Tichys Einblick 12-2022: Die Schlafwandler

Die neue Ausgabe 12-2022 von Tichys Einblick jetzt im gut sortierten Handel, direkt als PDF oder per Abo erhältlich. Hier ein kurzer Überblick.

Die neue Ausgabe 12-2022 von ‚Tichys Einblick‘ jetzt im Handel oder direkt als PDF erhältlich.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

Titel: Die Schlafwandler – Zerfallende Wirtschaft, schwindender Wohlstand

Deutschlands Führung ist drauf und dran, ein erfolgreiches Geschäfts- modell zu zerstören – und sucht nicht einmal nach einem neuen. Ohne Kernkraft, Kohle und Gas wird die Deindustrialisierung zur Realität. Das macht dem ehemaligen Kraftprotz niemand nach.

Weitere Themen:

    • Politik
      Der ungarische Ministerpräsident im Gespräch mit Klaus-Rüdiger Mai und Roland Tichy über Sanktionen, EU-Politik und seinen Besuch in Berlin
    • Wirtschaft
      Warum er sich für die Kernkraft einsetzt, erklärt der Physiker André Thess im Gespräch mit Alexander Wendt
    • Wirtschaft
      Knut Löschke wurde zum Vorzeigeunternehmer in Sachsen und wirkte in zahlreichen öffentlichen Gremien mit. Im Herbst 2021 machte er seinem Frust Luft – und wird seitdem gemieden. Ein Jahr danach äußert er im Interview seine Bedenken in Sachen Forschungs- und Meinungsfreiheit
    • Kultur
      Vom Mut, sich nicht tätowieren zu lassen – Einst galten Tattoos als billiger Schmuck der Unterprivilegierten. Heute ist daraus ein gesellschaftlicher Megatrend geworden – mit möglicherweise gravierenden Folgen für die Volksgesundheit

Sie können das aktuelle Heft hier bestellen, als Epaper, ein Probe-Abo über drei Ausgaben abschließen oder ein Jahres-Abonnement (12 Ausgaben).

Wo Sie das Heft im Handel in Ihrer Nähe finden, verrät Ihnen ein Klick auf mykiosk.com.

Unterstützung
oder

Kommentare ( 5 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Turnvater
1 Tag her

Das ist kein Schlafwandeln, sondern volle Absicht.

Carlos
25 Tage her

EILMELDUNG! Scholz hat Putin den Einsatz von Atombomben verboten. Weil, er war bei seinem Freund Xi in Ping und der will das auch nicht. Scholz: Schon alleine deshalb, habe sich die weite Reise gelohnt. Kein Scherz. Das war alles, was Scholz aus Ping mitgebracht hat. Tausende Liter Kerosin verballert für nix. Das ist an Lächerlichkeit nicht zu toppen.

Hoffnungslos
25 Tage her

Die Schlafwandler? In Berlin schlafwandelt heute niemand. Das, was geschieht, geschieht mit vollere Absicht, siehe „The Great Reset“. – Auch 1914 schlafwandelte niemand. Da war von verschiedenen Seiten vorgearbeitet worden, auch wenn so mancher davon nichts mitbekommen hat.

Schwabenwilli
24 Tage her
Antworten an  Hoffnungslos

Es war damals so und ist heute nicht anders. Die Schlafwandler sind in der Mehrzahl, man will es doch auch gar nicht wissen sonst hätte man ein schlechtes Gewissen wenn man nichts dagegen unternimmt. Also haben „die da oben“ freie Bahn.
Ich denke mal so um 2035 will, wieder mal, keiner von nix etwas gewusst haben.

Tantalus
25 Tage her

Schlafwandler? Ich verstehe den Titel nicht.
Schlafwandeln hat ja etwas Unbewusstes/Unterbewusstes.
Ich denke, es handelt sich hier um ganz bewusste, aktive, willentliche Aktivitäten. Der Begriff Zerstörer wäre also angemessener.