Bettina Röhl
Journalistin & Autorin

Bettina Röhl begann 1986 bei dem legendären Lifestylemagazin Tempo ihre journalistische Karriere. Sie machte zahlreiche Filmreportagen für Spiegel TV und den NDR, schrieb für den Spiegel, Spiegel online, die ZEIT, Weltwoche, Cicero, Emotion, Welt, Welt am Sonntag, Bild am Sonntag, Hamburger Abendblatt, BZ, Rheinische Post, die Presse, die Taz und viele mehr.

Die Hamburger Publizistin wurde bekannt, als sie 2001 mit Enthüllungen zur Gewaltvergangenheit des damaligen Außenminister Joschka Fischer an die Öffentlichkeit trat. In ihrem Buch „So macht Kommunismus Spaß. Ulrike Meinhof, Klaus Rainer Röhl und die Akte Konkret“ lieferte sie 2006 ein Standardwerk zur Geschichte der Linken in der Bundesrepublik. Bettina Röhl gehört laut der Zeitschrift Cicero zu den 500 wichtigsten Intellektuellen Deutschlands.

Von 2008 bis 2010 unterhielt sie den viel beachteten Blog „Sex, Macht und Politik“ (Mainstream Report) bei Welt online. Von Juli 2012 bis Oktober 2014 stritt sie bei Wirtschaftswoche Online in ihrer Kolumne „Bettina Röhl direkt“ jeden Dienstag für mehr Fairness und weniger Ideologie in der Wirtschaft und Politik. Ab sofort erscheint ihre Kolumne „Bettina Röhl direkt“ jeden Dienstag auf der Seite „Tichys Einblick“.

(Foto: Paul Schirnhofer)

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Saarland-Wahl

Die Saarland-Wahl zeigt, dass die SPD an einem Scheideweg steht. Die CDU freut...

VON Bettina Röhl | 28. März 2017
Majestätsbeleidigung

Ach, Sie wollen nicht Nazi genannt werden? Das beliebte Gesellschaftsspiel in...

VON Bettina Röhl | 21. März 2017
Türkei weist holländische Kühe aus

Wäre nicht gerade aktuell Wahlkampf in Frankreich und in Deutschland und in...

VON Bettina Röhl | 20. März 2017
Kontra BVerfG

Das gerade verkündete EuGH-Kopftuchurteil ist ein ziemlicher Schlag ins Kontor...

VON Bettina Röhl | 17. März 2017
Was die Gesellschaft duldet Teil 1

Die Wörter „Faschist“, „Rassist“, „Nazi“, „Rechtsradikaler“...

VON Bettina Röhl | 4. März 2017
Die Nachricht des Jahrzehnts

Die US-Investmentbanken JPMorgan und Morgan Stanley organisieren nach...

VON Bettina Röhl | 23. Februar 2017
Keine Angst vor Martin Schulz!

Macht sich die real existierende Merkel-Antipathie Luft, war es das im...

VON Bettina Röhl | 13. Februar 2017
Fragen für das Wahljahr 2017

Der Satz „Wir schaffen das“ kann nicht für die Menschen gelten, die nicht...

VON Bettina Röhl | 12. Januar 2017
Meinungsfreiheit und Kapital Teil 2

Die immer wichtiger werdende Internetwerbung funktionierte quasi netzneutral...

VON Bettina Röhl | 30. Dezember 2016
Meinungsfreiheit und Kapital - Teil 1

Die Guten sind die reichen Linken. Analysiert man die Werbung, dann fließen...

VON Bettina Röhl | 28. Dezember 2016
Terroranschlag in Berlin

Politiker twittern Minuten nach dem Anschlag los, noch während die Opfer auf...

VON Bettina Röhl | 20. Dezember 2016
Meinungs- und Pressefreiheit und Wirtschaftsboykott

Ein Mitarbeiter von Scholz & Friends beruft sich auf seine Meinungsfreiheit,...

VON Bettina Röhl | 15. Dezember 2016
CDU-Parteitag in Essen: Merkels Anlauf zur vierten Kanzlerschaft

Die kommende Bundestagswahl könnte eine Geisterwahl sein. Zur Wahl steht...

VON Bettina Röhl | 6. Dezember 2016
Merkels Modewort

Seit Merkel den Satz von den postfaktischen Zeiten das erste Mal in den Mund...

VON Bettina Röhl | 29. November 2016
Cuba libre

Mit Castros Tod stirbt auch ein Stück der antiwestlichen Revolutionsromantik...

VON Bettina Röhl | 26. November 2016
Merkels Kanzlerkandidatur 2017

Merkel kann von der Kanzlerei nicht lassen. Das war vorhersehbar und das ist...

VON Bettina Röhl | 22. November 2016
Bundespräsidentenwahl

Frank-Walter Steinmeier nimmt das angebotene Amt freudig an. Trump mit einem...

VON Bettina Röhl | 15. November 2016
US-Wahl

Je schneller sich die deutsche Politik den Sachfragen stellt, desto eher wird...

VON Bettina Röhl | 9. November 2016
US-Wahl - Heute

Welcher Kandidat bewältigt die außenpolitische Versagerpolitik Obamas am...

VON Bettina Röhl | 8. November 2016
Kalte Realität gegen heiße

Clinton wieder im bereits überwunden geglaubten Email-Sumpf, Umfragewerte...

VON Bettina Röhl | 1. November 2016