Richard Drexl

Richard Drexl, Jahrgang 1952, ist Oberst a.D. Von 1972 bis 2013 war er Berufssoldat, davon 15 Jahre im Bundesministerium der Verteidigung. Als Abteilungsleiter im Waffensystemkommando der Luftwaffe trug er Verantwortung für die Rüstungsvorhaben des fliegenden Gerätes der Bundeswehr. Über elf Jahre war er Chef und Kommandeur verschiedener Einheiten. Seit 2014 ist er ehrenamtlicher Präsident des Bayerischen Soldatenbundes von 1874 e.V. Mit weit über 60.000 Angehörigen eine der größten Veteranen- und Reservistenorganisationen Deutschlands.

Als ehrenamtlicher Stadtrat in Kaufbeuren im Allgäu hat er auch politische Verantwortung übernommen.


Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Doppelmoral statt Fluthilfe

Stellen Sie sich vor, Sie verlieren bei einer Flutkatastrophe Hab und…

VON Richard Drexl | Fr, 17. September 2021
Abzug aus Afghanistan

Die NATO-Staaten starteten nach dem totalen Fiasko des überstürzten Abzugs Evakuierungsoperationen,…

VON Richard Drexl | So, 29. August 2021
Die Steinzeitkrieger setzen sich durch

Auch der letzte Bundeswehrsoldat hat Afghanistan bereits verlassen. Nach dem vollständigen…

VON Richard Drexl | Mi, 18. August 2021
bestausgerüstete Extremisten-Truppe der Welt

Nur wenige Wochen hat es nach dem NATO-Abzug gedauert, bis die…

VON Richard Drexl | Mi, 18. August 2021
TRUPPENABZUG AUS AFGHANISTAN

Der letzte Bundeswehrsoldat hat inzwischen Afghanistan bereits verlassen. Was passiert aber…

VON Richard Drexl | Mi, 4. August 2021
Neue Generäle, keine neuen Fähigkeiten

In Uedem, in Sichtweite der niederländischen Grenze, verfügt die Bundeswehr nunmehr…

VON Richard Drexl | Sa, 31. Juli 2021
Wehrlose Truppe 

Dass die Bundeswehr nicht einmal mehr bedingt abwehrbereit ist, hat sich…

VON Richard Drexl | Sa, 10. April 2021
Rechtsextremismus in der Bundeswehr

In Anbetracht ihrer politischen Schwerpunkte war zu befürchten, dass die neue…

VON Richard Drexl | Sa, 6. März 2021
Kommando Spezialkräfte

In einem Bericht spricht Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer von einem „grob fahrlässigen Umgang…

VON Richard Drexl | Fr, 5. März 2021
Entscheidende Waffe der Gegenwart

Seit geschlagenen zehn Jahren wird in der deutschen Politik darüber diskutiert,…

VON Richard Drexl | Do, 25. Februar 2021
Bericht des Verteidigungsministeriums

„Es bleibt eine große Herausforderung, die Streitkräfte materiell zu modernisieren. Hierzu…

VON Richard Drexl | Mo, 28. Dezember 2020
Bewaffnete Drohnen

Die Anschaffung bewaffneter Drohnen gerät zur Politposse. Die in Berlin mitregierenden…

VON Richard Drexl | Mi, 16. Dezember 2020

Was ist die NATO heute? Ein Relikt des Kalten Krieges, das…

VON Richard Drexl | So, 13. Dezember 2020
Realismus oder Sirenengesänge?

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock bekennt sich zu mehr Investitionen in die…

VON Richard Drexl | Di, 1. Dezember 2020
Franzosen gegen Deutsche

Nun prallen sie also in aller Öffentlichkeit aufeinander: Die Vorstellungen Deutschlands…

VON Richard Drexl | Fr, 20. November 2020
Völlig abgehoben: Kanzleramt über den Wolken

Die sparsame schwäbische Hausfrau hat den Platz am Kabinettstisch von Kanzlerin…

VON Richard Drexl | So, 1. November 2020
Deutsche und Franzosen im Clinch

Es waren keine prophetischen Gaben nötig, um grundlegende Probleme beim deutsch-französischen…

VON Richard Drexl | Sa, 24. Oktober 2020
Rüstungsprojekt vor dem Scheitern

Das Bundesministerium der Verteidigung hat zwei namhaften US-Konzernen vor kurzem einen…

VON Richard Drexl | So, 11. Oktober 2020
Kramp-Karrenbauer zieht die Notbremse

So schnell kann es gehen und ein 250 Millionen Euro Rüstungsauftrag…

VON Richard Drexl | Sa, 10. Oktober 2020
Braucht die Bundeswehr überhaupt das MK556?

Die Entscheidung über das neue Sturmgewehr der Bundeswehr ist gefallen. Es…

VON Richard Drexl | Mo, 28. September 2020