Kai Horstmeier
Journalist

Kai Horstmeier lebt seit 20 Jahren in Frankreich und arbeitet dort als Journalist und Dokumentarfilmer. Im Jahr 1998 heuerte er als Redakteur, Reporter und Chef vom Dienst beim europäischen Nachrichtensender euronews in Lyon an. In Deutschland arbeitete er zuvor als Journalist bei der Deutschen Welle, dem WDR, RTL und als freier Mitarbeiter für verschiedene Tageszeitungen.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Macron bringt alle gegen sich auf

„Sie wollen die Republik zerstören.“ So brachte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron…

VON Kai Horstmeier | Mo, 18. März 2019
Und kein Ende

Dunkle Wolken hängen am Himmel über Lyon, und der Glanz der…

VON Kai Horstmeier | So, 17. März 2019
Kein Ende in Sicht

Keine zehn Minuten hat es gedauert, bis an diesem Samstag beim…

VON Kai Horstmeier | Mo, 11. März 2019
Sie kennt auch Franzosen und Algerier

Sie ist eine „Grande Dame“. Und wer etwas anderes meint, hat…

VON Kai Horstmeier | So, 10. März 2019
Keine Linie

Alain ist auch wieder an Ort und Stelle. Seit Beginn der…

VON Kai Horstmeier | Mo, 25. Februar 2019
Macron mit Vichy verglichen

“Gegen Polizeigewalt“ – unter diesem Motto stand der zwölfte Akt der…

VON Kai Horstmeier | Mo, 4. Februar 2019
Kein Bürgerdialog

“Der geht umgehend zurück an den Absender.“ Lionel ist einer der…

VON Kai Horstmeier | Mo, 21. Januar 2019
Macron ratlos

Paris. Mit einem Gabelstapler stürmen sie das Ministerium in der Rue…

VON Kai Horstmeier | Mo, 7. Januar 2019
référendum d’initiative citoyenne

Das neue Zauberwort bei den Protesten der Gelbwesten in Frankreich lautet…

VON Kai Horstmeier | Mo, 17. Dezember 2018
Proteste in Frankreich gehen in nächste Runde

“Macron démission!” Das ist die Forderung, die man dieser Tage am…

VON Kai Horstmeier | Mo, 10. Dezember 2018