Polizeigewerkschaft: „Deutschland, du hast ein Sicherheitsproblem.“ – TE-Wecker am 17. Juni 2024

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Polizeigewerkschaft: „Deutschland, du hast ein Sicherheitsproblem“ ++ Gericht: Essen muss AfD-Parteitag beherbergen ++ INSA-Umfrage: Grüne niedrigster Wert seit sechs Jahren ++ schwedische Regierung will eigenen Strommarkt schützen und streicht neue Stromautobahn Hansa PowerBridge unter der Ostsee nach Deutschland ++ heftige Kritik an EM-Eröffnung: billige Show ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 12 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Nibelung
1 Monat her

Deutschland, Du hast ein Sicherheitsproblem, was sicher richtig ist, aber von der politischen Administration herunter gespielt wird um es besser aussehen zu lassen. Dazu müßte man mal die ganzen Opfer auflisten, die seit 2015 von den Fremden schwerst maltretiert wurden bis hin zum Tod und das alles in keinem Verhältnis steht bezogen auf die Gesamtbevölkerung und der Einwirkung der eingereisten Minderheiten, die sich zum Teil aufführten wie die Berserker, während sie in ihren Heimatländern bei gleichen Vergehen mit schlimmsten Strafen bis hin zum Tod rechnen müßten und sie sich hier ausleben können, weil wir keinen wehrhaften Staat haben und es… Mehr

November Man
1 Monat her

Es ist nicht nur eine Drohung gegen AfD-Politiker. Es ist auch eine Drohung gegen Polizisten, gegen eine ganze Stadt! Linke Autonome und gesetzlose Mitglieder der Antifa wollen den AfD-Bundesparteitag in Essen am 29./30. Juni gewaltsam verhindern. So posteten Berliner gewaltbereite Extremisten auf der linksradikalen Internetseite „Indymedia“ am 1. Juni: „Wir werden aus Berlin mit vielen Menschen nach Essen fahren und der AfD in einer Weise entgegentreten, die es ihr unmöglich macht, auch nur eine Minute in Ruhe in der Grugahalle zu tagen. Sitzblockaden sind gute und effektive Methoden, reichen unserer Erfahrung aber nicht aus.“ Ein hochrangiger Polizeibeamter sagte: „Nicht nur… Mehr

November Man
1 Monat her

Die AfD hat mit der Stadt Essen einen gültigen Mietvertrag für die Grugahalle abgeschlossen den es einzuhalten gilt. Die Stadt Essen hat keine Recht, der AfD, auch noch unter Strafandrohung vorzuschreiben was sie auf dem Parteitag reden darf und was nicht. Jetzt rufen schon einige rotgrüne linksextremistische Gruppierungen und die in Deutschland geduldeten Terroristen der Antifa zum Straßenkampf gegen die liberal demokratische AfD auf. Und der wird bekanntlich nicht friedlich ablaufen.   

h.milde
1 Monat her

Das „€M-Sommermärchen 24“ wird -wie befürchtet- zum „€M-Messermärchen 24“. Der „Trefferspielstand“ ist schon kurz nach dem „Anpfiff“ Afghanistan 3 : 1, oder 4 : 1? Ich komme da nicht mehr mit……

Wie sang es einst Alice Copper „Wellcome To My Nightmare“

Yani
1 Monat her

“…heftige Kritik an EM-Eröffnung: billige Show…”
Also passend zum Land und seinen Bewohnern.

DeppvomDienst
1 Monat her

Und Teil des Problems sind eben linientreue Beamte, die unbescholtene Bürger maximal Verfolgen wenn sie nur mit Petroleum heizen und einen Generator besitzen. Die gleichen Beamten, die einem Arzt seine legalen Waffen abnehmen, weil er nach eine im Internet veröffentlichten Bedrohung durch einen Clan berechtigt Angst hat und aus der Erfahrung weiß, das die Polizei ihn nicht schützen wird, nachdem schon nach Manipulation an der Bremsanlage seines PKW KEINE Ermittlungen aufgenommen wurden.

Timur Andre
1 Monat her
Antworten an  DeppvomDienst

Um den Kadavergehorsam zu sichern, erhalten Beamte auch die Verguetung inkl Pensionen, die jederzeit mit der Wirtschaft vergleichbar ist (da Unkuendbar)

ChrK
1 Monat her
Antworten an  DeppvomDienst

Es ist das urdeutsche „Nach Oben buckeln, nach Unten treten“ in Reinform.

Das ist der kleinste gemeinsame Nenner, von Nibelungentreue über die KZs bis zum Niederknüppeln der Querdenker. Das muß genetisch veranlagt sein.

Haba Orwell
1 Monat her

> Polizeigewerkschaft: „Deutschland, du hast ein Sicherheitsproblem“

Kann nicht sein, wenn die höchste Priorität der Buntschland-Politik ist, dem Rus eine Lehre zu erteilen, damit die nächsten 1000 Jahre kein Rus mehr wagt, einen Westler schief anzuschielen. Wie kann es nur daheim irgendwelche Probleme geben?

Kleinstaater
1 Monat her

Die Polizei hat mitgemacht, wie die übrigen Volksdiener, die keine sind. Wenn man wieder mal fragen wird, wie es „zur Welle“ kommen konnte: „Pensionsversprechen“ ist die Antwort, das hat dieses Mal völlig ausgereicht. Mit dieser Erwartungshaltung stiefeln die schon am ersten Arbeitstag in ihre Amtsstuben, ein weiter reichender Horizont existiert einfach nicht. Wer immer noch bei der Polizei ist, erhält kein Mitleid von mir.   Und die Gesamtbevölkerung hat es auch immer noch nicht verstanden: nicht die Grünen prägen die Politik am stärksten. Diese Kinderschrecke können nur in der Nase popeln („originale Vollidioten, Baustelle für Vollidioten“). Die  transatlantischen „Milliardärsphilanthropen“ im… Mehr

TomSchwarzenbek
1 Monat her

Strack-Zimmermann: Da werden die Enkel sich freuen: Oma sorgt für zusätzliche Geldeinnahmen. Der Bürger wählt weiter so. Nicht zufassen. Wie soll man das den eigenen Enkeln erklären ? Kann man nicht. Unmöglich. Der Deutsche Wähler ist irgendwie sediert und eingeschlafen, mekt nichts mehr, wählt die eigenen Henker, …… wie immer. War noch was ? Geht jemand mit dem Hund raus ? Hoffentlich gibt es wie der den leckeren Käse bei Rewe…….

Timur Andre
1 Monat her
Antworten an  TomSchwarzenbek

Wehrpflicht kommt wieder, mal sehen wie gluecklich man ist, wenn es nach vorne geht. Denke Strack Z und vdL werden ihre Familie raushalten.