Dushan Wegner wurde 1974 in Tschechien geboren, emigrierte zweijährig nach Australien und sechsjährig nach Deutschland. Er arbeitete als Programmierer in der New Economy, gehörte zur ersten von Michael Rosenblum in Deutschland ausgebildeten Generation von Videojournalisten, studierte Theologie, wechselte dann zur Philosophie und machte seinen Magister in Köln, wo er heute mit Frau und 2 Kindern lebt.

Nach einer Zeit in der Politik arbeitet Dushan Wegner heute als Texter und Autor – wenn er nicht gerade Seminare zur politischen Sprache hält. Sein drittes und aktuelles Buch ist: »Talking Points – Die Sprache der Macht«
(Westend Verlag)

Zu seiner Webseite >>

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Erkennen, wann nur umkehren richtig ist

Wir alle hoffen, dem Ende mit gleicher Haltung zu begegnen, und…

VON Dushan Wegner | Fr, 17. August 2018
Was Pilsen lehrt

Das Pils kommt, wie Sie wissen, aus Pilsen, auf Tschechisch »Plzeň«…

VON Dushan Wegner | Sa, 11. August 2018
Links-sein, das perfekte Marketingopfer

Als wir noch Kinder waren, spielten wir das Spiel »Invasorische Kuhhirten…

VON Dushan Wegner | Mi, 8. August 2018
Das Wohl der Bürger

What is my purpose? (etwa: Was ist mein Zweck/Ziel/Sinn?) – Wer…

VON Dushan Wegner | Di, 7. August 2018
Recht ist Recht oder es ist keines

Nein, Leo, du kannst nicht spanische Wurst bestellen. Nein, Leo, du…

VON Dushan Wegner | Di, 31. Juli 2018
Das »Falsche« ist oft nur das früh Richtige

In der DDR hatte man Abweichler noch aufgrund von §106 Staatsfeindliche…

VON Dushan Wegner | Di, 24. Juli 2018
Dusel und Dussel

Ob Merkel am Abend mit einem Weißwein in der Hand vorm…

VON Dushan Wegner | Do, 5. Juli 2018
Demotivator Merkel

Leo, gehst du Brötchen holen? – Klar, Papa! – Hier sind…

VON Dushan Wegner | Di, 3. Juli 2018
Je toleranter, desto bumm. – Warum?!

Mein Name ist Dushan Wegner und ich bin Zyniker. Eher nicht…

VON Dushan Wegner | Mi, 24. Mai 2017
Zu wenige Apfelbäumchen

Warum ist das Glas nur »halb voll«? Welcher Gastgeber meint, dass…

VON Dushan Wegner | Fr, 19. Mai 2017
Nicht denunzieren

Charlie Hebdo war eine Zäsur. Sicher, täglich werden Menschen ermordet im Namen…

VON Dushan Wegner | Mi, 3. Mai 2017
Auerhühner und Populisten

Es war einmal ein Feld. Die Sonne schien, wenn es nicht regnete.

VON Dushan Wegner | So, 30. April 2017
Sie werden nicht glauben, was ich als Nächstes gelernt habe!

Ich war die letzten Wochen still, zumindest hier. Nicht, weil ich…

VON Dushan Wegner | Fr, 14. April 2017
Auch nicht der kleine Gott

»Sie kennen bestimmt George Carlin, und wenn Sie ihn…

VON Dushan Wegner | Di, 7. März 2017
Gewogen und zu leicht befunden?

In der Bibel, im Buch Daniel, Kapitel 5, wird der Prophet…

VON Dushan Wegner | So, 19. Februar 2017
Einfache Moral vor höherer

Unsere Freiheit und unsere Sicherheit sind bedroht, von sogenannter »höherer Moral«.

VON Dushan Wegner | Sa, 4. Februar 2017
Make Enlightenment Great Again!

Wie das Wort interpretieren? Eigentlich darf ich nicht über Feminismus reden.

VON Dushan Wegner | Sa, 28. Januar 2017
President Trump

Vor etwas über einem Jahr schrieb ich, auf Initiative eines größeren…

VON Dushan Wegner | Fr, 20. Januar 2017
TalkingPoints.de - ein Projekt von Dushan Wegner

»Nazi« ist ein schmerzhaftes Wort. Wer einen anderen Menschen »Nazi« nennt,…

VON Dushan Wegner | Di, 17. Januar 2017
Da mutiert etwas

Was haben Vorratsdatenspeicherung, Facebook-Überwachung, Wahrheitskommission, Legalisierung von Kinderehe, NoHateSpeech, Scharia-Verständnis, Annäherung…

VON Dushan Wegner | Mi, 11. Januar 2017