Dürfen wir Ostern feiern?

Nicht nur das Volk, auch die Politik hat sich maskiert. Und was hinter der Maske der Politik abläuft, sollten Sie noch vor Ostern wissen.

 

Angela Merkel hat um Verzeihung gebeten, und alles soll gut sein und wie früher? Achim Winter und Roland Tichy über ihre Pläne zu Ostern. Und siehe da – es geht weiter und weiter und immer weiter. Nicht nur das Volk, auch die Politik hat sich maskiert. Und was hinter der Maske der Politik abläuft, sollten Sie noch vor Ostern wissen.

Anzeige
Unterstützung
oder

Kommentare ( 43 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

43 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Roellchen
4 Monate her

Vor kurzem las ist das der Impfstoff von Biontech zu 90% schützt. Hmm, wie kann ich das verstehen. Bedeutet das, wenn ich mich in einer Situation sicher anstecken würde, dann klappt das nach der Impfung nur mehr zu 10%. Super, wenn da nicht der Bayes wäre. Damit meint der Wissenschaftler, das sich ja nach der Impfung etwas verändert. Etwa die Zahl der ungeschützten Kontakte, da sich der Geimpfte in Sicherheit wiegt. Das bedeutet aber nach 2 solchen Kontakten bin ich nur mehr zu 0,9*0,9=81 Prozent Coronafrei und nach 10… 0,9^10 hätte ich mir die Impfung gleich sparen können. Nun gut,… Mehr

Roellchen
4 Monate her

Ostern ist ein Fest der Auferstehung. Wir sollten es deshalb ausfallen lassen, denn das Land versinkt im Sumpf.

Statt verdienter Freiheit werden wir Alle mit Corona und Co. von den Marionetten der Hochfinanz ans Kreuz genagelt.

hoho
4 Monate her

Der alte Kanzler hat Kohle für die Partei genommen. Der nächste von Gasprom für sich selbst, der Kanzler den wir jetzt haben schmeißt die Unsummen aus aber weder für uns, noch für die Partei noch für sich selbst. Die Frau ist entweder krank, durch Ideologie und Hass komplett verblendet oder jemand steuert sie. Vlt spielen alle drei Faktoren und gewaltige Inkompetenz auch da eine Rolle? So wie ich es sehe, ist das Land nachhaltig beschädigt. Schlimm dabei ist dass der nächste Kanzler den Kurs aber wohl fortsetzen wird, oder ? Ich nehme es mindestens an. Da lacht man aber wenn… Mehr

Last edited 4 Monate her by hoho
Anti-Merkel
4 Monate her

Wüsste mal gerne, ob Merkel und die Medien das mit den Entschuldigungen immer noch so sehen würden, wenn Russland, China und/oder Iran davon Gebrauch machen würden…
„Wir haben gerade eine Atombombe auf Berlin geworfen, aber wir haben uns danach sofort entschuldigt, also darf es keine Reaktion darauf geben. Wir entschuldigen uns auch schonmal im Voraus für die Bombe auf Frankfurt, die morgen kommt…“

Rachel
4 Monate her

Genial, Ihr Beiden. Ich habe so gelacht. Obwohl es eigentlich nicht zum lachen ist.

Last edited 4 Monate her by Rachel
alter weisser Mann
4 Monate her

Wer fragt denn, was „wir dürfen“?
Feiert Ostern und fertig, im Zweifel auch ohne Amtskirche, wenn die der Politik folgt und im Freundeskreis. Das ist ohnehin wertvoller als die Symbolik.

Last edited 4 Monate her by alter weisser Mann
pbmuenchen
4 Monate her

Es ist nicht nur Merkel, sondern alle Regierungen der Bundesländer machen wiederholt die identischen gleichen Fehler, wie ferngesteuert. Das scheint tatsächlich eine Verschwörung zu sein, wie wäre das sonst möglich? Aber auch andere Länder, die so gut wie gar nicht von Corona betroffen sind, scheinen gezwungen zu sein, den selben Kurs zu fahren. Dass die erzwungenen Maßnahmen nutzlos sind, ist offensichtlich, warum sollte man diese dann überhaupt noch befolgen?

Rachel
4 Monate her
Antworten an  pbmuenchen

In Spanien ist kein lockdown

pbmuenchen
4 Monate her
Antworten an  Rachel

Es gibt dort ebenfalls Restriktionen, allerdings nicht so krass wie bei uns.

Klaus D
4 Monate her

WIR…christen?

HGV
4 Monate her

Öffentlich verkünden auf Facebook Bekannte, dass sich in Griechenland oder den Niederlanden sind. Und bald kommen wieder die Wanderarbeiter aus dem Osten, die nach dem Hopfen das restliche Zeug vom Acker holen und die Glasfaser weiter verbuddeln. Wir sich nichts ohne diese Menschen, die all das tun, was ein FFF Kid nicht tun möchte oder auch deren Eltern, die längst den Kontakt zur Natur verloren haben. Mallorca ist das neue Feindbild des Biedermanns, der in sozialistischem Gehorsam dem Staatsrat folgt. Wann bekommen wir endlich den Gulag um die Urlaubsdissidenten und Osterfanatiker umzuerziehen.

Rachel
4 Monate her
Antworten an  HGV

Genau. Schöne Grüße aus Spanien . Das es das politische Establishment ärgert,macht den Urlaub noch genussvoller. 😉
Neben dem Umstand, mal wieder in einem halbwegs normalen Land zu sein.

Richard Kaufmann
4 Monate her

Merkel hat nicht um Verzeihung gebeten, sie hat sich bloß „einigermaßen“ entschuldigt. Das ist ein Riesenunterschued.

Rachel
4 Monate her
Antworten an  Richard Kaufmann

Vor allem hat sie sich dafür ‚entschuldigt‘, das ihr toller Plan leider kurzfristig nicht umsetzbar ist.
Vielleicht kommt er in ein paar Wochen wieder, als Sommerruhe.

Anti-Merkel
4 Monate her
Antworten an  Rachel

Zusammen mjt ddr „Nachtruhe“, Lauterbach will ja die Ausgangssperre ab 20 Uhr

Dorothe
4 Monate her
Antworten an  Anti-Merkel

Gefolgt von brüllender Totenstille wenn die Insolvenzen publik werden. Oder darf man hoffen, dass der Biedermann dem Brandstifter das Zündholz verweigert?!?