Der Maskenskandal der Union in Berlin erreicht die CSU-geführte bayerische Landesregierung

"Amigo-Affären" waren früher ein geflügeltes Wort im Freistaat Bayern. Lebt es als Maskenskandal wieder auf?

IMAGO / Sven Simon
Markus Söder. Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender

Der Maskenskandal der Union in Berlin erreicht offensichtlich die CSU-geführte bayerische Landesregierung. Es geht um den Kauf von einer Million Masken für den extrem hohen Preis von 10,50 Euro brutto pro Stück.

Auf die Frage des Landtagsabgeordneten Florian von Brunn, SPD, nennt die Staatsregierung Stückpreise von 50 Maskenbestellungen aus März und April. Die günstigsten kosteten 2,35 Euro, die zweitteuersten 7,12 Euro, die der Schweizer Firma Emix 10,59 Euro. Warum? Von Brunn hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt, meldet ntv: „wegen möglichen Betrugs, Untreue und Korruption.“

Von Monika Hohlmeier, CSU-Europaabgeordnete und Tochter von Franz Josef Strauß, sei seit Wochen bekannt, „dass sie ihrer Freundin Andrea Tandler, Unternehmerin und Tochter des früheren bayerischen CSU-Ministers Gerold Tandler, mit Kontakten bei der Vermittlung von Emix-Masken geholfen hatte.“

Tandler hat aber laut Spiegel für Emix auch einen Zugang zu Spahns Ministerium in Berlin und zu Ministerpräsident Armin Laschet in Düsseldorf vermittelt, was ebenfalls zu Bestellungen geführt haben soll.

„Amigo-Affären“ waren früher ein geflügeltes Wort im Freistaat des Südens. Lebt es wieder auf?

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 90 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

90 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Christian J.
8 Monate her

Das Schweizer Fernsehen berichtete gestern in seiner Sendung „Rundschau“, daß das Kantonsspital und der Kanton Glarus von eben jener Firma Emix FFP2 Masken zu ebenfalls überteuerten Preisen von 7.90 bis 9.90 CHF kauften. Diese Masken waren offensichtlich völlig funktionslose. Aus dem Text der Rundschau: „Die Maske müsste mindestens 95 Prozent der Kleinstpartikel herausfiltern. Eine Messung bei «Univent», Deutschlands grösstem Hersteller von FFP2-Masken, ergibt aber eine Filterleistung von unter 5 Prozent. «Ein katastrophales Ergebnis», sagt «Univent»-Geschäftsführer Thomas Vosseler. «Somit ist das die schlechteste Maske, die wir bisher getestet haben und wir haben weit über 1000 Fremdmasken gemessen. Das ist der schlechteste… Mehr

Theos Meinungsfreiheit
8 Monate her

Es bleibt abzuwarten ob die CDU / CSU aus Not vor dem Landtagswahlkrampf (absichtlicher Rechtschreibefehler!) in Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz tatsächlich auch die Frage klärt, ob und welche Bundestagsabgeordnete vor der Abstimmung für eine angebliche „Pandemie“ nationaler Tragweite bereits ihre üppige Bundestagsversorgung in Aktien der Pharmaindustrie und Maskenproduktionen im Inland/Ausland gesteckt hatten.
Nehmen wir einmal an, dass ein FDP-Abgeordneter seine Vermögensverwaltung und die seiner Familie in Luxmburg vornehmen lässt, dann stelt sich bei mir dann doch die Frage, inwieweit hier jemals aufzudecken wäre, in welche konkreten Unternehmen er investiert hatte.
Aber Hauptsache, der Schein wird gewahrt undie dämlichen Wähler verar***t.

Peter W.
8 Monate her

Ja, ja unser Söderman, offensichtlich ist der Mann völlig überfordert.
Und Deutschland: so weit das Auge reicht Polit Luschen übelster Machart.
Das wird nichts mehr mit den Altparteien, die müssen für einen Neuanfang komplett entsorgt werden, den Blechsternverteiler in Berlin am besten gleich mit 🙂

Waehler 21
8 Monate her

Haus und Zaun am Starnberger See. „Menschen (Politiker) die sich unermüdlich in und vor der Krise für dieses Land einsetzen! HILFE!

Karl Schmidt
8 Monate her

„Die Maske ist momentan das einzige, was wir haben, um Corona zu bekämpfen“ (Söder). Günstig, wenn sich aus solchen – wissenschaftlich nicht haltbaren – Behauptungen auch noch ein äußerst gutes Geschäft ergibt. Merkwürdig, dass diese Art von Korruption so viel Aufmerksamkeit erregt; die Grüne Vetternwirtschaft, bei der Parteibonzen Jobs in der Verwaltung verschafft werden, dagegen so kleinlaut von den stramm linken Medien behandelt wird. Union und Grüne passen wirklich perfekt zusammen. Erst jetzt wird das wahre Einvernehmen ganz deutlich: Aus unserem Staat haben sie einen Selbstbedienungsladen gemacht. Sind es keine Zuwanderer, die sich im fremden Sozialsystem auf Kosten anderer durchfüttern… Mehr

Riffelblech
8 Monate her
Antworten an  Karl Schmidt

Es ist allerhöchste Zeit die Umweltirren auszubremsen ,die sich in den Grünrotschwarzen Parteien mit buchstäblich Luftsteuern ,Energiewendesteuern ,Autosteuern Fleischsteuern den Sack füllen . Von diesen Schwachköpfen ,die selbige einfordern arbeiten die allerwenigsten für ihr Geld . Sie regieren ,argumentieren und manipulieren nur .
Wann endlich werden die unsäglichen Vorteile der Abgeordneten abgeschafft.
Keine Krankenkassenbeiträge, keine Renteneinzahlungen ,freie Fahrten im Lande und vieles mehr . Darauf kommen diese Schmarotzer nicht !

Wolf Koebele
8 Monate her

Den Impfstoff nicht vergessen! Warum wird gegen Prof. Stoecker aus allen Rohren geschossen? Weil er seinen Impfstoff kostenlos abgeben würde! (Jetzt hat er die „Rezeptur“ kostenlos ins Netz gestellt.) – Zu den aktuellen CDU/CSU.Hällen lohnt sich der Blick auf reitschuster.de
Die Merkel-Infamie braucht korrupte Politiker, gern auch Pädophile, zumindest absolut unfähige! Das heißt dann Merkel-System – und funktioniert bisher bestens (Umfragewert M: 64%). Warum es seinerzeit für die Straußtochter Hohlmeier ein Rohrkrepierer war, weiß ich nicht. Aber auch der hat sich für sie sehr gelohnt (vgl. vdL).

Sidetrack
8 Monate her

Neuigkeiten in Sachen CDU NRW Laschet / Van Laack?

cleverfrank
8 Monate her

Vielleicht waren die Masken für 10,59 Euro handsigniert von Markus Söder ?

Waehler 21
8 Monate her
Antworten an  cleverfrank

Ich will auch eine davon.

moorwald
8 Monate her

Im Fall „Corona“ gab es Versagen auf mancher Ebene.
Was aber nie versagt, ist ein gesunder Geschäftssinn. Hersteller und Geschäftsleute würden ihre Unfähigkeit zeigen, ergriffen sie nicht die einmalige Gelegenheit beim Schopfe.
Und ein paar Mitspieler im politischen Betrieb werden sich immer finden lassen.
Da wäscht eine schmutzige Hand die andere.

Durchblick
8 Monate her

Warum kommt das ausgerechnet so kurz vor den Landtagswahlen in BW und RLP?
In der Politik geschieht nichts zufällig!

Was ist mit der Villa von Spahn?

Was ist mit dem dem Sohn von Laschet, der auch Masken im großen Stiel verkauft?

Was ist mit Frau Söder, die auch Masken in noch größeren Stiel verkauft?

Ich sehe da auch keinen Skandal, sondern ein ganz normales Geschachere, wie es in der Politik leider üblich ist.