Hans-Peter Canibol
Wirtschaftsjournalist & Publizist

Hans-Peter Canibol ist Wirtschaftsjournalist und Publizist.

Vor seiner freiberuflichen Tätigkeit war der promovierte Ökonometriker Chefreporter und Mitglied der Chefredaktion von DMEuro und Telebörse, Wirtschaftsreporter und Korrespondent bei Focus, Koordinator für das Geld- und Versicherungsressort bei Impulse und Wirtschaftsreporter  bei der WirtschaftsWoche.

Er konzipierte, recherchierte und verfasste für diese Medien mehr als 50 Titelgeschichten. Vor seiner journalistischen Tätigkeit war er Forschungsgruppenleiter an der Universität Bremen und Abteilungsleiter beim Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannhem (ZEW).

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL

Die selbstkochenden SPIEGEL-Leser werden die acht Seiten Titel ohne...

VON Hans-Peter Canibol | 19. März 2017
Erdogans Deutschland – Geschichte einer Spaltung.

Neben der informativen Titelgeschichte bietet der SPIEGEL in der Ausgabe 11...

VON Hans-Peter Canibol | 12. März 2017
DER SPIEGEL Nr. 10 vom 4. März 2017

DER SPIEGEL spielt mit seinen Titelgeschichten seit Wochen Themen-Pingpong:...

VON Hans-Peter Canibol | 5. März 2017
So schlecht / So gut geht es den Deutschen

Nach dem "Rechtspopulismus" jetzt Schulz mit "Linkspopulismus": Das klappte...

VON Hans-Peter Canibol | 26. Februar 2017
Nr. 7 von SPIEGEL und FOCUS

Der SPIEGEL-Titel zeigt eher ungewollt, was allein für Schulz spricht: Merkel...

VON Hans-Peter Canibol | 12. Februar 2017
Mehr Skandalisierung geht nicht

Wie lange noch funktioniert die Hysterie? Wirklich gefährlich wird es dann,...

VON Hans-Peter Canibol | 5. Februar 2017
Im Dienste des Machthungers des Kandidaten Schulz

Das SPIEGEL-Autoren-Ensemble ist von der Lichtgestalt Schulz offensichtlich...

VON Hans-Peter Canibol | 29. Januar 2017
Trumps Spiel

Über den Verlauf der Handelsströme entscheiden immer noch Preis und...

VON Hans-Peter Canibol | 22. Januar 2017
Von Strauß und Honecker bis

Hans-Peter Canibol und Susanne Theisen-Canibol haben den neuen Spiegel für Sie...

VON Hans-Peter Canibol | 15. Januar 2017
Wie die Demokratie ihre Bürger schützen kann

Hans Magnus Enzensberger 1957 über den SPIEGEL nach dem Vorbild TIME Magazin:...

VON Hans-Peter Canibol | 8. Januar 2017
Ausgelieferte Patienten, ausgebeutete Ärzte: Innenansicht eines Klinik-Konzerns

DER SPIEGEL hat ein Thema von hoher Relevanz auf dem Cover, zu dem er aber...

VON Hans-Peter Canibol | 18. Dezember 2016
Football Leaks: Die geheimen Verträge der Profis

Eine 20-Seiten-Strecke über die Fußball-Industrie und 10 Seiten über...

VON Hans-Peter Canibol | 11. Dezember 2016
Enthüllt: Die schmutzigen Geschäfte der Fußball-Superstars

Die Auflage läuft, wenn Themen auf den Titel kommen, die die Menschen...

VON Hans-Peter Canibol | 4. Dezember 2016
Über Donald Trump und den erschöpften Westen

SPIEGEL-Redaktion und andere „große“ Medien wollen immer noch nicht sehen,...

VON Hans-Peter Canibol | 20. November 2016
Auf dem Weg von Klasse zu Masse

Brüssler Ignoranz und Abgehobenheit spiegeln sich im Spiegel; die Wallonie...

VON Hans-Peter Canibol | 30. Oktober 2016
Jaber Albakr, eine Heldentat und das Versagen der Justiz

Nicht gepixelt! DER SPIEGEL zeigt den mutmaßlichen Terroristen. Das gibt...

VON Hans-Peter Canibol | 17. Oktober 2016
Putins Werk, Obamas Beitrag – Der Weltmachtkampf

Interessant ist, dass ein großer Teil kriegerischer Aktivitäten auf...

VON Hans-Peter Canibol | 9. Oktober 2016
DER SPIEGEL Nr. 40 vom 1. Oktober 2016

Nürnberger Prozesse, Syrien, Haager Gerichtshof, Krieg, Kanzlerkandidat und...

VON Hans-Peter Canibol | 2. Oktober 2016
Armutsgerede ist Angstmacherei?

Hilary Clintons Schwäche wird zunehmend zur Gefahr für die Welt, versucht uns...

VON Hans-Peter Canibol | 18. September 2016
Wie späte Kanzler ihr Volk verlieren

Der Spiegel läutet in diesem Heft den Abgesang auf Angela Merkel als...

VON Hans-Peter Canibol | 11. September 2016