Der beste Trick der Natur

Der Tichys Einblick Adventskalender: Jeden Tag präsentieren wir Ihnen ein kurzes Video. Mal besinnlich, mal wissenschaftlich, manchmal auch einfach etwas, das zum Nachdenken anregt.

 
Ein grünes Blatt: Der beste Trick der Natur, denn hier wird H2O in Wasserstoff und Sauerstoff gespalten, den Sauerstoff gibt sie als „Abfall“ ab.

Weitere Türen/Folgen im TE-Adventskalender:

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 1 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
giesemann
1 Monat her

Ein Trick, der auch großtechnisch geht: https://www.researchgate.net/figure/The-George-Olah-Renewable-CO2-to-Methanol-Plant-of-Carbon-Recycling-International-CRI_fig3_324846670 CO2 kommt aus der Kohleverstromung und der Zementherstellung, Wasserstoff aus Elektrolyse von Wasser mit Zappel- und Überschussstrom – nebenbei wird Sauerstoff produziert zum Wohle des Planeten. Den Kollateralnutzen el. Strom und Zement nehmen wir murrend in Kauf. Mit dem gewonnenen Methanol kann man eine Gasturbine betreiben, wiederum zum Strom machen. Fängt man das CO2, das dabei entsteht ebenso ab wie bei der Kohleverstromung, dann, ja dann geht man Schritt für Schritt hin zur CO2-freien Stromproduktion. Letztlich also mit Wasserstoff, aber eben mit dem Methanol dazwischen, das bei kommoden plus 56°c siedet und nicht… Mehr