehr abgehört wird, zeigt, wie lächerlich und isoliert Deutschland ist

Russland hört Generäle ab, die Militärpläne diskutieren: So leicht geht das, so lächerlich ist Deutschland. Olaf Scholz ist dabei, die Nachkriegsordnung zu zerstören: das Bündnis mit früheren Kriegsgegnern. Deutschland ist zwar nicht von Feinden umgeben – aber Freundschaften leiden.


Karl-Eduard-von-Schnitzler-Preis
Wer ist der Chefredakteur des Spiegel? Der Illustrierten Stern? Focus? Wer ist... mehr »
Singen wir das Freiheitslied wieder
Als altgedienter Journalist neige ich nicht zu Pathos, sondern pflege... mehr »
Demokratie durch weniger Demokratie?
Ein Warnhinweis: Geschichte wiederholt sich nicht. Historische Analogien sind... mehr »
Börse boomt, Wirtschaft stürzt ab
Wie die Ampel unseren Wohlstand zerstört – Die Streit-Bar

Es ist eine merkwürdige Situation: Die deutsche Wirtschaft leidet unter der Politik der Ampel. Immer mehr Unternehmen bauen Stellen ab, auch große Konzerne. Und doch sind die Zahlen der Börse gut. Wie kann das sein?


Interview
Bei den Wahlen in diesem Jahr treten zwei neue Parteien an. Nachdem Roland... mehr »
Streit-Bar mit Roland Tichy und Diether Dehm
Die Bundesregierung ruft zu Massenprotesten: Die Anständigen sollen „gegen... mehr »
Redaktionsschluss mit David Boos
Das Sportgericht des DFB verurteilt Bayer 04 Leverkusen zu 18.000 Euro Strafe,... mehr »
Wer ist Sahra Wagenknecht?
Das Parteiensystem der Bundesrepublik bricht immer schneller auseinander. Es... mehr »
Streit-Bar mit Roland Tichy und Diether Dehm
Die Legalisierung von Cannabiskonsum und -handel ist eines der zentralen... mehr »
Proteste sind erst der Anfang
Im oberfränkischen Hirschaid, einem Städtchen mit etwas über zwölftausend... mehr »
Praxisbericht
Es ist kalt, dunkel, und es nieselt. Umso wärmer und freundlicher wirkt die... mehr »
Asyl à la carte kommt offiziell
Es war abzusehen, dass das Innenministerium unter der Leitung Nancy Faesers... mehr »
Anzeige
Start-up Fisker
Bürokratie für die Wirtschaft
Für Mitarbeiter und Abgeordnete der Europäischen Union kann die Zeit in... mehr »
Mutloser Appell der Verbände
Die Zahl der Bevölkerung steigt im Rekord-Tempo. Dank massiver Einwanderung.... mehr »
„Sensitivity Reading“
Die Opernszene gilt gemeinhin als vergleichsweise konservativ und hat sich... mehr »
„Salzig, mehlig, muffig“
Endlich! Endlich soll sie kommen, die „Tierwohlabgabe“ von Herrn Özdemir,... mehr »
Desinformation
­Begründet wird der Zwang, Gebühren für den sogenannten... mehr »
Bücher
Was ist los in unserem Land?
An Bescheidenheit soll uns niemand übertreffen

Was den Wohnkomfort angeht, ein Markenzeichen Deutschlands, sind die Weichen auf Enteignung gestellt: Man könne nicht etwas bestehen lassen, was nicht mehr bezahlbar und dessen Auswirkungen auf unsere Umwelt nicht mehr akzeptabel ist, verkünden die apokalyptischen Propheten der Klimareligion.


TICHYS LIEBLINGSBUCH DER WOCHE
Die Welt, in der wir leben, verliert ihre Freiheit – die Freiheit zu reden,... mehr »
WIRTSCHAFT, HORATIO, WIRTSCHAFT
Es überrascht, dass Sahra Wagenknecht nie einen Essay über die Erschaffung... mehr »
DIE EINMISCHUNG DER POLITIK
Wer je in einer Ausnahmesituation war, kennt das Gefühl der Überforderung und... mehr »