Tichys Einblick 02-2021: 2021 – Endlich wieder leben

Die neue Ausgabe 02-2021 von Tichys Einblick jetzt im gut sortierten Handel, direkt als PDF oder per Abo erhältlich. Hier ein kurzer Überblick.

Die neue Ausgabe 02-2021 von ‚Tichys Einblick‘ jetzt im Handel oder direkt als PDF erhältlich.

Themen der aktuellen Ausgabe:

Titel: Endlich wieder leben – mit oder ohne Impfung. Neustart für Gesellschaft, Politik und Finanzen

Eigentlich müsste 2021 das Jahr des Aufbruchs sein. Das große Impfen beginnt. Außerdem schreien Bundes- und Landtagswahlen und ein unbewältigter Problemstau nach Veränderung. So lasset uns denn beten…

Weitere Themen:

  • Politik
    (Der) Weg ist das Ziel – Eine Viertelmillion, meist Hochqualifizierte, verlässt Deutschland jedes Jahr. Dafür wandern meist Minderqualifizierte ein. Was erwartet deutsche Auswanderer?
  • Wirtschaft
    Die Otte-Prophezeiung – Interview mit Max Otte. Der Systemcrash, zweiter Teil: Die Mittelschicht verarmt, die Gesellschaft fällt auseinander
  • Kultur
    How dare you? – Ach wie schön, hieß es in den Medien, wenn die Gretas und Luisas ihre Klimaweisheiten vom Blatt vortrugen. Als Jugendliche bei den Querdenkern das Gleiche taten, brach die Hölle los

Sie können das aktuelle Heft hier bestellen, hier als PDF, ein Probe-Abo über drei Ausgaben abschließen oder ein Jahres-Abonnement (12 Ausgaben).

Wo Sie das Heft im Handel in Ihrer Nähe finden, verrät Ihnen ein Klick auf mykiosk.com.


Unterstützung
oder

Kommentare ( 6 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
H. Priess
10 Monate her

Der neueste Einblick ist von der ersten bis zur letzten Seite gelungen. Danke!

thinkSelf
10 Monate her

„Endlich wieder leben“Keine Chance Ein Kommentator hat das mal so ausgedrückt:
„Welche Zukunft hat Europa? Wenn es ganz viel Glück hat dann wird es so wie Michel Houellebecq es in „Unterwerfung“ beschrieben hat. Die wahrscheinlichere Variante ist aber das es überhaupt keine Zukunft hat.“
Ich schließe mich dieser Einschätzung uneingeschränkt an.

pm
10 Monate her

Ich bin 1998 in die USA gegangen, war lange Professor und bin nun in der Biotech Industrie tätig. Ich würde ja gerne nach Deutschland zurückkommen, aber der allseits grassierende Merkel/Grünenwahn mit sozialistischer Gleichmacherei stellt eine sehr steile Hürde dar.

Stefferl
10 Monate her

Echt jetzt?
Normalität im Jahr 2021?
Ich tippe eher auf 2054. Wenn die DDR 2.0 endlich durch ein paar aufgeweckte Bürger in die Wüste, ähhh nach Nordkorea gejagt wurde.

Schwabenwilli
10 Monate her

Waren die Berichte über Aus/Abwanderung von Hoch/Qualifizierten und eigentlich Motivierten Deutschen und Das Interview mit Max Otte über die Verarmung der Mittelschicht Zufall oder Absicht? Historisch gesehen gibt es Übereinstimmungen mit Auswanderer nach Übersee: „Die Zusammensetzung der Auswanderer in demographischer und sozialer Hinsicht hat sich im Laufe der Zeit in auffälliger Weise verändert. Es lassen sich drei Phasen unterscheiden: Die Zeit bis etwa 1865, in der die Familienauswanderung selbständiger Kleinbauern und Kleinhandwerker zunächst aus dem Südwesten, später aber auch aus anderen Teilen Deutschlands dominierte: Wenn auch sehr viel mehr Männer (ca. 60 %) als Frauen auswanderten, so deutet der verhältnismäßig hohe Anteil… Mehr

Last edited 10 Monate her by Schwabenwilli
Jasmin
10 Monate her

Als ich gestern die neue Ausgabe im Briefkasten hatte, dachte ich spontan, ob Tichy sich da man nicht irrt. Ich glaube, es wird immer übler werden, weil, wie TE ja immer wieder beschreibt, sich die Politkaste völlig verrannt hat. Die kommen aus dieser Nummer nicht mehr raus, und ich denke, die wollen das auch nicht. Ist die Diktatur erst installiert, regiert es sich völlig ungeniert. Spannend wird, ob die Bürger das weiter mit sich machen lassen. Wenn ich Merkel und Co wäre, ich hätte allmählich richtig Schiss vor dem Volk!