Habeck bei Söder – TE Wecker am 20. Januar 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut gelaunten und gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Habeck heute bei Söder: mehr Windräder! ++ Tschechien: keine Impfpflicht ++ Corona-Maßnahmen in Großbritannien: ab 27. Januar alles vorbei, in Schottland: ab kommender Woche ++ sensationelles Jahr bei Containerreedereien ++ vor einem Jahr: Bundesgesundheitsministerium warnt vor Fake-News: Es gibt keine Impfpflicht! ++ Die sensationelle Reise der 19-jährigen Zara Rutherford ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 10 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

10 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Hannibal Murkle
4 Monate her

Böses Volk versammelt sich statt zuzujubeln – die Ministerin hätte lieber, dass wir unsichtbar werden:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article236354771/Innenministerin-Faesers-Appell-an-Corona-Demonstranten-Meinung-kundtun-ohne-sich-zu-versammeln.html

Sonst fällt der Frau dazu nichts ein?

Die Verkürzung des Genesenen-Status ist in etlichen Medien – warum weniger, dass Johnson-Geimpfte zu Ungeimpften wurden? Über Nacht rechtlos geworden, wie Genesene.

Last edited 4 Monate her by Hannibal Murkle
Hanno Spiegel
4 Monate her

Windräder!
„Aktuell gibt es 33.000 davon, man bräuchte also 5,4 × 33.000 = 178.000 Windgeneratoren der heutigen Ausmaße.“ 

Der aufklärende Artikel: https://www.achgut.com/artikel/die_gruene_materialschlacht

Habeck, Don Quijote 2022

StefanB
4 Monate her

Ergänzung: Ein weiterer, schwerer Fall von Realitätsleugnung „Die deutschen Amtsärzte weisen in der Debatte über eine Impfpflicht darauf hin, dass diese keinen Impfzwang bedeuten würde. „Niemand wird und darf Menschen gegen ihren erklärten Willen impfen“, sagte die Vize-Vorsitzende des Bundesverbands der Ärztinnen und Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst (BVÖGD), Elke Bruns-Philipps, der Funke Mediengruppen. „Das gibt das Gesetz, wie es jetzt diskutiert wird, nicht her, so ist es auch nicht intendiert.“ –> Frau Bruns-Philipps ist eine Realitätsleugnerin. Anderns kann man Leute, die die Intention von Maßnahmen und Gesetzen nicht sehen wollen, nicht bezeichnen. Natürlich möchte Frau Bruns-Philipps ihren gut dotierten Versorgungsanspruch… Mehr

Biskaborn
4 Monate her
Antworten an  StefanB

Es sollte doch niemand ernsthaft glauben, das die Ärzte sich mehrheitlich gegen Regierungsmaßnahmen stellen. Vielleicht gibt es ( hoffentlich) Ausnahmen, aber die Regel ist das dann nicht. Insofern sind die Aussagen der Kassenärztlichen Vereinigung zum Thema wohl eher Nebelkerzen.

Richard28
4 Monate her

Aiwanger will nicht mehr gewählt werden.
Na ja, Lindner will auch nicht mehr gewählt werden.
Warum nicht ?

Biskaborn
4 Monate her

Soviel zu Herrn Aiwanger und seinen Freien Wählern. Die werden auch gern von Autoren und Kommentatoren als wahrhaft Konservative gefeiert die man wählen könne, gern auch im Gegensatz zu einer anderen ( blauen) Partei. Nun hat der gute Mann die Hosen runtergelassen und man möchte ihm nahelegen zu den Grünen zu wechseln. Mit Konservativ hat das eher wenig zu tun!

Hannibal Murkle
4 Monate her

„Habeck heute bei Söder: mehr Windräder!“

Gestern berichtete sogar der „Spiegel“ darüber, dass die Staatsanwaltschaft gegen die gesamte Grünende*Innende-Spitze ermittelt. Ich verstehe nicht, wie noch irgend jemand glauben kann, dass all die „Weltrettungen“ nicht der eigenen Taschenfüllung dienen.

Hannibal Murkle
4 Monate her

„Corona-Maßnahmen in Großbritannien: ab 27. Januar alles vorbei, in Schottland: ab kommender Woche“

Und in Schland werden Geimpfte über Nacht zu Ungeimpften erklärt – sogar einige Tage rückwirkend. Es hilft nur – den Chaotenden*Innen Spielzeuge aus der Hand nehmen, möglichst sofort.

JamesBond
4 Monate her

Das Neuste von den „Leidmedien“ – die merken nix mehr: Impflotsen und ohne Abstand – aber Spaziergänge sind verboten: https://www.welt.de/vermischtes/article236351231/Corona-Geimpften-Arbeitnehmern-droht-Ende-der-Lohnfortzahlung-bei-Quarantaene.html

Hannibal Murkle
4 Monate her
Antworten an  JamesBond

Erst gestern haben wir alle erfahren, dass bereits seit einer Woche Geimpfte mit Johnson zu Ungeimpften wurden und Geboosterte zu Ungeboosterten. So wie ich den Artikel lese, nach 3 Monaten ist man bereits ungeimpft – die geforderte Klärung wird Lauterbach vermutlich schon wieder so handhaben, dass man plötzlich erfährt, dass man ungeimpft wurde.

In Israel stellte man fest – selbst vier Dosen bringen nix. Deswegen lockern die statt zu spinnen.