Bayerische Panikpauke: Söder verschärft Corona-Verbot – TE Wecker am 4. November 2021

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut gelaunten und gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie ab jetzt regelmäßig einschalten.

 

Bayerische Panikpauke: Söder verschärft Corona-Verbote  ++ Cuxhaven: 12-jähriges Kind stirbt nach Corona-Impfung ++ Toter Flugpassagier vollständig »geimpft« ++ USA: Kinder ab fünf Jahre bekommen gentechnische Spritze ++ „Zu heiss“ – Uniklinik Münster hatte „Booster“-Impfung gestoppt ++ Schwere Zeiten für VW-Chef Herbert Diess: Heute spricht er zur Belegschaft ++ Neuer NRW-Ministerpräsident Wüst: Schnellerer „Ausstieg“ aus der Kohle“ ++ Niederlage für Biden: US-Wahl im Bundesstaat Virginia – Analyse mit Sebastian Thormann ++ Berliner Flughafen: Wasser trinken verboten! ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 11 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

11 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
AnSi
1 Monat her

Wie, woher der Strom kommen soll, sagt er nicht dazu? Das ist doch aber sonnenklar! AUS DER STECKDOSE! So eine Frage zu stellen ist doch nicht hilfreich! Zu diesem Herrn Wüst, CDU fällt mir nur ein: er kommt _leider_ auch aus meinem alten Heimatwahlkreis Borken/Westf. (wie der Spahn auch). Wundert es jetzt noch irgendjemanden, dass bei dem nix Gescheites raus kommt??? Wir haben im Kreis Windräder über Windräder, die die allermeiste Zeit einfach nur hässlich in der Landschaft stehen (kein Windgebiet). Geld (des Steuerzahlers) wird hier an jeder Ecke verschwendet! Ganz vorn dabei immer die CDU! Aber die Deppen wählen… Mehr

Mausi
1 Monat her

Auf BR24 gerade Herrn Streek gehört.

Die Impfung lässt nach in der Wirkung Schutz vor Infektion. Sie lässt lt. Herrn Streeck nicht nach beim Schutz vor schwerer Erkrankung.

Mit meinen Worten: Booster für Menschen ab 70 wegen der Gefahr einer Infektion, nicht wegen der nachlassenden Wirkung Schutz vor schwerer Erkrankung.

Dr. Söder als Mittfünfziger mit seiner Booster-Impfung nun, er trifft seine private Entscheidung gegen die Empfehlung der StIKo. Herr Söder hat halt einen Informationsvorsprung. Aber die StIKo wird sicher bald aufschliessen.

Biskaborn
1 Monat her

Klare politische Ansage der künftigen CDU Politik durch MP Wüst, noch mehr Grün bzw. Links, noch mehr Klima, noch schnellere Deindustrialisierung Deutschlands. Alles klar also! Eines würde mich interessieren, merken die Deutschen Eltern genauso wie offensichtlich die in Virginia wo die politische Indoktrination in den Schulen hingeht? Ich befürchte nicht, entweder interessiert es nicht oder sie heißen es einfach gut, oder sie haben Angst sich dazu kritisch zu äußern?

Schlaubauer
1 Monat her

Eine Frage zur Impfdosis bei Kindern. Man Beachte: Es wird nicht beschrieben, die Kinder bekämen ein drittel der für Erwachsene empfohlenen Dosis, sondern ein Drittel von dem, was Erwachsene gespritzt bekommen. Das ist nach meinem Kenntnisstand die 3 fache empfohlene Dosis. Kann hier aufgeklärt werden, wieviel die Kinder nun bekommen?

Volksschauspieler
1 Monat her

Wer die freiheitlich-demokratische Grundordnung nicht respektiert, ist nicht geeignet, ein Bundesland oder gar die Bundesrepublik Deutschland zu führen.
Schweden macht in der Corona-Pandemie vor, wie es alle freiheitlich-demokratisch verfassten Staaten machen müssten.
Eigenverantwortung der Bürger geht vor staatlichen Eingriffen!

Mausi
1 Monat her

Das Schöne an der Söder-Pauke sind die fehlenden Einzelheiten und Informationen für die Bürger. Aber gut. Gehört alles zu den grundrechtsschonenden Massnahmen. Ein PCR-Test gilt in Bayern für 24 Std. Das Labor sichert aber ausdrücklich nicht zu, dass das Testergebnis innerhalb von 24 Std. vorliegt. Und das ist das Labor hinter dem kommunalen Testzentrum. Was also ist mit den Altersheimbesuchern? https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/ „3.11.2021 Bayernweit gelbe Ampel kommt,… Gelbe Ampel: Pflegeeinrichtungen Pflegeeinrichtungen haben Testkonzepten umzusetzen, die unabhängig vom Impfstatus mindestens zweimal wöchentlich obligatorische Tests (Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests) für das Personal und Besucher vorsehen. Der Bund wird aufgefordert, die hierfür nötigen Voraussetzungen insb.… Mehr

Last edited 1 Monat her by Mausi
Manfred_Hbg
1 Monat her

Cuxhaven – 12-jähriges Kind nach Corona-Zweitimpfung gestorben. Und nachdem sich dieser Fall in den Sozialen Medien schnell herumgesprochen hatte, hat sich der Landkreis zu einer Veröffentlichung entschlossen.

> Na klar, und hätte sich dieser Todesfall nicht herumgesprochen, dann hätte der Landkreis schön weiter geschwiegen und -vermutlich- ganz dolle für eine Impfung geworben und auf die bösen Ungeimpften rumgehackt.

Prima, SO geht Vertrauen für die Politik/er. (Zynism/Iro off)

Sailboat
1 Monat her

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG EU,eingereicht gemäß Artikel 143 der Geschäftsordnung, zur Einrichtung eines europäischen Fonds zur Entschädigung der Opfer der „COVID-19-Impfstoffe“
„in der Erwägung, dass die Europäische Arzneimittel-Agentur bereits rund eine Million Fälle von Nebenwirkungen nach der Impfung mit COVID-19-Impfstoffen aufführt:
– 435 779 Fälle beim Impfstoff von Pfizer BioNTech,
– 373 285 Fälle beim Impfstoff von AstraZeneca,
– 117 243 Fälle beim Impfstoff von Moderna,
– und 27 694 Fälle beim Impfstoff von Janssen;“
https://www.europarl.europa.eu/doceo/document/B-9-2021-0475_DE.html

Hannibal Murkle
1 Monat her

Gute Nachrichten – die „Bild“ bleibt weiterhin kritisch, trotz des Personalwechsels:

https://www.bild.de/politik/ausland/leute/umweltgipfel-der-doppelmoral-im-privatjet-zum-klima-gipfel-78123018.bild.html

„… Erst forderte Briten-Thronfolger Prinz Charles (72) in Rom, „eine gewaltige kriegsähnliche Kampagne“ gegen den Klimawandel, dann düste er ganz un-öko im Privatjet nach Glasgow – zum 26. Welt-Klima-Gipfel! … Mindestens 52 Konzernlenker und Promis (u. a. Amazon-Gründer Jeff Bezos, 57) schwebten ebenfalls in Privat-Jets ein. …“

„… Allein US-Präsident Joe Biden (78, „Möge Gott den Planeten retten“) verursachte mit seiner Flotte („Air Force One“, Begleitflieger, „Marine One“- Hubschrauber, Panzer-Limo „The Beast“ etc.) 1000 Tonnen CO² ..… und dann schlief er bei den Eröffnungsreden ein. …“

Na dann… AUFWACHEN!

Hannibal Murkle
1 Monat her

„Neuer NRW-Chef Wüst: Schnellerer „Ausstieg“ aus der Kohle““

Peinlich, dass NRW-CDU der Klimapanik verfällt – woher soll der Strom kommen? Mittlerweile dürfte sicher sein, dass die Selbstabschaltung Europas China mächtiger machen wird – das sollte man aber nicht auf China schieben, die Selbstabschaltung beschliessen Europas Politiker selbst:

„… Energiefragen sind Machtfragen. Deshalb wird der Kampf gegen den Klimawandel auch zu geopolitischen Verwerfungen führen – zum Nachteil Europas. Davon profitieren dürfte China – einer der größten Klimasünder der Welt …“

https://www.welt.de/politik/ausland/plus234816584/Geopolitik-Kampf-gegen-den-Klimawandel-schafft-eine-neue-Weltordnung.html

Hannibal Murkle
1 Monat her
Antworten an  Hannibal Murkle

Laschet immer noch nicht aufgewacht – immer noch glaubt er, inhaltlich sei bei der CDU alles OK – was wohl das Nachplappern der Klima-Parolen inkludiert:

https://www.welt.de/vermischtes/article234829608/Laschet-ueber-Soeder-bei-Maischberger-Markus-lass-es.html

Es scheint, die NRW-CDU muss im Mai eine kräftige Lehre bekommen. Bei einem Sitz Vorsprung im Landtag kann die sich schon jetzt vom Regieren verabschieden – inklusive des Herrn, der NRW abschalten möchte.
Sarkasmus: Werden vor den NRW-Windrädern gewaltige Luftblasen für Windstille-Zeit aufgestellt, mit Dieselmotoren angetriebene? So ähnlich wie in Glasgow E-Autos angetrieben werden.

Last edited 1 Monat her by Hannibal Murkle