Das Ampelfiasko zum Fest

Gefahrenzone Weihnachtsmarkt? Achim Winter war wieder unterwegs und hat den Menschen den Puls gefühlt. In dieser Woche zu CO2-'Abgaben‘, den Unverschämtheiten der Bahnvorstände, den wilden Auswüchsen beim Bürgergeld und den Komplikationen bei der C-Impfung

 
Der Weihnachtsmarkt ist jetzt ja tabu, zu gefährlich! Zu ideal als Zielscheibe für potentielle Terroristen, die auf den Gaza-Konflikt aufmerksam machen wollen. In den Randgebieten, außerhalb der Merkel-Poller, kann man sich aber trotzdem aufhalten, dort, wo es noch nach Fenchel riecht. Und die Laune des Publikums ist enstprechend gut. Das Fest der Liebe wirft seine Strahlen voraus – und die großen Preiserhöhungen drohen erst ab Januar. Zeit also, die ‚Stade Zeit‘ noch einmal richtig zu genießen. Und sich am besten gar nicht zu kümmern um CO2-‚Abgaben‘, Unverschämtheiten der Bahnvorstände, Auswüchse beim Bürgergeld oder die die Komplikationen bei der C-Impfung.


Mehr von Winters Woche: 

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 7 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
olive
2 Monate her

Sie sind umwerfend Herr Winter! Gesegnete Weihnachten für Sie, auch für Tichys und die Leser.

Mikmi
2 Monate her

Mich wundert, dass Leute wie B. Palmer noch ihren Mund aufmachen, über das Bürgergeld herziehen, er solle sich doch bitte mal seine Pensionsansprüche ausrechnen, mir würde dann das Lachen vergehen und vor Scharm rot werden, das gilt auch für den Rest der Regierung.

CIVIS
2 Monate her

Erschreckend wie viele „Jünger und Jüngerinnen Coronas“ noch immer durch die Welt und über die Weihnachtsmärkte baseln.

Sani58
2 Monate her

Suuper gemacht. Der Aufheller des Abends für uns.
Und…
In welcher Stadt war das noch gleich? Es war soooo typisch.
Ich wünsche mir, wenn´s geht vor, und nicht unterm Baum am 24. mal eine solche Sendung aus einer ostelbischen Stadt, ausgenommen Berlin. Glaub, da wären die Antworten und Ansichten ähnlich.

Index
2 Monate her

O Gott. Anno 2023. Die feine Dame ab 08:25 Min. … im Januar „vierte Impfung“, weil sie „sich und andere schützen“ will …
… sachma, WO in Gottes Namen LEBEN DIESE LEUTE??!
Kurz danach, ab 08:50 Min., die junge, heitere Dame, die hat offensichtlich Peilung. Das war gleich eine erhebliche Linderung meiner Schmerzen des eingangs Geschriebenen.
Abermals vielen Dank, lieber Herr Winter, Sie machen das wirklich, wirklich klasse! Ein dickes imaginäres „Like“! 🙂

Imogen Tabbs
2 Monate her
Antworten an  Index

Das hat mich auch erschüttert! Diese Dame mit ihrer 4. Impfung. Leider ticken viele Leute genauso (5x geimpft, 2xCorona). Vielleicht ist in dem Zeug irgendwas drin, was der Hirntätigkeit schadet.

Manfred_Hbg
2 Monate her
Antworten an  Index

Diese Leute handeln einfach nach dem Motto: Viel hilft viel 😉