Was dem Politiker erlaubt ist, ist dem Bürger verboten

Es gibt zwei Standards: Einen für die Bürger, einen für die Mächtigen. Die einen werden hart bestraft, weil sie gegen grundgesetzwidrige Gesetze demonstrieren - den anderen lässt man illegale Spionageaktionen oder in anderem Fall Missbrauch durchgehen. Dem geht David Boos im heutigen Redaktionsschluss nach.

 

Die Themen der letzten Woche: Ein Pädophiler mit 70.000 Missbrauchs-Bildern wird zur Bewährung verurteilt; Nancy Faeser spioniert illegal gegen die eigenen Mitarbeiter und Olaf Scholz muss sich für Anlehnungen an NPD-Kampagnen nicht einmal rechtfertigen. Und Lauterbach hat ein neues Panik-Projekt für uns.

Die Artikel aus dem Video:

Ampel prügelt Habecks Heizhammer durch den Bundestag

von Mario Thurnes

Die Ampel hat Robert Habecks Heizhammer durch den Bundestag geprügelt. Das reformierte Gesetz kann nun zum Jahreswechsel in Kraft treten. Inhaltlich sind SPD, Grüne und FDP so dünn aufgestellt, dass sie ins Formale ausweichen.

Mildes Urteil im Teichtmeister-Prozess: Delegitimiert der Rechtsstaat sich selbst?

von David Boos

Für den Besitz von über 70.000 Bildern mit Kinderpornographie wurde der österreichische Schauspieler Florian Teichtmeister lediglich zu einer 2-jährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Der Richter begründete das milde Urteil mitunter damit, explizit nicht „dem Ruf der Straße zu folgen“.

 

Und täglich grüßt Corona: Medien bringen sich für die Herbstkampagne in Stellung

von David Boos

Das Gelächter über den Hitzetod 2023™ ist noch kaum verhallt, da läuft bereits die nächste Panikkampagne an. Diesmal mit einem alten Bekannten: Corona hat eine neue Variante parat und die Journaille die dazu passenden alten Sprüche. Eine dezidierte Ablehnung tut bereits jetzt not!

Olaf Scholz entdeckt in der Krise die Nation

von Mario Thurnes

Die Krise muss schlimmer sein, als ohnehin schon gedacht: Der Sozialdemokrat Olaf Scholz spricht von einer „nationalen Kraftanstrengung“ und einem „Deutschlandpakt“. An den Bürger denkt der Kanzler dabei nicht – sondern an den Ausbau der erneuerbaren Energien.

Faeser-Skandal eskaliert: Untersuchungsausschuss fällig – oder Rücktritt

von Josef Kraus

Innenministerin Nancy Faeser schwänzt zweimal die Sondersitzung im Innenausschuss, kündigt ein weiteres Schwänzen an, hat aber Zeit für ein „Bild“-Interview. Grund genug, dass die Opposition die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses beantragt. Besser noch: Faeser nimmt freiwillig den Hut.

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 15 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

15 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
ErikaR.
8 Monate her

„Anstand und Moral“? Das sind genau die Begriffe mit denen die Roten und die Grünen ihre destruktive Politik begründen. Wenn es möglich ist, sowohl für als auch gegen dasselbe mit denselben Begriffen zu argumentieren, dann sind es entweder Leerformeln oder so vage, dass sie sich jeder Ideologie anbiedern, gleich wie „anständig“ oder „moralisch“ sie sein mag. Es wäre interessant, diese Begriffe einmal genauer zu definieren, wenn das überhaupt möglich ist.

h.milde
9 Monate her

Vorzüglich& treffend. Vielen Dank, sehr geehrter Herr Boos.
Meine Anmerkung für diese linksGRÜNwoke & pädosexualkriminelle, selbsernannte „Jupiter-€lite“ & Sympathisanten:

„Quanto tremor est futurus,

Quando iudex es venturus;

Cuncta stricte discussurus……“ (Requiem)

Ich meine, selbst ein Dante würde diesen „linksGRÜNENwoken“ Abschaum der Menschheit einen neuen „Kreis“ erfinden.

Michael W.
9 Monate her

Das nennt man Absolutismus.
Da gelten die Gesetze für alle, außer für den Herrscher.

legibus absolutus = „von den Gesetzen losgelöst“

JohnDoe1988
9 Monate her

Es ist doch nur noch Pervers was abgeht. Selbstbestimmungsgesetz, Heizungshammer und auch noch die LKW Maut Erhöhung. Die machen das Land mit aller Gewalt kaputt.

Alleine die Vorstellung sich nur durch den ÖRR zu informieren, Grundgütiger mir tun diese Menschen leid. Die verstehen es nicht mal.

drnikon
9 Monate her
Antworten an  JohnDoe1988

Vielleicht ist es genau deren Aufgabe dies zu tun? Das Land zu zerstören. Und gleich Europa ebenfalls in den Orkus der Geschichte zu werfen. Cui bono. Angelsächsischen Finanzglobalisten? Putin? Soros? Gates? Lauterbach? Honecker? Fragen über Fragen. 😉

Tizian
9 Monate her

Wer es noch immer nicht begriffen hat, es ist ein neufeudaler Hofstaat! Punkt!

Karina Gleiss
9 Monate her

Ich halte das Gebaren der „Elite“ mittlerweile als zum Plan gehörende Provokation, um den berühmten Druck auf dem Kessel weiter zu erhöhen. Wenn irgendjemandem irgendwann die Sicherungen durchbrennen – in welcher Form auch immer – hätten sie eine Möglichkeit geschaffen, die Repressionen noch weiter zu verschärfen.

K. Sander
9 Monate her

Als ich vor etwa zwei Wochen munter geworden bin, habe ich wieder festgestellt, dass ich beim Schlafen den Text eines alten Schlagers umgedreht hatte. Das Original kann man sich bei Youtube anhören: „Ich hab mich tausendmal gewogen, ich machte tausendmal Diät…“. Beim Träumen begegnete mir ein Politiker der SPD. Der sang dann „ich hab euch tausendmal belogen, ich bekomme tausendmal Diät … mit Erhöhungen“

AlNamrood
9 Monate her

Ungeschützte Gruppen sollen in Angst vor Repression leben. Das ist der Sinn der Sache. Rules for thee but not for me.

Last edited 9 Monate her by AlNamrood
Peter Pascht
9 Monate her

Fall Rubiales In überschwenglicher Freude über den sportlichen Erfolg küsste er eine Spielerin und wird von dieser auch geküsst. Sehen sie sich die Bilder an, sie hat ihren Arm um seinen Nacken gelegt. Alles eigentlich blos eine menschliche Geste. Wer küsst wen ist da die Frage? Dies wurde hinterher feministisch schäbig instrumentalisiert. Nun ist er von seinem Posten zurück getreten um Ruhe zu haben. kapituliert vor femnimistischer Agressivität. Es muss nun endlich mal Schluss sein mit dieser feministischen Hetzerei gegen Männer, wo diese „armen feministischen Opfer“ sich andauernd als Opfer inszenieren. Ein Gender-Spielchen das die Menscheit schon seit ihrem Auszug… Mehr

Last edited 9 Monate her by Peter Pascht
hansgunther
9 Monate her

Faeser/SPD/Schönbohm….Dekonstruktion des Staates von ganz oben! Wenn Verfassungsorgane Staat und Verfassung in den Würgegriff nehmen. Faeser will die Grünen noch überholen. Offenbar hat sich die Deutsche Innenministerin ,Nancy Faeser (SPD), gemein gemacht, möglicherweise auch aktiv eine der größten Dreckschleudern des Deutschen Fernsehens, Denunziant Böhmermann ( im Auftrage des ZDF unterwegs mit Himmlerichem segen ) für ihre ureigensten Ziele zu benutzen, bzw. einzusetzen. Selbstredend sind die Ziele der beiden verschworenen identisch. Mitlerweile überholt die SPD schon die Grünen in der Dekonstruktion des Staates. Nur eine Fäkalsteuer könnte hier noch etwas retten. Normalerweiser beschäftigt sich Böhmerman mit „Ziegenfickern“, aber das war ihm… Mehr