Das neue Deutschland – der Koalitionsvertrag – TE Wecker am 25. November 2021

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut gelaunten und gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Das neue Deutschland – Koalitionsvertrag liegt auf dem Tisch. Ein lustiges Gespräch mit Roland Tichy ++ 9.000 österreichische Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen drohen der Regierung mit Streik im Falle einer Impfpflicht ++ Kimmich hat Corona und ein weiterer Fußballspieler fällt auf dem Rasen um ++ Mord oder Selbstmord? Fall des ehemaligen Radstars Marco Pantani wird wieder aufgerollt ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 12 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Adorfer
2 Tage her

Mal eine kleine Anmerkung: die Rente wird erwähnt, aber kein Wort zu den Beamten und deren Pensionen. Ein Mangel den ich immer wieder anmahnen werde, Herr Tichy.

Mausi
2 Tage her

Es hört sich immer so einfach an: Treten in Streik. Wer bezahlt die Streiktage? Wie wäre das in D?

Last edited 2 Tage her by Mausi
Ingolf
2 Tage her

Fazit des Koalitionsvertrages ist für mich, dass der „normale“ Deutsche, der sich nicht einer Minderheit zugehörig fühlt (und das dürfte eigentlich immer noch die Mehrheit sein), der Depp ist, der die Befindlichkeiten von Minderheiten bezahlen darf.
Ich hatte dereinst von Demokratie anderes Verständnis.

Biskaborn
2 Tage her

Was werden wir erleben, Lobpreisungen des neuen Regierungsprogrammes von Medien,Wirtschaft, Kirchen, Gewerkschaften, NGO‘s, Demokratieprojekten und, auch das erwarte ich, die Mehrheit der Deutschen wird es auch gut finden, sichere Renten, Erhöhung des Mindestlohnes, mehr interessiert die Meisten nicht. Also alles wird gut ist das allgemeine Fazit. Die, die es nicht so toll finden werden ganz schnell mundtot gemacht. Außerdem sind aktuell und in den nächsten Monaten alle mit Corona beschäftigt!

R. Scholl
2 Tage her

Wie erwartet. Die Stelle mit dem Wolf war gut. Hab schallend gelacht. Nun denn. Für mich brauchte es offensichtlich diese Entwicklung. Ich bin Frau. Ich wollte diese Karte nie spielen. Im Gegenteil. Habe mich immer dagegen regelrecht geweigert. Jetzt werde ich dies öfter mal ausspielen. Immerhin scheine ich finanziell bevorzugt zu werden. Und plötzlich fühle ich mich auch schrecklich unterdrück. Man man man

Kuno.2
2 Tage her

Wurde nun das „Klimaministerium“ mit seinen diktatorischen Sondervollmachten zur Beendigung der Parlamentarischen Demokratie geschaffen oder nicht?

twsan
2 Tage her

Der Nürnberger Kodex und der Grund für seine Schaffung muss noch viel mehr bekannt gemacht werden. Der Nürnberger Kodex wurde 1947 im Rahmen des „Ärzteprozesses“ (s.u.) wegen der im Nationalsozialismus (vor allem in psychiatrischen Einrichtungen und in KZs) an Menschen betriebenen „medizinischen Forschung“ – vulgo Verbrechen – geschaffen. Und die Nötigung zur Teilnahme an einer – defacto experimentellen – weitgehend unwirksamen Impfung schön beschrieben hier:https://www.tichyseinblick.de/video/tichys-ausblick/ungeimpften-mobbing-zur-ablenkung-vom-pflege-versagen/#comment-1631351min 16:38 und 17:05 mit allein bis jetzt schon (aber vom Mainstream und der Politik massivst verschwiegenen) dramatischen Nebenwirkungen erfüllt ja wohl eindeutig einen Verstoß gegen den Nürnberger Kodex. Nota bene: Im „Nürnberger Ärzteprozess“ erfuhren dann… Mehr

Last edited 2 Tage her by twsan
ThomasKdot
2 Tage her

Hallo Herr Douglas,

Gibt es zu Ihren „TE-WECKER“-Podcasts Transskripte? Ich kann nicht hören und würde die Inhalte gerne verstehen. Normalerweise nutze ich Ablesen und/oder Untertitel, und bei Podcasts eben die Transkripte.

VG Thomas K.

Holger Douglas
2 Tage her
Antworten an  ThomasKdot

Leider im Augenblick nein, das können wir derzeit nicht leisten. Das tut mir sehr leid für Sie. mit herzlichen Grüßen Holger Douglas

Wilhelm Roepke
2 Tage her

Die Ampel ist nur die Folge der gesellschaftlichen Verblödung. Sie wird nicht die Ursache sein. Daher kann die Lösung auch nicht aus der Politik kommen, sondern nur aus der Gesellschaft. Da sehe ich kein Land.

Hannibal Murkle
2 Tage her
Antworten an  Wilhelm Roepke

Muss dann die Lösung sein, dass Germoney genügend Leute holt, die sich von der Obrigkeit nicht alles gefallen lassen? Dann bitte erst mal auf Polen und Ungarn hören, die Länder erlebten noch kürzlich Zeiten, in den man sich nicht doof anstellen konnte.

Hannibal Murkle
2 Tage her

„Das neue Deutschland – Koalitionsvertrag liegt auf dem Tisch“ Wenn die Ampel Vereinigte Homelands von Europa wünscht – könnte sie als Einstand den Klimareligion-Eifer auf das Level der meisten anderen Länder Europas reduzieren? Gelbe Westen in Frankreich, große Skepsis in Osteuropa, der Süden wünscht sich ausdrücklich möglichst viele Urlaubsflüge aus dem Norden. Gleiches gilt für Einladungen an alle Arme etlicher Failed States des Planeten – die hört man nur aus Schland und aus der Grafschaft Luxemburg. So woke wie Schland ist nur Großbritannien, doch die sind raus – Frankreich hat der Wokeness förmlich den Heiligen Krieg erklärt (den WELT-Artikel dazu… Mehr