Impfbazooka: 92 Millionen neue Impfdosen – TE Wecker am 17. Dezember 2021

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut gelaunten und gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Impfbazooka: 92 Millionen neue Impfdosen ++ Studien: Omikron schwächer als Vorgänger ++ Boostern hilft wenig gegen Omikron ++ Niedersachsen: Gericht kippt 2G-Regel ++ Impfpflicht in New York: 1000 $ Strafe ++ München: „sozialgerechte Bodennutzung“ stoppt Wohnungsbau ++ Nordkorea: Es darf nicht gelacht werden ++ Der Tag der großen Abschaltungen rückt näher: Notstromaggregate ausverkauft ++ Matthias Matussek über Heinrich Heine: Wider die Zensoren und Dummköpfe ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 11 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

11 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Nibelung
1 Monat her

Alles was heute in Sachen Corona ablauft kann man im Lockstep 2010 der Rockefeller-Foundation nachlesen und das wurde eins zu eins übertragen und die beiden größten Treiber sind die Linda und Bill Gates-Stiftung und die Stiftung WWF die Hand in Hand zusammen arbeiten und auch die Politiker wurden eingenommen und das dürfte erst der Anfang sein, das dicke Ende kommt noch und man kann sich nur wundern mit welcher stoischer Ruhe diese Umbrüche akzeptiert werden, die uns fundamental ändern werden und wer das will, muß nur die Klappe halten, oder sich dagegen zur Wehr setzen, bevor die ihr Ziel nach… Mehr

giesemann
1 Monat her

Ach wäre das schön! 70% mit der Bazooka erledigt, übrig bleiben ca, 30% Vernünftige, vulgo auch „Ungeimpfte“ genannt. Darunter die Kinder mit bis zu 12, die noch nicht versaut sind von der Hyperpanik der Erwachsenen. Alles wird gut, lassen wir den Wahn nur walten.
Bald gibt es den Großpreis „Wider den tierischen Impf“. Wer den wohl als Erster gewinnen wird?

giesemann
1 Monat her

Bald gibt es den Großpreis „Wider den tierischen Impf“. Wer den wohl als Erster gewinnen wird?
Ach wäre das schön! 70% mit der Bazooka erledigt, übrig bleiben ca. 30% Vernünftige, vulgo auch „Ungeimpfte“ genannt. Darunter die Kinder mit bis zu 12, die noch nicht versaut sind von der Hyperpanik der Erwachsenen. Alles wird gut, lassen wir den Wahn nur walten. TE zu „Impfbazooka …“vom 17-12-21

Dagmar
1 Monat her

Es ist doch einfach unfassbar: Das Land Niedersachsen tut nichts, so das Verfassungsgericht, um zu prüfen, ob die Coronamaßnahmen sinnvoll sind. Gut ist, dass das Gericht dort die 2G-Regeln aufgehoben hat! Was treibt eigentlich die Politiker an, ich verstehe das nicht!

Thor2604
1 Monat her
Antworten an  Dagmar

Was die antreibt ? Vertuschen der eingenen Unfähigkeit, minderwertigkeitskomplexe, psychische problem

Gabriele Kremmel
1 Monat her
Antworten an  Dagmar

Na was wohl: das Lobbyistenparadies EU, die flugs die EU-Staaten in einen Zentralstaat Vereinigte Staaten von Europa vereinen und ihre diversen Agenden verbindlich einführen will. Eine davon ist die lange vorbereitete Impfagenda – mit EU-weiter Impfpflicht (allgemein, nicht auf C. beschränkt) und der EU-Impf- und Reisepass, der maximale Kontrolle und maximale Impfbereitschaft sowie ständige Impfnotwendigkeiten absichern soll.

Hannibal Murkle
1 Monat her

Ich musste nicht lange warten – ein Herr Klingbeil erzählt, Klimagedöns sei der Weg aus der Corona-Krise. Dann sind doch Corona-Milliarden Klimagedöns-Milliarden, oder?

https://www.welt.de/vermischtes/article235711550/Maybrit-Illner-Das-sind-rechte-Hetzer-die-diesen-Staat-zersetzen-wollen.html

Albert Pflueger
1 Monat her

Warum nur spricht man in Deutschland die beiden griechischen O’s immer falsch aus?? Das Omega muß mit langem O gesprochen werden (mega), das Omikron mit kurzem (mikro)! Das kann man sich doch eigentlich leicht merken!

Alois Dimpflmoser
1 Monat her
Antworten an  Albert Pflueger

Als Alt-Grieche sage ich: Deshalb heißt es auch logisch und nicht looooogisch!

Alois Dimpflmoser
1 Monat her

„92 Millionen neue Impfdosen“
werden bestellt und Pfizer sponsert Parteitag der SPD
Was das Eine mit dem Anderen zu tun hat?
Nichts! Überhaupt nichts….

Hannibal Murkle
1 Monat her

„Studien: Omikron schwächer als Vorgänger ++ Boostern hilft wenig gegen Omikron“

Die erste Feststellung macht die zweite bedeutungslos, doch wozu logisch nachdenken, wenn man framen und triggern kann? Die „Welt“ schrieb gestern über eine dreistellige Anzahl bisher gefundenen Fälle ich Schland, als ob bei 50 Tsd. Bekannten Deltas pro Tag 100mal Schnupfen die Welt beenden würden. Zumindest schrieben sie, die vermeintliche Gefahr für Kinder habe sich nicht bestätigt – darf man so, dem Panikminister widersprechen?