Heute die 100. Ausgabe – TE Wecker am 6. Januar 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut gelaunten und gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

100-mal TE Wecker ++ „München steht auf“ geht weiter ++ Lauterbach: Impfpflicht müsse schnell kommen, bevor alles vorbei ist ++ Italien will Impfpflicht für über 50-Jährige ++ Tennis-Star darf nicht nach Australien reisen ++ Kasachstan: Proteste gehen weiter ++ 250.000 Euro Ordnungsgeld für falsche Anrede ++ Neues Weltraumteleskop bringt sich erfolgreich in Position ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 5 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
petra50
7 Monate her

Ich freue mich schon auf die nächsten hundert Sendungen. Danke.

martin ruehle
7 Monate her

Danke für diesen hervorragenden Nachrichten-Podcast, Sie gehören bei uns mittlerweile zum Frühstück wie der Kaffee und die frischen Brötchen.
Besonderen Dank an Holger Douglas!
Wunderbare ruhige Stimme auch dann, wenn es bei einigen Meldungen sicher nicht leicht ist ruhig zu bleiben.

Carlotta
7 Monate her

Herzlichen Glückwunsch zur 100. Ausgabe – ich bin mittlerweile hörig geworden und kann mir gar nicht vorstellen, jemals wieder auf die gesprochenen Themen verzichten zu müssen. Danke an Holger DOUGLAS, danke an TE

Hannibal Murkle
7 Monate her

„ „München steht auf“ geht weiter ++ Lauterbach: Impfpflicht müsse schnell kommen, bevor alles vorbei ist “

Seltsame Prioritäten – Zwänge ausprobieren, bevor es zu spät sei? Gut, dass dagegen protestiert wird – hoffentlich mit den Gedanken an eigentliche Ziele der Übung im Hinterkopf.

Die Kasachen protestieren gleich gegen Energie-Teuerungen – bei uns kommen welche weitgehend vom Klimagedöns. Alles im Namen der Green-Tech-Aktienkurse?

Hannibal Murkle
7 Monate her

In Kasachstan führten steigende Energiepreise zur gesellschaftlichen Explosion:

„… Tausende Menschen gehen seit Tagen in Kasachstan gegen die hohen Energiepreise auf die Straße. Es kam zu heftigen Krawallen …“

https://www.welt.de/politik/ausland/article236042876/Ausnahmezustand-Russisch-gefuehrtes-Buendnis-sagt-Kasachstan-militaerische-Hilfe-zu.html

Soll sich das auch woanders wiederholen?