Merkel verantwortet massives Sicherheitsrisiko

Ex-BND-Chef Hanning zeichnet in Großbritannien ein erschreckendes Bild der deutschen Kanzlerin.

Omer Messinger/Getty Images
The Jerusalem Post schreibt unter Berufung auf einen Bericht des Sunday Express: „Dr. August Hanning, the former director of Germany’s foreign intelligence service, said Sunday in the United Kingdom that Chancellor Angela Merkel endangered the security situation in the federal republic with her decision to allow unfettered immigration.“ Merkel gefährdete die Sicherheitslage in der Bundesrepublik durch die Erlaubnis der uneingeschränkten Einwanderung.

Und weiter: „We have criminals, terrorist suspects and people who use multiple identities. Those who carried to the Berlin attacks used 12 different identities, adding that “While things are tighter today, we still have 300,000 people in Germany whose identities we cannot be sure of. That’s a massive security risk.” Wir haben Kriminelle, Terrorverdächtige und Leute, die mehrere Identitäten benutzen. Die Berlinattentäter operierten unter 12 verschiedenen Identitäten.

Hanning: “In the meantime, Merkel herself gives conflicting responses: she claims that it wasn’t a mistake on the one hand, while on the other pledging it would never happen again. This all goes to her political weakness.” Inzwischen widerspricht sich Merkel selbst. Einerseits wäre ihre Entscheidung nicht falsch gewesen, andererseits würde sie sich nie wiederholen. Das zeige ihre politische Schwäche.

Und zu Israel:

»The Post reported in 2017 that Hezbollah combatants have entered Germany since mid-2015 as part of the wave of refugees from Syria and elsewhere in the Middle East, according to a German intelligence report.

“Since mid-2015 there are increased indications of fighters from Shi’ite militias entering Germany as legal refugees,” according to the intelligence report.

“The indications regarding roughly 50% [of the fighters] show a direct connection to Hezbollah,” noted the report.

Germany intelligence reports from 2019 show an increase in Hezbollah members from 950 in 2017 to 1,050 last year.

While Germany has merely banned Hezbollah’s so-called military wing, the US, UK, Canada, Israel, the Netherlands, and the Arab League have proscribed Hezbollah’s entire organization a terrorist entity.«

Die Zahl schiitischer Milizionäre sei nach deutschen Geheimdienstberichten von 950 im Jahr 2017 auf 1.050 in diesem Jahr gestiegen. Während Deutschland nur den militärischen Flügel der Hisbollah verboten habe, hätten USA, Großbritannien, Kanada, Israel, Niederlande und die Arabische Liga die ganze Hisbollah als Terror-Organisation eigestuft.

Schließlich noch: »According to the paper, Hanning said that Merkel’s feeble immigration policy has impaired her ability “to forge good personal relationships with foreign leaders.”« Merkels kraftlose Einwanderungspolitik beeinträchtige das Schaffen von guten Beziehungen zu den Anführern anderer Länder.

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 171 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Andere bringen wir ungekürzt.
Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

----

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung

Merkel war irrational: Hauptgrund der offenen Grenzen: Ich will keine schlechten Bilder (also selbst schön und gut – und eben weiblich damit bleiben)
Zweitens wollte Merkel ohnehin eine neue Dienstleistungsklasse aus dem Ausland holen, das war eine Gelegenheit, diese schnell zu bekommen.
Drittens unterscheidet Merkel als Pfarrerstochter nicht zwischen weltlichen und religiösen Recht und mixt dann als Ex- Sozialistin und Neuliberalistin auch noch den Humanismus mit rein. Wir sehen da viel altdeutsche Spießerseele ausgeprochen elitärer Art. Merkel kam ja eindeutig aus der DDR- Elite und wechselte innerhalb kürzester Zeit in Kohls Altdeutschenelite ohne größere Umstellungsprobleme.

Offene Grenzen töten. Merkel trägt die Verantwortung! https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4381303 Am Freitagabend, 20.09.2019, 22:00 Uhr wird der Polizei Altenkirchen zunächst ein PKW mit ungarischem Kennzeichen gemeldet, welcher die B8 aus Rtg. Hennef kommend in Rtg. Altenkirchen befährt. Der PKW soll nach Angaben der Zeugen waghalsige Überholmanöver machen und sehr schnell fahren. Es wurde eine Streifenbesatzung zur Fahndung entsandt. Nur wenige Minuten später erfolgte die nächste Mitteilung: Ein PKW hat in Weyerbusch eine Fußgängerin erfasst und ist dann in das Feuerwehrgerätehaus gekracht. 2 Personen sind leicht und eine Person ist schwer verletzt. Die Polizeistreife traf kurze Zeit an der Unfallstelle ein. Drei First… Mehr
HORRORMELDUNG für Bargelderhalt in Deutschland. Alles hinterhältig und zum Abzocken, überwachen und manipulieren der Deutschen gedacht. Die LINKEN kennen kein Halt mehr. -> „Krypto-Geld-Versuchs-Kaninchen“ sollen wir werden ! ;-( „… Blockchain-Wertpapiere noch 2019: Deutschland soll Krypto-Vorreiter werden Die Bundesregierung scheint Deutschland zum Vorreiter in Sachen Blockchain und Kryptowährungen machen zu wollen. Noch 2019 soll es laut Handelsblatt Blockchain-Wertpapiere geben. Wird Deutschland jetzt zum Krypto-Vorreiter? Am Mittwoch soll die von der Großen Koalition in Berlin ausgearbeitete Blockchain-Strategie vom Bundeskabinett verabschiedet werden. Noch in diesem Jahr soll ein Gesetzentwurf für Blockchain-Anleihen folgen, wie das Handelsblatt (Paywall) berichtet, dem das Strategiepapier vorab vorlag.… Mehr

Was ist eigentlich noch schlimmer? Ja das geht! Wenn sich also eine führende Fachkraft für Sicherheit ins Ausland aufmachen muss um gehört zu werden!
Die Information, über die er verfügt, sind weit weg von Thekengespräche oder ARD und ZDF Gebrabbelt!
Allerdings haben die Meinungseinpeitscher aus dem Fall Massen gelernt. Diskreditieren schafft Aufmerksamkeit! Also ist die logische Folgerung für diese Leute Totschweigen!
Für Merkel und Freunde ist die logische Konsequenz: Mehr „Bücklinge“ in Führungspositionen zu hieven.
HILFE FÜR DEUTSCHLAND, aber woher?

Es wäre für Deutschland besser gewesen diese Frau hätte sich einen Hund gekauft für ihr Helfersyndrom. Wie war es möglich, dass so eine blasse Frau in so ein Spitzenamt kommen konnte.

Und übersll wird darüber ausführlich berichtet nur in dem Land nicht das sich dafür interessieren sollte weil es davon betroffen ist; in Deutschland. Ein weiteres Armutszeugnis für die Mainstream-Medien.

Ich hoffe, diese Frau muss sich irgendwann mit ihren Helfershelfern vor Gericht verantworten, mit Richtern, die nicht nach Gesinnung sondern nach Recht urteilen

Europa hat mit der Chistianisierung dem Barbarentum entsagt. Christen stehen für Nächstenliebe, Vergebung und Frieden.

In dem die Bildung und christliche Werte seit Jahrzehnten vernachlässigt werden, sinkt kontinuierlich das Niveau von zivilisatorischem Verhalten im unserem Land.

Mit der unkontrollierten und massenhaften Ansiedlung von Menschen aus archaischen und gewaltorientierten Kulturkreisen kommen die zivilisatorischen Errungenschaften Europas endgültig unter die Räder. Die Neuankömmlinge kennen aus ihren Herkunftsländern nur das „Recht des Stärkeren“, so wie wir in Europa vor der Christianisierung. Das heißt, Europa entwickelt sich durch die Migration wieder zurück zum Barbarentum…!?! 

Ja, so sind auch die vielen Kriege in Europa zu erklären! Durch Nächstenliebe …..!
Ich bin da eher bei Kant! Religion ist Opium für das Volk!

Ich versichere Ihnen, die Kelten und Germanen waren auch vor der Christianisierung rationalere Völker als es die Umma heute ist. Das fängt schon damit an dass „Barbaren“ die die römische Zivilisation erlebt haben einen Anteil an ihr haben wollten. Muslime wollen die Vorzüge westlicher Gesellschaften und selbige gleichzeitig vernichten.

„Merkel verantwortet massives Sicherheitsrisiko“ die Teufelsraute hat noch nie irgendetwas verantwortet und wird nie etwas verantworten. Einen Pudding kann man nicht an die Wand nageln und fürs Ausbaden von Fehlern gibts die Hofschranzen.

Sie meinen wohl die durch viele Personen stets eifrig bemühte „non serviam“ Morgenstern-Raute, mit den zu Hörnern gespreizten zwei Fingern, manchmal auch zu linker und zu rechter Hand ???
Teufelsraute ist doch viel zu ordinär für das Symbol des Erleuchters der superreichen Weltbrüderschaft – grenzenlose Freiheit, Geichheit und Brüderlichkeit für die erleuchteten Multimilliardäre, und grenzenlose Unfreiheit, Ungleichheit und Entsolidarisierung für uns nicht erleuchteten Pöbel.

„Ich bin die Kraft die stets das Gute will, und doch das Böse schafft“, oder wie war das noch gleich ???

„on the one hand, while on the other pledging it would never happen again.“

Das braucht sich ja auch nicht mehr zu wiederholen. Das Land ist ja bereits kaputt und mehr wollte sie doch gar nicht. DIESER aktuelle Zustand und seine noch folgende Zuspitzung… DAS war und ist das alleinige Ziel.. angefangen bei der Einführung des Euro gegen den Rat der Fachleute, dann weiter mit dem Vertrag von Lissabon und mit dem Bruch sämtlicher EU-Verträge, dann die „Euro-Rettung“ und die Nullzins-Politik und zu guter Letzt die Migrationspolitik.
Den Rest werden Andere erledigen wie z.B. Lagarde. Merkels Job ist getan.