Treffen in Genf: Außenminister Blinken und Lawrow – TE Wecker am 21. Januar 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut gelaunten und gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Treffen in Genf: Außenminister Blinken und Lawrow ++ Österreich: Parlament stimmt für Impfpflicht ++ CDC-Studie: Corona-Erkrankung schützt besser als Impfung ++ Klage beim Bundesverfassungsgericht gegen Corona-Regeln im Bundestag ++ Staat greift Daten der Luca-App und Corona-Kontakterfassung ab ++ Bofinger: Regierung müsse mehr gegen steigende Kosten tun ++ Lebensmittel werden deutlich teurer ++ „Plötzlich & unerwartet“ geht weiter ++ Habeck will „ökologischen Patriotismus“ ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 10 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

10 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Mausi
4 Monate her

RKI Wochenbericht: Zu dumm… Die Intensivbettenbelegung will einfach nicht wieder steigen. Im Vergleich zur Vorwoche sind die „mit“ Corona belegten Inzensivbetten um 500 Betten zurückgegangen. Aber wir (Dr. Drosten auf der Bundespressekonferenz) wissen nicht, ob „wir“ – ich sage es mit meinen Worten – Corona jetzt laufen lassen können, damit die von „uns“ propagierte und „unserer“ Meinung nach erforderliche natürliche Immunität aufgebaut wird. Herr Söder will abwägen zwischen Eingriff und Verhältnismäßigkeit. Was er aber versäumt ist, dass er selbst mal die Rechtsgüter exakt benennt und selbst öffentlich mit dem Abwägen beginnt. Abwägen in verschlossenen Räumen trägt in meinen Augen nicht… Mehr

Biskaborn
4 Monate her

Fand der Geisterfahrer Habeck nicht Patriotismus ( und Deutschland) bis vor Kurzem zum Kotzen? Was nun Herr Habeck, vielleicht fragt ihn mal jemand! Aber keine Ausflüchte zulassen, wonach er ja jetzt von ökologischem Patriotismus gesprochen habe!

Soeren Haeberle
4 Monate her

Zur Staatsimpfungsprämie in Österreich (auf ein Neues):

„Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst…
Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen – kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.“

Ian Watscon, britischer Science Fiction Autor

Hannibal Murkle
4 Monate her

Die Zensur auf YouTube wird zunehmend hinterfragt – wie das Verbot, die Corona-Sterblichkeit mit Grippe zu vergleichen:

https://www.welt.de/kultur/article236357709/YouTube-Die-Corona-Richtlinien-der-Plattform-im-Faktenckeck.html

Und wenn WHO selbst für die Ursprungsvariante 0,23% ermittelte, für Grippewellen gilt oft 0,1-0,2%. Wenn jetzt Omikron 10mal weniger Sterblichkeit als Delta hat – wird auf YouTube selbst das Rechnen verboten?

Gilbert T
4 Monate her

„Plötzlich & unerwartet“ geht weiter

Der Elefant steht doch längst im Raum. Selbst laut WHO-Datenbank nehmen die Nebenwirkungen der Impfungen von Woche zu Woche stärker zu. Insbesondere Bluterkrankungen und Herzerkrankungen:

Abnormalität: Mehr als 3 Millionen Nebenwirkungen machen angebliche “Impfstoff-Sicherheits-Überwachung” zu einem schlechten Witz
https://sciencefiles.org/2022/01/19/abnormalitaet-mehr-als-3-millionen-nebenwirkungen-machen-angebliche-impfstoff-sicherheits-ueberwachung-zu-einem-schlechten-witz/

Und bei allen offiziellen Daten bedenke man die hohe Dunkelziffer. Das PEI geht von einer Dunkelziffer von 95% aus. Nach der VAERS-Datenbank wird die Dunkelziffer auf 99% geschätzt.

PEI: Todesfälle nach Covid Impfung 21-fach so viel gemeldet wie bei anderen Impfstoffen
https://www.transparenztest.de/post/pei-todesfaelle-nach-covid-impfung-21fach-so-viel-wie-bei-anderen-impfstoffen

StefanB
4 Monate her

Habeck will „ökologischen Patriotismus“ – Aber diesen Patriotismus will „der, der Vaterlandsliebe schon immer zum Kotzen fand“ schon von der ganzen Welt? Oder denkt der Kinderbuchautor dabei etwa nur an den von ihm mitregierten Failed State?! Wenn ja – und das unterstelle ich aus gutem Grund – ist Habeck wirklich ein ganz übler Nazi.

Holsteiner Jung
4 Monate her

Ausgerechnet Habeck spricht von Patriotismus. Das ist der Habeck, der mit
Deutschland noch nie etwas anfangen konnte. Schämen soll er sich.

Hannibal Murkle
4 Monate her

„ Habeck will „ökologischen Patriotismus““

Soll das jetzt in die Richtung einer National Ökologischen Deutschen Absurditäten Partei gehen? Nicht jeder kann sich selbst beliebige Zahlungen gönnen und darauf vertrauen, dass selbst die Staatsanwaltschaft einem nichts kann. Immer mehr Leute kriegen Probleme, Rechnungen zu bezahlen.

Mausi
4 Monate her
Antworten an  Hannibal Murkle

Das ist das, was nach Corona-Solidarität als Gesellschaftskitt herhalten soll.

Und das BVerfGE hat den Regierenden bereits den Freifahrtschein erteilt und entschieden, dass es auf die Wirksamkeit der Massnahmen nicht ankommen wird. Zusammen mit dem vom Gericht verliehenen höchsten Rang können wir Bürger mit Spannung den Massnahmen entgegensehen. Sie werden m. E. den Corona-Massnahmen in nichts nachstehen, sie eher noch übertreffen.

Hannibal Murkle
4 Monate her

„CDC-Studie: Corona-Erkrankung schützt besser als Impfung“

Kein Wunder, eine Impfung simuliert lediglich für das Immunsystem echte Infizierung zur Vorbereitung – das Original muss besser wirken. Ist leider „politisch inkorrekt“ geworden.