New Deal in Brüssel: Transatlantischer Energiepakt – TE Wecker am 25. März 2022

Der TE-Wecker erscheint montags bis freitags – und bietet Ihnen einen gut informierten Start in den Tag. Ideal für den Frühstückstisch – wir freuen uns, wenn Sie regelmäßig einschalten.

 

Mickriger Entlastungspakt der Ampel-Koalition ++ Lindner will Wirtschaft und Gesellschaft vor Kriegsfolgen schützen ++ New Deal aus Brüssel: Transatlantischer Energiepakt ++ Bundesregierung warnt Unternehmen, dass Gaszufuhr abgedreht werden könne ++ Long-Covid-Behandlung psychologisch angehen ++ Trump verklagt Hillary Clinton wegen Verleumdung ++ Fussball-WM zum zweiten Mal ohne Italien ++ Peter Hahne liest aus „Das Maß ist voll“ ++

Anzeige

Unterstützung
oder

Kommentare ( 3 )

Liebe Leser!

Wir sind dankbar für Ihre Kommentare und schätzen Ihre aktive Beteiligung sehr. Ihre Zuschriften können auch als eigene Beiträge auf der Site erscheinen oder in unserer Monatszeitschrift „Tichys Einblick“.
Bitte entwerten Sie Ihre Argumente nicht durch Unterstellungen, Verunglimpfungen oder inakzeptable Worte und Links. Solche Texte schalten wir nicht frei. Ihre Kommentare werden moderiert, da die juristische Verantwortung bei TE liegt. Bitte verstehen Sie, dass die Moderation zwischen Mitternacht und morgens Pause macht und es, je nach Aufkommen, zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Hinweis

3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
ewiger Atheist
1 Monat her

Was die Energiepoltitik betrifft, hat die „energiepolitische Wahnsinn“ bereits zu Merkels Zeiten realitätsfremde Formen angenommen. Mit dem Fukushima Atomkraftwerkunglück, im Zusammenhang mit einem vorgegangenen Seebeben und anschl. Flutwelle, kam die „immer vom Ende her Denkende“ auf die glorreich Idee einer sog. Energiewende, deren Wahnsinn seither immer groteskere Formen annimmt.Statt dem Peter-Pahn Denken Einhalt zu gebieten, schaffen es die Politschleimer und ihre NGO´s weiterhin ein realistisches Grunddenken auszuschalten. Das Ziel scheint die politische -und wirtschaftliche Auflösung Deutschlands und deren Industrie und Landwirtschaft zu sein. Darum lautet mein Lebensspruch seit kurzem „Lebe heute, denn der morgige Tag kann grausam sein“.

Ernst-Fr. Siebert
1 Monat her

Jetzt bin ich etwas verwirrt: Wem nützt dieser Krieg? Wer profitiert? Also Deutschland fällt ja erst einmal als Profiteur aus, habe ich verstanden.

Ananda
1 Monat her

Toller Energiedeal. Dann sind wir nicht nur USA Vasall sondern USA Vasall, dem man bei nicht-parrieren die Lebensader absperren kann. Zu extra teueren Preisen.“Damit man dann nicht mehr in Rubel wechseln muss“. Klar doch.
Wir brauchen dringendst eine selbstständige Energieversorgung.
Wahnsinn, was für eine Quittung wir für die rot grünen Öko Spinnereien unserer Pippi Langstrumpf Regierung kriegen.