Dushan Wegner wurde 1974 in Tschechien geboren, emigrierte zweijährig nach Australien und sechsjährig nach Deutschland. Er arbeitete als Programmierer in der New Economy, gehörte zur ersten von Michael Rosenblum in Deutschland ausgebildeten Generation von Videojournalisten, studierte Theologie, wechselte dann zur Philosophie und machte seinen Magister in Köln. Heute lebt er mit Frau und Kindern auf einer Insel.

Nach einer Zeit in der Politik arbeitet Dushan Wegner heute als Texter und Autor – wenn er nicht gerade Seminare zur politischen Sprache hält.

Zu seiner Webseite >>

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Rassismus

Wir sind von Marken umgeben, vom ersten Wachwerden bis zum letzten…

VON Dushan Wegner | Mo, 26. Oktober 2020
Frankreich reagiert, Deutschland nicht

In Hürth, jenem Kölner Vorort wo die Krippe meiner Kinder stand,…

VON Dushan Wegner | So, 25. Oktober 2020
Generation Corona

»Was uns nicht umbringt, das…« – na, wie geht diese Redensart…

VON Dushan Wegner | Do, 22. Oktober 2020
Macron: nur Worte

»Ich werde abnehmen«, sagt ein Dicker, während er in die zweite…

VON Dushan Wegner | Mo, 19. Oktober 2020
Fenster schließen

Wenn ein Sturm naht, und du die Fenster offen stehen lässt,…

VON Dushan Wegner | So, 18. Oktober 2020
Durchs Lenkrad blinzelnd

Letztens hatten wir uns ein Auto geliehen. Es standen Besorgungen an.

VON Dushan Wegner | Fr, 16. Oktober 2020
Indikatoren

Gestern erst, viele Meilen vom nächsten Wald entfernt, da ging ich…

VON Dushan Wegner | Mo, 12. Oktober 2020
Rückverwandlung der Salzsäule

Ein Tigerhai (mittlerweile der zweite, da der erste auseinandergefallen war), in…

VON Dushan Wegner | Mi, 7. Oktober 2020
5.000 Euro

Ein Mann hat nach hartem Arbeitstag im Supermarkt eingekauft. In drei…

VON Dushan Wegner | Sa, 3. Oktober 2020
»Zeit ist eine Illusion«

»Time is an illusion«, sagt Ford Prefect in…

VON Dushan Wegner | Di, 29. September 2020
Für den einen so, für den anderen so

»Ist dies das echte Leben?«, so beginnt ein englischsprachiger Rock-Klassiker, –…

VON Dushan Wegner | Di, 29. September 2020
»Sommer der Feiglinge«

Mit uns Menschen ist es wie mit den Sätzen der höheren…

VON Dushan Wegner | Mo, 28. September 2020
Migrationsprofiteure

»Es war ein Mensch, der ging von Jerusalem hinab nach Jericho…

VON Dushan Wegner | Di, 22. September 2020
Wo die Macht der Mächtigen unbeschränkt ist

»Elaine, Schluss machen«, sagt Jerry Seinfeld, »das ist wie einen Cola-Automat…

VON Dushan Wegner | So, 20. September 2020
Wer bestellt, zahlt

Es ist populär, es ist billig und es kann, wenn man…

VON Dushan Wegner | Sa, 12. September 2020
Wer kapituliert, hat verloren

»Wenn du mir nicht gibst, was ich will, bringe ich mich…

VON Dushan Wegner | Do, 10. September 2020
»Mir reicht’s!«

Junge Männer werden von ihren Familien in Richtung europäischer Wohlfahrtsstaaten geschickt,…

VON Dushan Wegner | Di, 8. September 2020
Der neue Reinheitswahn

Meister und Schüler saßen auf der Terrasse, und überblickten den Garten.

VON Dushan Wegner | Mo, 7. September 2020
Das Gute und Schöne ist nicht grün

»Pfui und Igitt!«, sagte mein kleiner Sohn, als die Rede einmal…

VON Dushan Wegner | Sa, 5. September 2020
Demo-Verbot in Berlin

»Berlin verbietet Corona-Demos«, liest man im Staatsfunk. Es gibt diese Schlagzeilen,…

VON Dushan Wegner | Do, 27. August 2020