Richard Drexl

Richard Drexl, Jahrgang 1952, ist Oberst a.D. Von 1972 bis 2013 war er Berufssoldat, davon 15 Jahre im Bundesministerium der Verteidigung. Als Abteilungsleiter im Waffensystemkommando der Luftwaffe trug er Verantwortung für die Rüstungsvorhaben des fliegenden Gerätes der Bundeswehr. Über elf Jahre war er Chef und Kommandeur verschiedener Einheiten. Seit 2014 ist er ehrenamtlicher Präsident des Bayerischen Soldatenbundes von 1874 e.V. Mit weit über 60.000 Angehörigen eine der größten Veteranen- und Reservistenorganisationen Deutschlands.

Als ehrenamtlicher Stadtrat in Kaufbeuren im Allgäu hat er auch politische Verantwortung übernommen.


Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Von wegen Parlamentsarmee

Unbemannte Fluggeräte gehören inzwischen zur Standardausrüstung von Streitkräften. Auch die Bundeswehr…

VON Richard Drexl | Mo, 20. Juli 2020
Ein Flugzeug, das niemand mehr braucht

Donald Trump steigt reihenweise aus internationalen Abkommen aus. Nun ist der…

VON Richard Drexl | Mo, 25. Mai 2020
Pferdefüße deutscher Rüstungspolitik

Die Tornado-Flotte der Luftwaffe ist in die Jahre gekommen. Sie soll…

VON Richard Drexl | Sa, 23. Mai 2020
Tornados sollten weiterfliegen

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer glänzt mal wieder durch eigenwillige Vorgehensweisen. Die in…

VON Richard Drexl | Do, 23. April 2020
Marine-Murks mit verrosteten Tragflächen

Nach langem Gefeilsche soll nun doch eine Mission der Europäischen Union…

VON Richard Drexl | Mo, 20. April 2020
Disziplin und Klopapier

Viele Bürger reagieren mit Hamsterkäufen auf die Krise, die das rasant…

VON Richard Drexl | Do, 2. April 2020