Alexander Wallasch
Schriftsteller & Publizist

Der Schriftsteller und Publizist schreibt für die TAZ und andere überregionale Zeitungen. Dabei bedient er ein breites Themenspektrum.

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung schrieb über „Deutscher Sohn“ den Afghanistan-Heimkehrerroman von Alexander Wallasch (mit Ingo Niermann): „Das Ergebnis ist eine streng gefügte Prosa, die das kosmopolitische Erbe der Klassik neu durchdenkt. Ein glasklarer Antihysterisierungsroman, unterwegs im deutschen Verdrängten.“ Deutscher Sohn II erscheint Anfang 2016.

Für TheEuropean.de schrieb der Schriftsteller und Journalist mehr als 200 Kolumnen, von denen immer eine zu den meistgelesenen des Jahres wurde (2013/2014).

Ab Oktober betreibt Wallasch im Kollektiv mit weiteren Autoren das Portal diekolumnisten.de

 

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Wie wehrhaft muss der Deutsche heute sein?

Eine zunehmende Brutalisierung in Wort und Schrift bewegten und unbewegten...

VON Alexander Wallasch | 28. September 2016
Der Grobian und die Denunziantin

Die sozialen Medien verzeihen nichts. Schon gar nicht „Asylneger.“ Aber was...

VON Alexander Wallasch | 24. September 2016
Der Druck ist vom Kessel

Bei sechs Parteien müsse das Ausgrenzen auf allen Seiten aufhören, wenn zwei...

VON Alexander Wallasch | 22. September 2016
Hinter den Schlagzeilen

Ein länderübergeifendes Geschacher um den begehrten Platz an der Sonne. Was...

VON Alexander Wallasch | 21. September 2016
Luxus Kinder

Der gemeinsame Feind der Familie ist bereits übermächtig. So sehr, das er...

VON Alexander Wallasch | 16. September 2016
Es liegt noch alles vor uns

Selten war eine Talkshow so ergiebig. Markierte sie doch einen Wendepunkt: die...

VON Alexander Wallasch | 9. September 2016
Bullshit ist Bullshit

Spiegel und Tagesschau und wer weiß noch wer gehen einer Studie auf den Leim,...

VON Alexander Wallasch | 7. September 2016
Baby & Familie auf Amadeu-Antonio-Kurs

Alarm: "Kinder rechter Eltern sind nicht unbedingt anders als Kinder anderer...

VON Alexander Wallasch | 6. September 2016
Abwählen!

Sie finden die Überschrift hier übertrieben? Fällen Sie ihr Urteil bitte im...

VON Alexander Wallasch | 4. September 2016
Götz Kubitschek: Der Che von Rechts

Er hat die Besetzung des Brandenburger Tors mit finanziert, unterstützt die...

VON Alexander Wallasch | 30. August 2016
Protest von Rechts wie Links

Was, wenn die Neue Rechte die bislang geduldeten und tolerierten...

VON Alexander Wallasch | 27. August 2016
Zitiert wird er immer

Ei der dei der daus, Dudenhöffer, zuerst das Outsourcing selbst für nötig...

VON Alexander Wallasch | 24. August 2016
Hayalis Bauchladen

Wetten-dass-Talkmaster Gottschalk ereilte es im gesetzteren Alter: „Einmal zu...

VON Alexander Wallasch | 19. August 2016
Diskriminierung der Hiesigen

Sigmar Gabriel möchte keine Konkurrenz zwischen Asylsuchenden und...

VON Alexander Wallasch | 17. August 2016
Befreiungskampf, GEZ-finanziert

Israel ist eines der Feindbilder der deutschen Linken. Kein Wunder, dass jetzt...

VON Alexander Wallasch | 16. August 2016
Deutsche leben in Deutschland? Wo kämen wir denn da hin?

Haben Sie in letzter Zeit mal das Heute Journal oder die Tagesthemen gesehen?...

VON Alexander Wallasch | 15. August 2016
Probleme verwalten statt lösen

Herr de Maizière, zwingen Sie die Bürger bitte nicht, ihre Verdienste mit...

VON Alexander Wallasch | 13. August 2016
"Großes" als Bestimmung?

Auch wenn Angela Merkels Litanei „Wir schaffen das!“ heute wie eine...

VON Alexander Wallasch | 12. August 2016
Vom Westen lernen heißt Demokratie lernen

Wer hier hinter die Polizei-Absperrungen geht Richtung AfD, der muss Spalier...

VON Alexander Wallasch | 10. August 2016
AfD-Kundgebung und Gegen-Demo

Im Gefolge der Zuwanderungskrise hat sich die AfD in der öffentlichen...

VON Alexander Wallasch | 9. August 2016