Ampel-Koalition erhöht Steuer auf Luft – TE-Wecker am 14. Dezember 2023

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten. An Wochenenden und Feiertagen erscheint der Wecker mit einer Schwerpunktsendung.

 

Ampel-Koalition erhöht Steuer auf Luft: 10 Milliarden soll sie einbringen ++ Spediteure protestieren am 16. Dezember in LKW-Konvois gegen drastische Maut-Erhöhung ++ Brüssel: EU-Treffen über Ukraine-Hilfen und EU-Beitritt – Ungarn dagegen ++ UN-Vollversammlung fordert Waffenstillstand in Gaza – Hamas kämpft weiter ++ Antisemitismus-Skandal an US-Universitäten ++ TE-Energiewende-Wetter ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 19 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

19 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
ebor
2 Monate her

Vielen Dank, daß Sie die Ausschnitte aus der Anhörung der 3 Universitätsdekaninnen im Original und ohne Overlay wiedergegeben haben. Nicht nur ist es einfacher zu verstehen, als mit deutscher Übersetzung darüber, es verdeutlicht in diesem Falle auch wunderbar, wie unfaßbar das Verhalten der Frau Magill ist. Selbst die Fragestellerin kann ihre Erschütterung und das Beben in ihrer Stimme kaum unterdrücken. Wahnsinn.

P. Wegner
2 Monate her

Seit der verheerenden Wahl im September 2021 und den daraus resultieren zunehmenden Zumutungen, frage ich mich täglich, wie man diese Verderber wieder loswird. Merz fordert Scholz auf, die Vertrauensfrage zu stellen. Diese Forderung ist genauso unrealistisch wie die Frösche aufzufordern, ihren Sumpf selbständig trocken zu legen. Die hier eigentlich gemeinten, halten die Macht so fest in ihren Klauen, dass man sie ihnen vor der nächsten Wahl kaum entreißen kann. Was mir wirklich Gänsehaut macht, sie dürfen ihr schändliches Werk noch zwei weitere Jahre fortsetzen und irreversible Schäden verursachen, den Trümmerhaufen noch vergrößern. Für mich befinden sie sich faktisch auf einer… Mehr

Enrico Stiller
2 Monate her

Ich kann das Geschimpfe über unsere Regierung nicht verstehen. Da sind äusserst kluge Menschen am Werk. Man sehe sich an, was das Wirtschaftsministerium unter Habeck gerade getweetet hat. Da wird die Nörgelei, eine neue Plastikverpackungsabgabe würde die Preise hochtreiben, mit dem schlüssigen Argument gekontert, dass diese Abgabe keineswegs im Preis wiedergegeben werden müsse, die Firmen könnten doch einfach weniger Gewinn machen. Das ist wirklich eine geniale Idee, die allen Kritikern den Wind aus den Segeln nehmen muss. Noch einfallsreicher wäre es allerdings gewesen, wenn das Habeck-Haus vorgeschlagen hätte, eine Firma könnte sich doch einfach auflösen und dichtmachen, dann würde die… Mehr

faire_Steuern
2 Monate her

eine Steuer auf die Luft oder vlt. besser eine „Luftsteuer“ ? richtig geniale Erfindung von den Verkäufern der Luft – da gab es mal einen russischen Film darüber, der muss die Vorlage gewesen sein – für keine Leistung und nicht mal nachweisbar wird einfach ein Teil der Atemluft besteuert, den wir selbst ausatmen, um Lebensenergie zu haben und unsere Pflanzenwelt benötigt, um selbst zu überleben… ein optimaler Kreislauf der Natur seit Millionen von Jahren, den nun Menschen gedenken, diesen zu beeinflussen mit 0,00012 %, dabei die Sonne vergessen, die mit einer Bestrahlung von 24/7 unserer Erde den ganzen Einfluss hat..… Mehr

Unglaeubiger
2 Monate her

Der Deutschen liebste Denke, egal ob laut gesprochen oder nur gedacht: Ja Buana, ich beuge mich, ich zahle, sinke vor dir, allmächtige Regierung auf die Knie. Ich gebe dir Alles was du willst oder wünscht und bin dankbar wenn du mir noch ein paar Krümmelchen läßt. Mögen die großen mächtigen Psychopathen die segnende Hand weiterhin über dich halten, damit du mich weiter aussaugen kannst, denn ich sehe ein, ich habe gesündigt. Jede von dir auferlegte Strafe werde ich mit Freuden tragen, denn ich bin es nicht wert, für mich, meine Lieben und deren Zukunft zu kämpfen, zumal ich das Land… Mehr

Bambu
2 Monate her

Diese Ampel Pläne setzen ja auch massive Kostenerhöhungen bei den Städten und Kommunen in Gang. Bürgergeldempfänger zahlen diese Kosten nicht und deren Anteil bleibt ebenfalls an den Bürger in Form von irgendwelchen kommunalen Erhöhungen hängen. Die Auswirkungen sind weitaus kritischer als man erst einmal denkt.

Michael M.
2 Monate her

3 Präsidentinnen, noch Fragen, keine.
Das reine Frau sein reicht inzwischen offensichtlich überall aus um bestimmte Posten bekleiden zu können/dürfen. Ich fühle mich als „alter weißer Mann“ inzwischen massiv diskriminiert/ausgegrenzt.
Der größte Witz ist aber, dass die sich noch für die Elite halten 🥳.

Ho.mann
2 Monate her

Vielleicht wird bald noch die persönliche Atemfrequenz und das Atemvolumen zu ermitteln sein, um auch daraus den CO2-Ausstoß zu berechnen, der dann auch noch dazu führt, dass man sich genau überlegt, wie oft man sich wöchentlich einen Mehrverbrauch durch sportliche Aktivitäten leistet oder leisten kann.

h.milde
2 Monate her

Schöne Adventszeit, und Dank für ihre tollen Beiträge, Ihr H.Milde, Coburg, vorm Ffm

Vladimir
2 Monate her

Oh haaa, Zitat:“190 Milliarden könnte der EU Beitritt kosten…..“
das trifft für das korrupte Regime zu, aber nicht vergessen die Milliarden für die derzeitige Militärhilfe und wenn alles zerbombt ist, hat die heilige Annalääna schon begeistert ausposaunt, dann werden Milliarden für den Wiederaufbau reingeballert.
Also, liebe Landsleute, legt schon ein Sparbuch an, falls die kriegsgeile Truppe dann noch in der Regierung sein sollte und nicht von der AFD endlich abgelöst worden ist. Da müssen alle solidarisch sein und ihre Ersparnisse für einen guten Zweck spenden. Vielleicht nennt euch der Selenskyj seine Kontonummer auf den Karibikinseln, um das aufzustocken.